Dürfen Nonnen rauchen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die Gelübde im Ordensleben beziehen sich auf die drei "evangelischen (= im Evangelium begründete) Räte": Gottgeweihte Ehelosigkeit/Keuschheit, Armut, Gehorsam. Rauchen hat damit zunächst nichts zu tun.

Genau so ist es. Allerdings haben Nonnen auch eine Konventsordnung zu beachten, und wenn es darin verboten ist, dürfen sie nicht. Die Konventsordnung regelt den Umgang der Nonnen miteinander in der Gemeinschaft.

0
@cyberoma

Danke. Über "Insider-Wissen" verfüge ich nicht.Gruß oldpaed.

0
@oldpaed

;-)
Du bist ja auch ein Mann!
Aber ich sehe auch nicht direkt aus wie eine Nonne, oder?

0

Außer, dass sie lt. Ordensregeln nicht rauchen dürfen, steht dem doch nichts entgegen (bis auf die Gesundheit). In vielen Frauen- und Männerklöstern wird ja auch Alkohol gebraut/gebrannt, und die "Insasssen" sind beileibe keine Kinder von Traurigkeit!

Ja, manche drehen sich die Kippen sogar selbst im Klostergarten.

Mit den 5er Blättern aus den selbstgezogenen Stecklingen? SCNR ;-)

1

Ja, aber nur Weihrauch, dem ja so einige Nebenwirkungen nachgesagt werden.

Schonmal Weihrauch geraucht? Rotkreuzkasten bereit halten!

0
@cyberoma

Hast Du Erfahrung damit ??? Oha ,-)) Ixh dachte, Du sitzt schon auf Deinem Fahrrad. lol

0

Warum nicht? Es kommt auch auf den Orden an, was erlaubt und was nicht erlaubt ist!
Nur "die Kippe danach" käme wohl in keinem Orden wirklich gut!