Darf ich jetzt ein Bier trinken nach der Probezeit?

6 Antworten

Kommt darauf an: Wenn du BF17 gemacht hast: Nein, denn bis 21 gilt generelles Alkoholverbot, also die 0,0 Promille Grenze.

Wenn du mit 20 den Führerschein gemacht hast: ja, dann sollte das noch hinhauen, dass du unter 0,3 Promille bleibst. Allerdings sollte immer gelten: Wer trinkt fährt nicht.

Wenn die Probezeit vorbei ist und du über 21 Jahre alt bist gelten die 0,3 bzw. 0,5 Promille. Ein Bier dürfte bei den meisten sich nicht so viel Promille bewirken. Dennoch würde ich davon abraten. Alkohol und Auto fahren passen nicht zusammen.

Wenn Du auch über 21 bist, bist raus aus der 0,0 Promille Grenze.
Dennoch falscher Gedankenansatz, wenn Du weißt das Du noch Auto fährst, lasse das eine Bier doch auch einfach weg.

Nagut. Dann halt Alkoholfrei. 😂

0

Bei einem Unfall bekommst du auch Probleme , wenn du keine 0,5 hast!

Lass den alk weg ...

Was bringt dir ein Bier, lass es lieber weg, ich bin früher einmal besoffen Auto gefahren,Gott sei Dank nichts passiert,seitdem wenn ich fahre trinke ich keinen Alkohol mehr.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Was möchtest Du wissen?