1,5 Liter auf einmal trinken ungesund?

7 Antworten

zu viel Wasser auf einmal kann zu einer Wasservergiftung führen, klingt merkwürdig ist aber so.
das kommt daher dass, der Salz Gehalt im Körper zu niedrig ist. es ist auch möglich, dass, das Wasser wieder aus gekotzt wird, weil der Köper damit nicht umgehen kann.

in sehr extremen Fällen, also mehr als nur 1,5 Liter auf einmal, kann es, durch mit Wasser gefüllte Lungenbläschen zu Atmennot kommen und das übermäßige Wasser im Gehirn bringt Krämpfe, Schwindel und Erbrechen. was am Ende sogar zum Tod führen kann.

ich weiß das hört sich ein bisschen zu viel an, allerdings habe ich genau über das Thema ein exam geschrieben und musste zu viel über genau das Thema lernen.

Naja, gesund gerade nicht, aber auch nicht so sehr ungesund - aber wenn du es besser verteilt über den Tag trinken würdest, würde es dir besser bekommen, wie du gerade bemerkt hast!

Alles auf einmal trinken ist nicht gut, aber verteilt auf den ganzen Tag schon. Meine Schwester hat auch 2 Liter auf einmal getrunken, dann musste sie jede Minute auf die Toilette und hatte Bauchschmerzen. Ungesund war es schon.

Hallo Tami00012,

wir glauben es, aber Du hast hoffentlich nicht so oft einen Riesendurst!

Trinken kann man immer, wenn es nur Wasser ist!

Wenn Du nämlich ständig großen Durst verspürst, dann muß Du Dich fragen, ob Du nicht zu Diabetes neigst!

Gruß. Emmy

Solange du das nicht ständig machst, nein.

nein das war defintiv nur heute ;)

0

Was möchtest Du wissen?