Wie stehen Männer zu lange/große innere Schamlippen bei Frauen?

14 Antworten

Ein unerfahrener Mann, der in erster Linie bemüht ist sein Ding so schnell wie möglich in Dich zu stecken, wird sich vielleicht an langen Schamlippen etwas stören, da sie diese Bemühungen erschweren...

Ein Erfahrener Mann wird sich freuen, da man diese beim Oralverkehr prima mit einbeziehen und daran lecken, saugen, ziehen, lutschen und knabbern kann...

Wenn Deinen Partner Deine Schamlippen also "stören" sollten, dann solltest Du nicht etwa an Deinen Schamlippen herumschnipseln lassen, sondern besser den Partner austauschen!

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Woher ich das weiß:Beruf – Langjährige Tätigkeit als Life-Coach und Fachbuch-Autor

Wenn Du einen Mann kennenlernst bzw. er Dich, geht es ja zuerst mal darum, ob ihr einander sympathisch seid. In weiterer Folge werdet ihr euch wohl unterhalten, vermutlich öfter mal was gemeinsam unternehmen usw. Und irgendwann wird dann der Punkt kommen, wo ihr so vertraut miteinander seid, dass ihr einander auch körperlich näherkommen wollt. Und wenn da dann die Liebe und Vertrautheit schon so groß ist, dass man gerne zeit miteinander verbringt, wird die Größe der Schamlippen wohl sicher kein Thema und schon gar kein Hinderungsgrund sein. Vielmehr wird man einen Partner bzw. eine Partnerin dann einfach so nehmen, wie er oder sie ist. Viel eher könnte da noch mangelnde Hygiene zum Problem werden. Im Übrigen brauchst Du Dich ja auch nur mal hier im Forum ein wenig umsehen, dann wirst Du schnell merken, wie viele Jungs wegen ihres (angeblich zu kleinen) Penis ähnliche Sorgen und Ängste haben, die aber meiner Meinung nach genauso unbegründet sind.
Mach Dir also deswegen keine Sorgen, Du bist so, wie Du bist, und das ist gut so! :)

es ist weder eklig, noch unnormal, größere innere Schamlippen zu haben. das unterscheidet eine erwachsene von einer kindlichen Vulva. es ist normal, es ist schön, es lädt zum liebkosen ein! manche Mädels verdienen im netz viel Geld mit diesem hübschen Accessoire.....

Ich würde mir da ehrlich gesagt keine Gedanken machen.

Wenn ein Mann Dich mit Haut und Haaren will, dann interessiert ihn Dein "Problem" herzlich wenig. Es sei denn er ist oberflächlich. Aber das wirst Du ja dann hoffentlich sehr schnell merken.

Ich hätte kein Problem damit, wenn der Rest, sprich Charakter und gepflegtes Erscheinungsbild, meiner Vorstellung entspricht.

Mit großen inneren Schamlippen sieht es wie folgt aus: sie sind sehr erotisch, wenn sie symmetrisch sind und einigermaßen glatt, Ideal ist es, wenn sie recht dunkel sind. Sie sollten übrigens nicht nur ein Fitzeolchen aus der Schamspalte herausragen, sondern wenn schon, dann mächtig.

Unschön, unerotisch sind jene, die an Hühnervögel (Hühner, Trutvögel männlich wie weiblich) erinnern, d.h. gekräuselt und ggf. gar noch asymmetrisch(=unterschiedliche Längen) dazu lang hängend, aber klein in der Ausdehnung am Körper, möglicherweise auch noch rosa.(= Fläche vom Kitzler bis zur Vagina) solch ein Gebaumel haben die Hühnervögel, man nennt so was auch Klunkern. Dabei handelt es sich sowohl um den Kopfputz, als auch das Gehänge am Hals.

btw. das Pendant zu solch unschönen abturnenden inneren Schamlippen ist ein langhängender Hodensack.

Was möchtest Du wissen?