Wie sind die Emma Kissen?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Freundin und ich haben die Emma Kissen. Die Kissen haben zwei Seiten, eine stützende Seite und eine Komfortseite, die etwas sanfter ist. Mir hilft das Emma Kissen, weil ich keine Nackenschmerzen mehr habe. Besonders cool ist, dass das Kissen drei Schichten hat und du auch welche rausnehmen kannst, je nachdem ob du auf der Seite, dem Bauch oder auf dem Rücken schläfst. Schau mal auf der Seite vorbei, da steht wie viele Schichten für welche Schlafposition geeignet sind: https://www.emma-matratze.de/emma-kissen/

Falls sie dir und deinem Freund nicht gefallen, könnt ihr
sie nach 100 Tagen umtauschen, selbes Prinzip wie bei der Emma Matratze.

Hallo,

ich kann mich nicht anfreunden, da keine körpergerechte Form und damit
eine fehlende Abstützung des Halswirbels da ist.
Außerdem ungenügender Luftaustausch wegen fehlende Profile an der
Oberfläche.

Ich bevorzuge ein gutes verstellbares HWS-Kissen mit Hohlkehle, da bin
ich auf der sicheren Seite

Danke für die Antwort :)

0

Hallo, 

habe mir auch überlegt das Emma Kissen zu holen. Habe nämlich schon die Matratze und bin unglaublich zufrieden damit. Mit dem passenden Kissen kann der Schlaf ja eigentlich nur noch besser werden. Denke mal, dass ich mir nicht nur das Kissen holen werde, sondern auch direkt die Decke mit bestelle. Hat die vielleicht auch jemand und kann berichten? :)

Also ich weiß nur, dass die jemals best getestete Matratze nur 199.- kostet

Was möchtest Du wissen?