Wie reagiert ihr als Frau auf sexuelle Anmachen in der Kennenlernphase, wenn der Typ euch eigentlich gefällt...?

8 Antworten

Vergiss solche Typen gleich. Die können gar nicht anderst, ist schon die zweite Haut.

Aber, Mann mit Wahlmöglichkeiten ist nicht automatisch Fboy, sondern einfach nur begehrt. Kolegial kennen lernen, sehen was die Einstellung ist. Fboy will das gar nicht, der sucht nur schnelle nr oder aber gibt sich mehr Mühe für Strichliste.

Meiner Meinung nach kommen keine sexuellen Anmachen in der Kennenlernphase, wenn beide auf was Ernstes aus sind.
Das ist bei dir wohl leider nicht der Fall.

Möchte ich was Ernstes hat der Typ seine Chance gehabt und die verspielt, ganz einfach.

wenn er mich zu Beginn schon krass anbaggert, gefällt er mir nicht mehr und suche das Weite. Das sind typische f*ckboy Zeichen. Oder aber er ist verzweifelt... oder beides.

Du kannst mal ganz fest davon ausgehen, dass ein Mann, der Dich in der Kennenlernphase schon sexuell anmacht, keinerlei ernste Absichten mit Dir hat.

Wenn Du Fun willst, kannst Du Dich darauf einlassen, aber der Mann fürs Leben wird das nicht für Dich werden.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ehrlich sein. Du kannst ihm doch sagen das du was ernstes suchst und dir Zeit lassen möchtest. Das schreckt Fuckboys ab wenn du länger damit durchhälst. Ich weiß ja nicht wie weit er geht aber in der Kennenlernphase sollte man sowas eigentlich nicht bringen.

Was möchtest Du wissen?