Wie können männliche Frauenärzte sich unter Kontrolle halten?

3 Antworten

Hallo,

die meisten Frauen, die zum Arzt gehen, haben ein Problem. Der Arzt sieht wahrscheinlich mehr alte, ungepflegte und hässliche Frauen als junge und schöne. Er sieht Tumore, Ausschläge, Geschwüre, Pilze und so weiter.

Auch wird mit der Zeit das schönste irgendwann langweilig. Wenn du immer dein Lieblingsessen bekommen würdest, würdest du dich wahrscheinlich nach spätestens einem Monat beschweren.

Ein Arzt sagte mal zu mir, dass er Frauenarzt geworden ist, weil er neues Leben auf die Welt bringen kann und dies das Schönste für ihn ist. Er hilft eben der Mutter während der Schwangerschaft und bei der Geburt und unterstützt sie während dieser Zeit. Für die meisten Ärzte ist die Geburt eines Kindes das Beste an ihrem Beruf.

Alles Gute und eine schöne Zeit!

Wenn man(n) den ganzen Tag nichts anderes sieht, ist das wohl eher abturnend als erregend.

Die meisten Ärzte haben die Pubertät hinter sich, bis sie mit der Ausbildung fertig sind...

Was möchtest Du wissen?