Warum wird Selbstbefriedigung bei Mädchen als abstoßend und peinlich bezeichnet?

11 Antworten

Also ich rede mit meinen Freundinnen ganz offen darüber und auch im Allgemeinen. Und wenn ich mit Männern (mit denen ich nichts habe) über Sex spreche, sind sie meist positiv überrascht wie ehrlich sie mit mir reden können. Obwohl ich der Meinung bin viele Frauen zu kennen für die das kein Problem ist darüber was zu sagen.

Wird es von normal tickenden Menschen doch gar nicht?

Eigentlich ist es für die sexuelle Entwicklung und das Körpergefühl sogar etwas wichtiges und positives, wenn Mädchen auch masturbieren.

Denn: wenn du selber nicht weisst, wie du gern angefasst werden möchtest, wie soll es denn der Partner oder die Partnerin erraten?!

Naja, evtl. liegt es daran, dass Mädchen es nicht zugeben möchten, was sie im heimlichen machen, obgleich es sehr viele tun.

Liebe Grüße Rodium

Das kann schon sein. Aber der Grund warum viele Mädchen das nicht zugeben würden und einige es erst gar nicht machen, ist der, dass in unserer Gesellschaft die Sexualität der Frau totgeschwiegen oder verurteilt wird... das ist zum Glück schon ein bisschen besser geworden (Zumindest meiner Empfindung nach) aber insgesamt ist es gerade bei jüngeren Mädchen immer noch ein Tabuthema

4
@HaCJEi22

Es gibt ja auch nicht ein jeder zu, was er in Wirklichkeit (!) so alles im stillen macht...:-)

0

Ich machte andere Erfahrungen. Hab mit andern Mädels immer offen darüber gesprochen und mich mit ihnen ausgetauscht, wie man super orgasen kann. Nicht alle sind verklemmt. Kommt wohl auch aufs Alter an. Wie alt bist du denn?

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

16.

0

ekelig finden es nur unreife mädels ,die selber noch dumm sind .

ansonsten ist das nicht so , die meisten mädels sind da offen

Was möchtest Du wissen?