Warum kein Intim Waxing selbst machen?

7 Antworten

Hallo jule45,

ich wüsste nicht, was dagegen spricht, wenn man sich im Intimbereich selber wachst. Die Schmerzen sind in beiden Fällen zumindest gleich!

Ein Grund wäre vielleicht, dass es im Studio gründlicher gemacht wird. Wenn du aber mit dem Wachsen keine Schwierigkeiten hast, kannst du es ruhig selber durchführen!

Bei mir ist es genau andersrum! Ich bevorzuge zur Haarentfernung Sugaring und lasse dies lieber professionell machen! Ich habe es auch schon selber versucht, aber bin damit überhaupt nicht klar gekommen! 

Lg. Widde1985

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Recherche, viele Enthaarungsmethoden ausprobiert

Bei Youtube gibt es sogar Lehr-Videos zu dem Thema. Eine Kosmetikerin zeigt dort, wie sie sich selbst wachst (um genau zu sein: sie benutzt Zuckermasse, also Sugaring - ist besser für den Intimbereich).

https://youtube.com/watch?v=3GFszs8dGLE

Es gibt einige ähnliche Videos zu dem Thema, aber bei manchen sind die Vorschaubilder nicht geeignet für GF.

Ehrlich gesagt verstehe ich dieses ganze Theater auch nicht. Auch wenn es um das Enthaaren der Beine geht, machen Frauen ja immer einen riesen Aufstand. Auf der anderen Seite wollen Sie ja immer ach so schmerzunempfindlich sein, und werfen den Männern regelmäßig vor Weicheier zu sein. Deshalb habe ich auch mal den Test gemacht und mir so einen Kaltwachsstreifen aufs Bein gepackt. Und was soll ich sagen, es ist nicht der Rede wert. Einfach abreißen und gut ist.

Das kann man so doch nicht verallgemeinern. Die einen sind wehleidig, die anderen nicht. Fertig. 

0

ja, finde ich auch. Aber das Verhalten von Frauen ist für uns Männer sowieso ein Buch mit sieben Siegeln.

0

Viele denken halt, dass wenn man das selber macht, sich dann Bakterien ansammeln können, weil die im Studio ja "erfahrener" sind und wissen, was sie da tun...aber solange man das auch selber tun kann ohne schmerzen oder Beschwerden, verstehe ich nicht warum man Geld ausgeben muss um es professionell zu erledigen.

Weil jeder anders empfindet und sich die Methode aussuchst, die er für sich am besten hält. Du findest doch auch nicht alles gut, was andere Menschen begeistert, oder?

Was möchtest Du wissen?