Vaginale Untersuchung vor erstem Mal?

5 Antworten

Wenn du dahin gehst und dir die Pille verschreiben lässt, könnte das schon passieren. Das macht aber auch nicht jeder Arzt. Der eine sagt, verschreibe ich sofort, der andere sagt das er zuerst untersuchen möchte.

Beim ersten Besuch wird oftmals auf den körperlichen Untersuch verzichtet. Beim zweiten Besuch wirst du aber trotzdem untersucht, egal ob du das erste Mal schon hattest oder nicht. Ist aber wirklich überhaupt nicht schlimm! 

Ja das stimmt, kein seriöser Gynäkologe untersucht eine jungfräuliche Patientin nicht vaginal, beim ersten Besuch in der Praxis. Vorausgesetzt du kommst nicht wegen einer Krankheit.

Beim ersten Besuch gibt es lediglich ein Gespräch und allenfalls ein Ultraschall über den Bauch um die Grösse der Gebärmutter zu bestimmen.

Nein, das stimmt so nicht.

Wenn Du darauf bestehst, noch nicht untersucht zu werden und auch keine Probleme hast, wird er Dich gegen Deinen Willen natürlich nicht untersuchen

Aber um Deine zwischen den Zeilen gestellte Frage zu beantworten: Das Jungfernhäutchen geht bei der Untersuchung nicht kaputt.

In der Regel ja aber bei Beschwerden wird in der Regel schon geschaut

Was möchtest Du wissen?