Tamponschnur nach dem pinkeln nass, was tun?

7 Antworten

Hallo Einfachich711,

Du kannst die Schnur etwas zur Seite halten, dass sie nicht oder nicht allzu benetzt würde. Oder Du nimmst etwas angefeuchtetes Toilettenpapier mit in die Kabine, um die Schnur dann etwas "auszuwaschen", dann mit trockenem Papier so gut wie möglich zu trocknen. Das bisschen Restfeuchte macht dann nichts mehr aus.

Oft verbinden wir mit den Wassern - wie ich sage - etwa Ekliges. Doch sind alle Stoffe, die in den Wassern enthalten sind, auch in unserem Körper. Doof ist vielleicht nur, dass es mit den Wassern mikrobiologische Zersetzungsprozesse gibt. Doch sind die immer und gerade gerne in der Erdbeerzeit gegenwärtig - und Du kannst vielleicht ewas Intimdeo mitnehmen und dann verwenden.

Mit vielen lieben Grüßen
EarthCitizen

Tampon wechseln?!

Ich mein nass von der pinkel und wenn ich den Tampon gerade reingetan habe und ich dann pinkeln muss ist das nicht sehr cool...

5

Alle schreiben irgendwie wechseln oder so aber ich würd sie Schnur einfach zur Seite halten, los pinkeln und wenn du dann fertig bist wieder los lassen und fertig ist

Hey, also viele behaupten man sollte den Tampon nicht zum Pinkeln drin lassen und wechseln, aber ich finde das etwas unnötig, zumal man ja öfter Pipi muss als dass man wechseln muss. Tu einfach beim Pipi machen die Schnur zur Seite weghalten, dann saugt sie sich auch nicht voll. Was ich auch öfter gemacht habe, ist die Schnur einfach „komplett“ mit reinzustecken, halt soweit, dass man trotzdem noch gut drankommt (ist auch ein guter Trick beim Duschen).

Inzwischen habe ich zum Glück das Schnurproblem dank der Tasse gar nicht mehr :)

Nein, kann man nicht wirklich. Außer du hälst sie jedes mal beim Pinkeln.

Okay dankeschön

1

Was möchtest Du wissen?