Schwule Jugendliche kennenlernen?

3 Antworten

"iboys" finde ich toll, u.A. auch mit Film-Empfehlungen als Highlights und Reaktionen (emoji) bei Beiträge, als auch Gruppen, Beitrittsanfragen und Profil. Name verbergbar und auch zusätzlich Infos notierbar: zum Charakter, jedoch optional auch zum Unterkörper, zu den bevorzugten Interessen, Biografie, Traummann, etc.

wirkt anders als "fb", nicht Zeichenbegrenz pro Beitrag wie bei "twitter" und als Community könnte dort auch die Profilbilder der User bewertet werden, denke ich. ist jedoch auch bei "twoo", auch wenn weniger auf die Orientierung bezogen. Filter gäbe es auch nach Region und Präferzenen :-)

An sich sind alle Seiten irgemdwie gleich...

Die meisten wollen nur das Eine.

Nichts desto trotz hab ich aber meinen Mann kennengelernt. Auf den Datingapps lernt man sich ja nicht persönlich kennen und man kann auf echt miese Typen reinfallen, wenn amn leichtainnig ist. Nur sehr wenige meinen es ernst. Geduld ist also erforderlich. Die beliebteste Seite ist GayRomeo. Die anderen Apps wie Lavoo etc. Ist für die meisten eher uninterresant. Nacktfotos etc. sind dort oft an der Tagesordnung. Ich könnte die Leute dort in verschiesene Kategorien einteilen. Die Kategorie der gutem Kerle ist leider sehr klein. Über längere Zeit geduldig schreiben ist also hilfreich. Mit 16 sollte man es nicht unbedingt eilig haben. Die meisten probieren in dem alter eher herum und nehmen das ganze nicht sehr ernst. Auf veranstaltungen gehen finde ich etwas... Sinvoller, da man die Personen dort live trifft.

Hoffe ich konnte ein klein wenig helfen.

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Hmm aus eigener Erfahrung weiß ich das es mit 16 schwierig wird da die meisten Seiten erst ab 18 sind, hab auch bis 18 gewartet und mich jetzt erst vor kurzem bei ein paar Seiten angemeldet.😇

Was möchtest Du wissen?