Nach Blasenspiegelung Dauerkatheter bekommen?

4 Antworten

Hallo Sabrina,

es kann bei einer Zystoskopie durch das Instrument zu kleinen Verletzungen, die zunächst mit den Wassern nicht in Berührung kommen sollen, kommen. Darum die Leitung in der Leitung, die dann ein außeres Ventil benötigt.

Das ist recht umständlich - und damit jetzt die eigene Leitung nicht doch irgendwie über das Wasser beim Baden kontaminiert und möglicherweise noch infiziert würde, mache die Zeit, in der die innere Leitung noch liegt und dann nach Anraten der*des Ärtz*in noch weiter Pause.

Sexualität mag vielleicht nur eingeschränkt und sehr vorsichtig gehen. Schließlich soll die innere Leitung weder an der eigenen noch am Schließmechanismus der Blase durch Bewegungen oder Kontraktionen reiben.

Bitte entferne dieses Leitung nicht selbst. Das muss fachlich medizinisch richtig erfolgen - und ist im Moment wegen den Verletzungen alles andere als indiziert.

Mit vielen lieben Grüßen und gute Besserung,
EarthCitizen

ich habe jetzt selber als neugier am Katheter gespielt, jetzt ist ein stöpsel runtergegangen und wasser rausgelaufen. der ganze Katheter ist von mir rausgerutscht, wie bekomme ich den wieder rein und feste?

0
@sabrina2021

Das darf jetzt wieder die*der behandelnde Ärzt*in machen - oder eine Notaufnahme in einem Krankenhaus kann das auch. Dort einfach den Sachverhalt schildern.

And never fool around with a running system ... smile.

0
@sabrina2021

Besser nicht, denn Du könntest Dich selbst verletzen - z.B. den Schließmechanismus schädigen.

Keine Panik. Rufe die*den Doc an und sage Bescheid, frage, ob Du schnell hinkommen kannst oder besser zu einer Notaufnahme gehst und es dort wieder machen lässt.

0

ok habe schon eingeschoben aber er hält nicht, wie muss ich den ballon füllen?

0
@sabrina2021

Ich bin kein Urologe - und darf Dich wirklich an Deine*n Ärzt*in verweisen, ggf. zu einer Notaufnahme.

Wenn das selbst gegangen ist, kann man Dir in der Praxis das Vorgehen sicherlich erklären, wenn Du das selbst machen kannst.

0

nein das ist keine gute Idee den Katheter zu entfernen, und Sex würde ich bleiben lassen, deine Harnröhre ist eh schon verletzt, es müssen ja nicht noch mehr Komplikationen kommen .

wenn du unbedingt Baden willst, würde ich den Arzt dazu befragen, ist halt komisch wenn der Beinbeutel am Bein festgemacht ist und der Schlauch zwischen den Beinen hängt, ganz zu schweigen von den Bakterien im Wasser

Die sind die fragen die nur deine Artz beantworten kann meine liebe

LG

Alwin

0
@Alwin630

schreib doch bitte ne eigene Antwort.. dein Kommentar hat mit meiner Antwort hier nichts zu tun

0

Also sex ist auf jeden Fall möglich: problemlos gehen folgende zwei Stellungen:

Erstens: er soll von hinten in dich eindringen.

Zweitens: er soll sich auf den Rücken legen. Du hältst mit einer Hand den Katheter am Ventil fest nach oben Richtung Bauchnabel dann setzt du dich auf ihn drauf. So kannst Lohnsteuer, wie schnell und tief er eindringt und wenn es zwicken sollte kannst du abbrechen

Woher ich das weiß:eigene Erfahrung

Ich denke dass da Baden im See wegen Keimen und Sex keine Gute Idee sind. Hast vom Arzt keine Infos oder Merkblatt bekommen?

Was möchtest Du wissen?