Mögen es Frauen überhaupt geleckt zu werden?

10 Antworten

Die meisten Frauen mögen es nicht nur - sie LIEBEN es! Allerdings genieren sich manche Frauen und können sich nicht vorstellen, dass sich Männer gerne über das "schleimige Ding, welches ihnen immer die Schlüpfer versaut" hermachen und tatsächlich Spaß beim Lecken haben.

Wenn eine Frau allerdings erst einmal erlebt hat, was ein erfahrener Mann mit seiner Zunge "da unten" anstellen kann, wird sie dieses Vergnügen nie mehr missen möchten. Geschickt erleckte Orgasmen, bei denen man die Erregung der Frau aufschaukelt indem man sie möglichst ein gutes Weilchen kurz VOR dem "Point of no return" hält und sie erst dann "erlöst", wenn sie dem Wahnsinn nahe ist, sind kaum auf anderem Wege zu erreichen - und beim "guten alten Rein-Raus-Spiel" schon mal gar nicht... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

Woher ich das weiß:Beruf – Lange Jahre Erfahrung als Sex-Coach und Fachbuch-Autor

Nicht jede Frau mag geleckt werden. Es gibt Frauen die das aus unterschiedlichen Gründen ablehnen. Es gibt sogar Frauen, die kein Vorspiel wollen, sondern lieber gleich zur Sache kommen.

Das Weib, das unbekannte Wesen. Da gibt es keine Richtlinien die für jede Frau Gültigkeit haben. Manche weichen eben von der allgemeinen Sichtweise ab.

1
@Ontario

Es gibt (seltene) Ausnahmen, welche die Regel bestätigen.

Das kommt dann aber normalerweise nicht davon, dass besagt Ausnahmen, dieses Vergnügen bereits von einem erfahrenen Mann, erlebt haben und es ihnen nicht gefallen hat!

Meist ist falsche Erziehung schuld, bei der schon den kleinen Mädchen eingetrichtert wird, dass "das da unten" hässlich und "bäh" ist, wo man keinesfalls hinfassen darf und die austretenden Sekrete (Urin, Blut, Weißfluss...) mit Abscheu zu betrachten und diskret zu entsorgen seien... .

Diese Frauen können sich dann unmöglich vorstellen, dass ein Mann diese "schleimige Ding mit den schrumpeligen Lippen" überhaupt nicht "hässlich" findet und sogar mit Leidenschaft und Begeisterung lecken möchte!

Ich kenne mehr als eine solche Frau und es war teils langwierige Überzeugungsarbeit notwendig, um diese falschen Glaubenssätze zu eliminieren. Dabei handelt es sich oft um Frauen, die noch nie einen Orgasmus erlebt haben - teils trotz langjähriger Partnerschaft (bei der sie eben auch aufs Vorspiel verzichtet haben und gleich "zur Sache gekommen" sind...) .

Ich würde daher nicht vorschnell auf ein ausführliches Vorspiel verzichten. Das bedeutet zwar nicht, dass man nicht auch mal für einen Quicky übereinander herfallen darf - aber wenn dies zur Gewohnheit wird, dann bleibt in den allermeisten Fällen die Frau früher oder später auf der Strecke... .

Seid nett aufeinander!

R. Fahren

1

Sicher werden die es lieben, obwohl manche zwar Nein sagen, aber dennoch Lust drauf haben und dabei nicht direkt zugeben.

Die meisten Frauen lieben es. Aber es gibt natürlich auch Ausnahmen.

danke für die antwort! (:

1

ich liebe es, aber nur, wenn er es auch kann

Hallo ChIlLbRo

Wenn man es richtig macht finden sie es sicher sehr erregend

Liebe Grüße HobbyTfz

Was möchtest Du wissen?