Meine Frau hat heute entbunden, wann muss der entscheidende Sex stattgefunden haben?

21 Antworten

Es werden nur rund 4% aller Kinder am ET geboren, Geburten innerhalb der
drei Wochen vor und der zwei Wochen nach dem errechneten Termin gelten
als „termingerecht“.

Wenn der 23.11. als gesicherter Termin feststand und das Kind reif geboren wurde, war in etwa Mitte Februar (~ 17.02.) der erste Tag der letzten Periode und Anfang März (~ 02.03.) die Befruchtung.

Der entscheidende Geschlechtsverkehr dazu lag also ungefähr zwischen dem 25.02. und 02.03.

Bei aller Rechnerei ist allerdings unabhängig vom erwarteten Geburtstermin natürlich der Reifegrad des Kindes bei der Geburt zu berücksichtigen.

Hatte das Kind z.B. noch reichlich Käseschmiere, war die Schwangerschaft jünger, sprich die Tragzeit kürzer und alles rückt im Kalender nach hinten.

War die Käseschmiere hingegen komplett weg oder das Kind hat sogar Hautabschilferungen und "Waschfrauenhände", dann ist es übertragen und der Zeitpunkt der Zeugung liegt (gegebenenfalls deutlich) vor dem 25.02.

Alles Gute für dich!

Woher ich das weiß:Beruf – Ich bin seit über 30 Jahren Hebamme

So genau kann man das nicht sagen. Die meisten Schwangerschaften dauern etwa 40 Wochen, es gibt aber auch Frühgeburten, bei denen die Schwangerschaft wesentlich kürzer ist, und es gibt Frauen, die ihr Kind erst nach 42 Wochen bekommen. Möglich ist also im Prinzip alles zwischen 25 und 42 Wochen.

Wenn du begründete Zweifel an deiner Vaterschaft hast, dann mach einen Vaterschaftstest.

herzlich willkommen kleiner Erdenbürger. Ich wünsche dir viel Glück, auch wenn es nicht gerade so grossartig losgeht.

Dein Vater weiss noch nicht ob er deiner Mutter trauen soll, geklärt haben sie es intellinterweise auch noch nicht während der Schwangerschaft, und am heutigen Tag, an dem deine Mutter einfach nur Liebe, Zuneigung, Wärme und Zuspruch benötigt schreibt dein Vater hier im Forum und stellt seine Vaterschaft in Frage.

Mit Sicherheit bekommst du trotzdem die uneingeschränkte Liebe, Zärtlichkeit und Herzenswärme, vom ersten Moment deines Lebens an, ich wünsche es dir.

Gruß an deinen Vater

Daumen hoch, ohne Ende!! Wunderbar Treffende Worte! LG Veilchen

1

Das heißt nichts, denn eine Schwangerschaft dauert bekanntlich keine 9 Monate sondern 40 Wochen.

Eine Schwangerschaft dauert 40 Wochen. Dann rechne noch 2 Wochen dazu dann hast du den ungefähren Zeitraum

Wo kommen denn die zwei Wochen her, die dazu gezählt werden sollen? Im Gegenteil - der GV hat (wenn sie "pünktlich" entbunden hat) etwa zwei Wochen SPÄTER, also vor 38 Wochen, stattgefunden.

2
@Allyluna

Da kommen auch keine zwei Wochen dazu. es sind ca. 267 Tage zwischen Befruchtung und Entbindung. Der entscheiende Sex kann bis zu 5 Tage vorher stattgefunden haben. So lange bleiben Spermien im Körper der Frau befruchtungsfähig. Die zwei Wochen kommen von der Zählweise der Schwangerschaftswochen. Früher waren 2 verschiedene Arten der Zählung üblich. Hinter die Angabe der Schwangerschaftswochen hat der Arzt früher immer noch das Kürzel "pc" oder "pm" geschrieben. Dabei steht pc für "post conceptionem" und pm für "post menstruationem". Heute hat es sich eingebürgert, die Angabe wegzulassen und es ist immer pm gemeint. Für die Frage wann der Sex war, kommt es auf die Empfängnis an. Die 2 Wochen, die in der Antwort gemeint sind, beziehen sich vermutlich auf die Zeit zwischen Menstruation und Empfängnis.

0

Was möchtest Du wissen?