Kleiner Schwa....!

31 Antworten

  • Erst kennenlernen, dann verlieben, dann intim werden. Dann ist einem die Penisgröße auch nicht dermaßen wichtig.
  • Geht es Dir denn gar nicht um Verlieben, Liebe, Gefühle, Begehren? Sondern nur um Sex als Freizeitgestaltung und der Mann, der am Penis hängt, ist eigentlich nicht so wichtig? Manchmal erschrecken mich Fragen wirklich.
  • Wie möchtest Du denn, dass ein Mann reagiert, in den Du Dich verliebt hast? Für den Dein Herz klopft? Ihr geht das erste Mal zusammen ins Bett, zieht euch aus, berührt Euch und wie soll er dann reagieren, wenn die Brustwarzen nicht die optimale Farbe haben, die Vorhöfe zu groß oder zu dunkel sind oder die Schamlippen nicht perfekt sind oder der Venushügel zu platt oder zu rund ist? Findest Du wirklich, dass es auf solche Sachen ankommt?
  • Hast Du überhaupt schon echte Sexerfahrung? Wie sehr kommt es denn auf die Länge oder Dicke an? Fast alle Männer haben Penisse in einem Größenbereich, der völlig ausreicht. Alles andere ist echt nur Gerede.

Ich bin auch dafür mal auszuloten, ob du ausreichend Befriedigung erfährst. Und wenn er es nicht bringt, dann sagst du eben, dass es für dich nicht reicht. Vor ein paar Monaten gab es hier die umgekehrte Variante. "Er" beschwerte sich bei "ihr" zuwenig eng zu sein, er verspüre zuwenig. Sie gab an, dass er durchaus normal groß gebaut gewesen war und bis dato hätte sich noch nie jemand beschwert bei ihr. Nun ja, einmal ist es immer das erste Mal. Ich habe damals empfohlen den rückwärtigen Eingang zu benutzen, das sei es immer eng.

Wär doch mal ne Idee unter "nachgefragt" alte interessante Fragen wieder aufzugreifen und gucken ob der gute Rat etwas gebracht hat!

Moderierst du dann dieses Special oder macht das Inka Bause? :-))

5
@scopie

Es gibt Themen, da hätte ich gute Ansätze....

3

Hast du gestern schon eine Frage dazu gestellt? Egal. Also, wenn es soweit ist und du siehst, dass er sehr klein gebaut ist, würde ein Lachanfall nur zeigen, dass du kindisch bist und ihn als Mensch nicht respektierst. Andererseits, auch wenn die meisten User andere Antworten geben, kommt es eben doch auch auf die Größe an. Ich rede hier nicht von etwas kleiner als der Durchschnitt, es gibt wirklich Micropenisse oder welche, die nahe dran sind und ich kann mir, beim besten Willen nicht vorstellen, wie das im Bett klappen soll. Nun ja, du wirst es herausfinden wie es bei dem jungen Mann aussieht. Und dann entscheiden wie es weiter gehen soll. Wenn du richtig verliebt bist, wird dich ein etwas kleinerer Penis nicht so sehr stören. Aber ich weiß was du meinst.

Probier's doch erst mal aus, wie's so ist. Selbstverständlich kannst Du immer noch zu ihm sagen, dass Du aufgrund seiner Gliedbehinderung lieber von einer weiteren Beziehung absiehst.

DAS würdest Du sagen? Finde ich aber heftig. Es gibt Männer, die an sowas zugrunde gehen.

3
@Bambi1964

Partnerschaften scheitern nun mal an Unzulänglichkeiten, die man auf Dauer nicht bereit ist, zu tolerieren. Und wenn es in diesem Fall die Form des Gliedes ist, so mag frau vielleicht für oberflächlich gehalten werden, ein Grund zur Trennung ist es dennoch allemal.

4
@Medienmensch

Natürlich! ironieoff

Gibt ja auch Männer, die nach Jahren ihre Ehefrau wegen einer 20 Jahre jüngeren und/oder einer mit grösseren/strafferen Brüsten verlassen. Das ist natürlich auch ein Trennungsgrund (Alter, Zustand der Brüste)

Und bei Männern ist vor allem ein zu KLEINES Bankkonto häufig ein Trennungsgrund für die Damen :)

In was für einer Welt leben wir eigentlich?!?

2
@Medienmensch

Ja find ich auch - ich mein, die meisten Männer stehen doch auch auf große Brüste oder?! Wenn sie ehrlich sind.... Aber ich würde es ihm eben nicht soooo sagen, sondern irgendeinen andren Grund nenneN!

0

Naja ich glaub ich würde ihm das nicht so sagen, sondern vielleicht eher wieder entfernen und sagen, dass ich keine gefühle oder so hab

Ihm direkt ins Gesicht zu sagen, dass es an seinem Ding liegt tut nur unnötig weh

0

Hallo Herbalife, Ich denke es ist schon ein guter Schritt das er darüber spricht.

Und falls es wirklich "zu wenig" sein sollte gibt es ja nun auch andere arten des zwischengeschlechtlichen Kontakts (siehe Hände/Zunge/Spielzeug)

Anosnten würde ich versuchen so offen wie möglch darüber zu reden da sich an der Situation ja auch nicht viel ändern wird und andersherum eine Beziehung tatsächlich nicht nur aus Sex besteht.

In der direkten Situation würde ich einfach gucken was passiert, erstens kann es ja sein dass er technisch sehr geschickt ist oder das er seine fehlende Grösse anders ausgleicht. Schliesslich gibt es auch genug Jungs die zu schnell kommen und sich dann um die Dame kümmern.

Das wichtigest ist wohl offen und ehrlich zu sein, keine grosse sache draus zu machen aber das ganze eben auch nicht unter den Tisch zu kehren wenn es ein Problem für dich ist.

Liebe Grüße, Pauly

PS: Falls du den ganzen blöden Kommantaren hier das nächste mal entgehen willst versuch doch etwas "vorsichtiger" zu formulieren, ich denke viele Menschen sind hier sehr dünnhäutig ;)

Was möchtest Du wissen?