Keinen Höhepunkt, dafür Blackout

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

könnte mit dissoziativer störung zusammenhängen. medizinisch gesehn ist da schwer was zu zu sagen. nach deiner aussage, hört es sich so an, als würde sie sehr wohl einen s. höhepunkt bekommen, allerdings kann sie sich danach nicht daran erinnern, richtig? wo genau beginnt und endet denn jeweils ihr blackout? wann setzt ihr erinnerungsvermögen wieder ein? ist wie gesagt schwer da vermutungen aufzustellen.. aber naja: beim s. höhepunkt ist vorrangig das limbische system des gehirns aktiv. dieses ist zuständig für gefühle wie angst, liebe, wut und stress. allerdings wird das denken und schmerzempfinden zum großteil herabgesetzt. alles in allem sind am meisten die nerven involviert. eigentlich, weil ihr fall ja mit dem "ausfall von erinnerungen" zu tun hat, müsste die ursache psychisch sein. denn nur schmerzerinnerungen, gewalt/angst-erinnerungen u.ä. können nachhaltig einen blackout hervorrufen, da sich schmerz- und angstempfinden nach dem s. höhepunkt und endorphinauschüttung weiedr einschalten. psychisch gesehn fallen mir auch zig möglichkeiten ein(trauma durch gewalt/misshandlung oder falsche erziehung, erlebnisse usw. oder ängste vor dingen, die kompliziert zu erklären sind), aber wenn es was medizinisches sein soll/muss: dann kann ich höchstens empfehlen einen neurologen aufzusuchen. sie sollte ihr nervensystem überprüfen lassen sozusagen. ihren körper allgemein untersuchen lassen auf alles was die nervenversorgung behindern könnte (verspannungen, mängel im blut usw).. oder es wird ein bereich im gehirn abgedrückt durch ein gerinsel oder tumor(was ich mal nicht hoffe). ur untersuchung dessen sucht man aber ebenfalls erstmal nen neurologen auf. der kann udrch bestimmte tests schon viel festellen/ausschließen, aber bei tumor kann man sich erst 100%sicher sein wenn eine mrt mit kontrastmittel gemacht wurde. aber wirklich allgemein hört sich ihr fall nach psychsichen gründen an. und wenn es so heftig ist, dass sie nen komplettes blackout hat und NUR über die zeitspanne des s. höhepunktes, dann ist es auch sehr wahrscheinlich, dass sie selber nichts davon (bewusst) weiß/ahnt dass sie was traumatisches mal erlebt hat. wär dann ebenfalls ein blackout. sie sollte auf jeden fall nen psychologen aufsuchen. der kann ihr auch sagen ob es physische ursachen haben kann. hört sich so oder so nach nem sehr sehr ernsten fall an. wünsche euch beiden das beste und dass sich alles bald normalisiert, sie gesund wird. lg s.

"Und wenn es so heftig ist,[...]dann ist es auch sehr wahrscheinlich, dass sie selber nichts davon (bewusst) weiß/ahnt, dass sie was mal Traumatisches erlebt hat."

Wie sicher bist du dir bei dieser Feststellung?

0

ganz ehrlich die kleine machrt dir was vor denn endweder man hat einen höhepunkt oder nich wenn man unter alkohol einfuss steht hat man oder frau sowieso meist keinen egal was sie dir erzählt also wenn du ne echte beziehung suchst dann such dir ne andere denn die die du hast entscheidet offensichtlich nicht zwischen ihrem taxi fahrer und ihrem frisuer

Ich hätte die Frage wohl eher unter Medizin einordnen sollen. =)

0

bezüglich: "Und wenn es so heftig ist,[...]dann ist es auch sehr wahrscheinlich, dass sie selber nichts davon (bewusst) weiß/ahnt, dass sie was mal Traumatisches erlebt hat." Wie sicher bist du dir bei dieser Feststellung?

um 100% sicher zu sein, müsste ich sie live befragen, anhören, sehen. aber ich weiß, dass es ein mensch ein traumatsiches erlebnis haben kann, dieses auslöst, dass man sich an das traumatsiche erlebnis nicht erinnern kann und nur durch die trauma-folgen erkennbar sind. problem ist dass in so einem fall der shlüssel im erinnern liegt. leider kann sie sich in dem fall auf keinen fall selber aus eigener kraft helfen. egal wie sie in ihren ängsten oder erinnerungen wühlt. auch hobbypsychologen können da nicht helfen. ist zu verzwickt. ein trauma derart und mit solchen symtomen ist für sie wie ein raum mit unsichtbaren wänden. es wäre wie lotto-spielen, wenn sie allein schon herausfinden will WO sich der raum in ihr befindet. und selbst wenn sie ihn findet: sie muss herausfinden wie die inneneinrichtung des raumes aussieht. wenn das also bei ihr zutrifft dann ist der einzige schlüssel für sie, sich an das trauma-erlebnis zu erinnern und dann muss es verarbeitet werden. dazu brauch man aber einen GUTEN psychotherpeuten, der seinen beruf mit herz und verstand macht. nicht nur alleinig mit verstand. und mit "herz" ist auch nicht "MIT herz" gemeint sondern mit talent/gespür "IM herzen" für psychologie+menschenkenntnis+erkenntnis.

ich selbst hab 3 traumatische erlebnisse gehabt die sich zu einem verbündet haben. allerdings sind symtome, situation und folgen nicht wie bei deiner freundin. daher kann ich keine vergleiche zu mir ziehen, mal ganz davon abgesehen, dass man bei sowas sowieso jeden IMMER als einzelfall betrachten soll und vergleiche nur zur lösungs"richtungs"-fingung dienen sollten. ein guter psychotherapeut hält diese regel immer ein. aber egal wie: ich kann ohne sie selbst gehört u gesehn zu haben, keine 100% diagnose stellen. hoffe aber wie gesagt, dass ihr antworten findet für sie und sie gesund wird. wenn du möchtest kannst du noch details nennen, wenn dir welche einfallen. lg s.

Deine Freundin ist bestimmt sehr dünn bzw. isst allgemein nicht zu viel - daher scheint sie allgemein sehr schwach zu sein. Lass sie zunehmen^^

Wie alt seid ihr denn? Das klingt nicht besonders gut. Mir kommt es fast so vor, als könnte es sein, dass Deine Freundin schlimme Erlebnisse gehabt haben könnte, über die sie vielleicht nicht sprechen kann. Entweder weil sie sich nicht bewusst erinnern kann oder sehr blockiert ist, was dies betrifft. Sei sehr lieb und verständnisvoll zu ihr. Ist sie vielleicht bei einem Psychologen in Behandlung?

Die Blackouts sind unter Umständen ein sehr schlechtes Zeichen. Das Erreichen des sexuellen Höhepunktes ist dabei eher sehr nebensächlich. Dies spricht aber dafür, dass sie sich ev,. nicht

... ausreichend entspannen kann. Was wiederum auf schlechte Erlebnisse zurückgeführt werden kann.

0
@kunos

Nein Leute. Geht mal von voller (Das ist ja immer relativ.) psychischer Gesundheit aus.

0
@Steifschulz

Sie hat diese Blackouts sonst nicht. Ich frage mich warum das gerade beim Sex passiert.

0
@Steifschulz

Ich wollte damit sagen, dass ich es unter Umständen für möglich halte, dass Deine Freundin gewaltsam behandelt und/oder sexuell missbraucht worden sein konnte. Es geht hier nicht um die Streitfrage psychischer Gesundheit, sondern einzig und allein darum, dass Deine Freundin versteht, was möglicherweise mit IHR los ist. Ich hoffe, dass Du nicht nur fragst, weil Du das männliche Stolzgefühl hast, sie unbedingt zum Höhepunkt bringen zu müssen. Außerdem. In Deinem Profil steht ja, Du seihst Experte für das BS. Warum ist das so?

0
@kunos

Nein, ich frage nicht aus falschem Stolz. Es muss doch einen medizinischen Zusammenhang geben, der nicht unbedingt psychischer, sondern körperlicher Natur ist.

Experte für Borderline? Ich habe mich schon immer für die Psyche interessiert und bei Asperger und Borderline kenne ich mich eben besonders gut aus. Aber in erster Linie waren das Pflichtfelder zum Ausfüllen. =)

0
@kunos

ich habe Deinen 2. Kommentar gerade erst gelesen. Solche Blackouts ereignen sich normalerweise auch als Folge sogennanter Trigger-Ereignisse, sofern sich bei ihr solche negativen Dinge ereignet haben.

0
@kunos

Sag' mir mal bitte, wie alt sie ist. Ich stelle mir nämlich die Frage, ob sie souverän genug wäre einmal mit ihrem Hausarzt darüber zu sprechen. Vielleicht könntest Du sie ja begleiten. Der sollte in der Lage sein, angemessenen Ratschlag zu geben. Wenn Du unten von Erinnerunglücken sprichst, die dabei entstehen, dann klingt das weniger nach einer rein körperlichen Ursache. Aber um abzuklären, ob eine körperliche Ursache dafür in Frage kommen kann, sollte sie einmal mit einem Arzt sprechen. Ich denke, dass sie deswegen unbedingt einmal mit jemandem, der das fachlich beurteilen kann (guter Arzt) sprechen sollte Weil Du gefragt, ob jemandem soetwas bekannt ist. Ja das ist es. Und das hatte in diesem Fall eben keine körperlichen Ursachen.

0
@kunos

Sie ist 23 und in vielen Dingen souveräner als ich. =)

Es passiert auch nicht immer. Soweit ich weiß, beruhen Blackouts, körperlich gesehen, auf einem starken Blutdruckabfall. Dieser wiederrum kann unendlich viele Ursachen haben. Du meinst, dass sie, aus welchen Gründen auch immer, nicht genug entspannt oder, ich mag den Begriff nicht sehr, verkrampft ist?

0
@Steifschulz

Sozusagen. Wenn die Ursachen aber nicht körperlichen Urprungs sind, dann kannst Du ihr nur durch eine riesige Portion Verständnis und Einfühlsamkeit helfen. Das ist nahezu das Einzige, was die Situation des GV's in diesem Fall ganz allmählich und auch nicht immer verbessern kann. Meiner Erfahrung nach müssen solche Blackouts auch nicht immer auftreten. Wie wäre es denn, wenn sie einfach mal zum Arzt gehen würde? Der wird das am ehesten unterscheiden können.

0