Kann ich sie tragen diese Badehose?

 - (Junge, Badehose, Bademode)

12 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Die ist vollkommen in Ordnung (da ich auch Slipbadehosen bevorzuge, ist meine Meinung natürlich nicht objektiv :p ). Und in schwarz geht sowieso immer.

Zu deinen Bedenken:

  • Wenn du die ganze Zeit an eine Erektion denkst (oder an fesche Mädls), ist es kein Wunder, wenn du dann tatsächlich eine bekommst - egal was du anhast. Also keine Panik, da passiert nichts!
  • Kein Gurt ist so designt, dir was ein- oder rauszuquetschen.
  • Ich geh auch mit Freunden und Freundinnen schwimmen, und mich hat noch nie wer wegen meiner Badehose blöd angelabert. Das bleibt doch jedem selbst überlassen, was er anhat. Ich fühl mich damit eben am besten, find solche Badehosen am bequemsten.

Wie alt und wo  wohnst du so ca.

1
@jonas291103

31 Jahre, Kärnten (Österreich). Ich hab aber schon immer Badeslips angehabt beim Schwimmen.

1

Hey. Klar solttest du Badeslips tragen. Badeslips sind ganz normal und du kannst und solltest in deinem Alter tragen. 

Warum denn auch nicht. ?  

Es ist ja auch einfach die beste Art einer Badehose. Sie hält alles zusammen, ist unglaublich bequem und nichts und baumelt herum.

Meiner Meinung nach sehen Badeslips auch viel besser aus als diese schlabbrigen Badeshorts.  

Wenn du ihn am Strand träg, dann wir man auch an den Oberschenkeln braun und das sieht ebenfalls besser aus.

Es gibt viele verschiedene Marke in verschieden Farben. Helle und knallige Farben sind aktuell  modern und angesagt.

Zum Beispiel in mediterranen Ländern wie Italien, Spanien aber auch in Brasilien, sogar im prüden Amerika ist es mittlerweile bei jungen Erwachsenen und Jugendlichen durchaus modern und angesagt, Badeslips zu tagen.

Gruß CAD812 

 - (Junge, Badehose, Bademode)  - (Junge, Badehose, Bademode)

Na klar kannst du diese Badehose tragen. Wieso solltest du das auch nicht können, ist ne ganz normale Badehose wie jede andere auch. Das du eine Erektion bekommst kann natürlich passieren, das kann aber auch in jeder anderen Badehose passieren und ist überhaupt nichts schlimmes, denn es ist eine ganz normale Reaktion des männlichen Körpers welche auch mal einfach so auftreten kann. Die enge Badehose hält dabei die Erektion sogar noch ein wenig zurück, da sie den Penis an den Körper drückt, wohingehen eine weite Badehshort ein richtiges Zelt aufspannt, was niemand übersehen kann....

Und zu deinen anderen Situationen wo du bedenken hast: Bei einer Schwimmweste muss man ja den Gurt durch den Schritt nicht so stark anziehen, dass alles abgequetscht wird, das ist ja nicht Sinn und Zweck der ganzen Sache und würde auch bei einer weiten Badehose dafür sorgen, dass da was an der Seite rausgucken könnte. Und wieso sollte diese Badehose schlimm sein, wenn man mit nem Kumpel schwimmen geht? Das macht doch keinen Unterschied ob man die Leute im Schwimmbad kennt oder nicht, die einen sehen und die man selbst ja auch sieht...

Du merkst also, deine Wahl der Badehose ist vollkommen legitim und nicht schlimm. Da brauchst du dir keine Gedanken machen.

Hallo jonas291103,

ich finde, wenn sie dir selbst gefällt, und du sie bequem findest, kannst du sie auf jeden Fall tragen. 

Wenn du mal einen Steifen bekommst, was ja in deinem Alter absolut normal ist, dann ist es eben so. Wenn andere lachen, lass sie doch einfach lachen bzw. lach einfach mit.

Jeder sollte das tragen, was er selbst möchte, und nicht, was andere wollen!

LG Sascha

Das ist eine übliche und zweckmäßige Badehose.

Eine Erektion brauchst du nicht zu fürchten, von außen ist sie weniger auffällig als es dir selbst vorkommt. Die gute einer Schwimmweste sind so geformt das diese auch nichts aus der Hose quetschen.

Was möchtest Du wissen?