Ist Beschneidung wichtig? (Bei Jungs)?

18 Antworten

Nein, eine Beschneidung ist nicht wichtig :)

Es ist völlig natürlich, normal und völlig gesund, dass du eine Vorhaut hast - die Natur hat sich dabei ja was gedacht. :3

Eine Beschneidung ist eine OP am Penis - und die ist nur in wenigen Ausnahmefällen notwendig, bspw. bei degenerativen Hauterkrankungen o.Ä.

Kannst du deine Vorhaut denn zurückziehen?

Wenn ja, dann hat sich die Frage ja sowieso erledigt :3 Wenn nein, dann brauchst du dir aber auch nicht viele Gedanken zu machen - so eine Vorhautverengung ist bei jedem Jungen angeboren und löst sich völlig von alleine bis zum Ende der Pubertät, meistens aber bis zum 13. oder 14. Lebensjahr.

Du kannst daher einfach abwarten, bis sie sich von alleine löst. Wenn du das nicht möchtest ,dann kansnt du auch der Natur ein bisschen "unter die Arme greifen", in dem du bspw. deine Vorhaut dehnst oder eine Kortisonsalbe benutzst.

Mach dir keine Sorgen: Bei Vorhautproblemen ist eine Beschneidung nicht nötig.

Von einer Beschneidung kann man generell nur abraten - die Nachteile überwiegen sehr stark, besodners was die Empfindlichkeit angeht.

Es ist daher absolut gut so, dass bei dir nicht operiert ist :)

Lg

Welche Nachteile meinst du denn? Ich hatte eine Vorhautverengung, diese hat sich keineswegs "von selbst erledigt" und mir Schmerzen beim Geschlechtsverkehr bereitet, bis es irgendwann mal riss und ich ein Blutbad im Bett hatte.

Der Urologe hat dann unter Hinweis auf die erhöhte Gefahr des Peniskrebs zu einer Beschneidung geraten. Diese habe ich durchgeführt und bin zufrieden. Keine Schmerzen mehr, leichter zu reinigen, sieht ästhetischer aus und gefällt auch den Damen besser.

Nachteile habe ich in den vergangenen 7 Jahren keine Feststellen können.

0
@Apfelkind1986

Welche Nachteile meinst du denn?

Aufgrund der Entfernung der Nerven der Vorhaut und der Abstumpfung der Eichel kommt es bei der Mehrzahl der Männer zu einer spürbaren Empfindlichkeits- und Lustminderung.

Ich hatte eine Vorhautverengung, diese hat sich keineswegs "von selbst erledigt"

Wenn ich richtig gerechnet habe, warst du 22 - das ist auch nicht mit dem Fragesteller hier vergleichbar, denn mit 22 ist eine Behandlung notwendig.

Der Urologe hat dann unter Hinweis auf die erhöhte Gefahr des Peniskrebs zu einer Beschneidung geraten.

Hast du gewusst, dass die Chance, an einer Beschneidung zu sterben höher ist als jemals im Leben an Peniskrebs zu erkranken?

leichter zu reinigen

1 Sek weniger Zeitaufwand zum Vorhaut zurückziehen :D

sieht ästhetischer aus

Geschmackssache.

und gefällt auch den Damen besser.

Deutsche Frauen stehen nicht auf Beschnittene. http://www.menscore.de/nice-to-know/wussten-sie-schon/item/38-dass-nur-7-prozent-der-20-bis-44j%C3%A4hrigen-frauen-auf-beschnittene-m%C3%A4nner-stehen

Nachteile habe ich in den vergangenen 7 Jahren keine Feststellen können.

Dann gehörst du zu der Minderheit :)

5
@Apfelkind1986

Nach dem lesen Deiner Antwort bin ich mir sicher, dasz Dein Peniskrebs schon Metastasen in jeden Winkel Deines Körpers gestreut hat Ich würde Dir zwingend noch eine Chemotherapie anraten und natürlich eine Mandelentfernung, denn nach entfernter Vorhaut, schwellen wegen der Narbenbildung durch Vorhautentfernung auch diese im Blutrückstau an. Nicht zu vergessen, dasz auch der Blinddarm überreizt wird, wenn die Mandeln fehlen. Also, gleich raus damit. Wenn man aber schon mal da drinnen am Wühlen und Schnipseln ist, die Milz kann stechen, wenn das Zwerchfell darauf drückt. Seitenstechen kann bei einer Flucht vor Löwen durchaus hinderlich sein. Also, raus mit der Milz. Eines ist aber noch viel wichtiger. Wegen der veränderten Gewichtsbalance des Körpers nach Vorhautentfernung, musz die Gewichtsbalance wieder hergestellt werde. Dazu empfiehlt es sich, die Ohrläppchen zu entfernen. Vor allem läuft Du dann nicht Gefahr, dasz diese sich entzünden wie in eins zu 100 000 Fällen. 

Bei Vorhautentfernung sollte man dann aber vorher noch einmal geschlechtlichen Verkehr haben, damit man sich ein Leben lang daran erinnern kann, wie toll es war, als man noch Gefühl in der Eichel hatte und diese nicht so spröde war wie Schuppenflechte. 

Hatte ich etwas vergessen?

3
@Apfelkind1986

Apfelkind1986

Sorry daß ich dir das sagen muss, aber dein Arzt hat totalen Schwachsinn erzählt... Erhöhte Gefahr von Peniskrebs wegen einer Blutung am Frenulum? Den Arzt würde ich gerne mal kennenlernen... Echt unfassbar, was Ärzte für einen Mist von sich geben! Und du lügst, wenn du behauptest es gäbe keine Nachteile:
Die Vorhaut macht den Großteil der männlichen Sexualität aus. Denn die Vorhaut beim Mann hat um die 20.000 erogen reizbaren Nervenenden. Die weibliche Clitoris hat 13.000 und die männliche Eichel ungefähr 8.000. Wer sich die Vorhaut amputieren lässt, verstümmelt sein Sexualleben auf Dauer. Da auch die Eichel sich vor der starken Irritation schützen will und somit deren Haut verdickt. Was die Nerven in ihr unsensibel macht.
Das zu amputieren ist nicht schlau und mit lebenslangen Folgen...

0

Eine Beschneidung wäre nur dann erforderlich, wenn diese aus medizinischen Gründen angebracht ist.

Ansonsten ist eine Beschneidung Unsinn und nicht notwendig, auch wenn andere da eigene Meinungen verbreiten, die sich haben beschneiden lassen.

Die Vorhaut hat eine Funktion, sonst gäbe sie es nicht.

Vorhautverengungen kann man heute schon in vielen Fällen behandeln, ohne dass eine Operation erforderlich ist.

Hallo, Nein du musst dir deswegen keine Gedanken machen, die meisten Männer sind unbeschnitten, nur knapp jeder dritte wurde beschnitten. Du solltest eigentlich in der Lage sein, die Vorhaut zurückzuziehen ohne dabei Schmerzen oder grössere Anstrengungen dabei zu erleiden. Tust du dies ein paar mal ist es fast wie normal. Hast du jedoch Schwierigkeiten die Vorhaut zurück zu ziehen, so solltest du besser deinen Arzt konsultieren und über eine Entfernung nachdenken. Nein Bluten tut es ganz sicher nicht, auch Kondome kannst du normal verwenden. Hoffe es half weiter :)

So lange man nicht weis, wie alt der Fragesteller ist, kann man nicht einfach sagen, er soll die Vorhaut zurück ziehen. Es gibt Jungen, bei denen geht das erst mit 15 bei anderen schon mit 9. Also, mal eher mal später. Alles wäre aber normal. Normal ist es eben auch, dasz sie als Knabe nicht Rückziehbar ist. 

1

Ja und in Deutschland sind es um die 90% oder so, die nicht beschnitten sind.

0

Wie alt bist du den und kannst du die Vorhat zurückziehen? Das sollte schon so sein, das gehört darunter auch täglich gereinigt (so wie es dir deine Eltern eigentlich beibringen sollten...).

was bringen sie dir bei 😂😂😂😂

0
@TheDemian

Eltern erklären ihren Kindern, wo sie sich wie putzen sollten. Fängt mit 3-4 mitn PoPo an :).

0

Es gibt halt Eltern die ihren Kindern nichts erklären und sie deshalb alleine mit manchen Situationen klarkommen müssen! Sowas ist ganz und gar nicht witzig!

0

Keine Sorge, du wirst unbeschnitten auch Sex haben können. Und noch nie zurückgezogen? Also noch keine Selbstbefriedigung? Probier es doch aus, dann weißt du doch, ob das klappt oder nicht. Falls nicht, hast du eventuell eine Vorhautverengung. Falls aber doch alles problemlos klappt, kannste das erste Mal locker angehen. Wirst nicht bluten. ^^

So lange man nicht weis, wie alt der Fragesteller ist, kann man nicht einfach sagen, er soll die Vorhaut zurück ziehen. Es gibt Jungen, bei denen geht das erst mit 15 bei anderen schon mit 9. Also, mal eher mal später. Alles wäre aber normal. Normal ist es eben auch, dasz sie als Knabe nicht Rückziehbar ist. 

1

Was möchtest Du wissen?