Meine Freundin mag beim Sex Szenarien, wie Gewalt und Vergewaltigung. Was meint ihr dazu?

9 Antworten

Also 1. Auf so etwas ausgefallenes würde ich nur eingehen, wenn man den Partner lang genug kennt und somit auch etwas neues ausprobieren kann.

  1. Du bist gerade in der Kennenlernphase, du kennst sie und ihr vorhaben nicht.

  2. Bei sowelchen vorlieben habe ich immer das gefühl, die Personen würden es sogar schön finden wenn es wirklich mal zur einer vergewaltigung kommt, die nicht vorgespielt ist ^^viel aufregender^^

Nein Quatsch, jedem das seine, aber ich an deiner stelle würde bei solchen Vorlieben aufpassen! Lg ;-)

Hallo, es gibt Menschen die stehen auf sowas, das ist auch völlig in Ordnung. Nur solltest du dir überlegen ob du auch dafür bereit bist. Das kann nämlich nicht jeder. Auf Dauer könnte es in dieser Beziehung nämlich echt Probleme geben. Der eine steht auf "" Sadomaso"" und der Andere nicht.... ist keine so tolle Konstellation.

@ Luccaaazzz7745

Wenn du auf so etwas stehst?

Falls nicht, warum würdest du dich dann auf so was einlassen wollen?

So wie diese Frau drauf ist (jedem seine Sache) und du keine Erfahrung hast, kann das ganz schnell eskalieren und du schießt über das Ziel hinaus.

Wenn du so was nicht haben willst, dann sage ihr, es gibt genügend Foren wo sich nur Gleichgesinnte treffen und die haben dann auch eine Abmachung, wie weit sie gehen.

Falls du Angst hättest wegen Kameras, dann treffe dich an einem anderen Ort, als bei ihr.

Das mußt Du selber entscheiden! Wenn es Dir gefällt,dann mach es mit....wenn nicht,dann laß es sein!

Mach es irgenwo wo sie auf keinen Fall Kameras hat z.b einen anderen Raum oder eine andere Wohnung wenn das nicht möglich ist lass es

Was möchtest Du wissen?