Freund benutzt mich?


19.01.2020, 11:22

Weil hier so eine Diskussion geführt wird will ich es noch einmal erläutern. Erstmal danke an alle die was geschrieben haben und geantwortet haben. Ich und mein Freund sind schon seit 5 Jahren zusammen und wir führen eine sehr glückliche Beziehung. Diese Situation die ich oben erläutert habe kommt nicht all zu häufig vor denn wir haben auch normal Sex. Wären wir noch nicht so lange zusammen hätte ich das auch nicht gemacht aber ich vertraue ihm halt. Ich will ihm halt eine „Freude“ bereite wenn er es braucht um sich nicht anders befriedigen zu müssen. Wenn ich es nicht so mache erledige ich es für ihn indem ich ihn einen blase oder so. Aber wenn ich meinen Freiraum brauche akzeptiert er es. Und falls ich mal den Drang habe erledigt er es auch für mich ohne etwas zu erwarten.

Das Ergebnis basiert auf 48 Abstimmungen

Normal, geil 69%
Nee geht gar nicht 29%
Machen wir auch 2%

17 Antworten

Also ich finde solange es dir gefällt ist es auf jeden Fall in Ordnung! Ich persönlich mag sowas auch, weil ich devot bin. Du musst halt schauen, dass du, wenn es dir wirklich gerade mal nicht gefällt, eine Grenze ziehst. Aber ansonsten macht halt was euch Spaß macht. Klingt für mich auf jeden Fall auch sehr aufregend

Normal, geil
  • Ich finde das nicht schlimm. Immerhin scheint es dir ja zu gefallen, wie du wörtlich schreibst. Wenn solche Gefälligkeiten für dich OK sind, dann sind sie halt OK. Grübel nicht länger darüber.
  • Natürlich ist aber eben auch die Voraussetzung, dass es wirklich für dich in Ordnung ist und du dich nicht in Zugzwang siehst.

Hallo,
Ich finde es schade, dass dein Freund sowas macht. Sex sollte doch für beide Partner schön und befriedigend sein.
Wenn du keine Lust hast, solltest du auch keinen Sex mit ihm haben.
Ich kenne es, wenn er so Lust hat, aber ich nicht unbedingt. Manchmal lasse ich mich dazu verleiten, aber manchmal sage ich auch, dass es einfach gerade nicht passt.
Es gibt ja auch andere Möglichkeiten, dass er befriedigt wird, du könntest blas** oder ihn halt mit der Hand zum kommen bringen. Dabei nutzt er sich nicht so aus. Und zum entsprechenden Zeitpunkt revanchiert er sich mit Sicherheit dafür.

Aber die Fragestellerin hat doch gesagt dass es ihr gefällt so „benutzt“ zu werden... dann ist es doch vollkommen okay.

1
Nee geht gar nicht

Du musst es mögen und für euch muss es passen, nicht für andere. Für mich wäre das nichts, hinzuhalten wie ein Gegenstand, damit er sich abreagieren kann.

Wenn du es in Ordnung findest, dann kannst dud dich gerne so benutzen lassen. Wieso auch nicht? Nur wenn du dich dazu gedrängt fühlst und es gar nicht willst, dann slltest du ihm das auch klar sagen!

Was möchtest Du wissen?