Er kommt mit meinem "Sexbedarf" nicht klar

18 Antworten

Natürlich ist es verständlich wenn du deinem Freund an den Wochenenden möglichst nahe sein willst, wenn du ihn schon unter der Woche nicht sehen kannst. Es ist auch schade wenn er dein 'Hobby' nicht im gleichen Maß teilt, aber du hast ja schon genügend Antworten um zu sehen, so alleine ist damit nicht. Doch Sex ist ja noch lange nicht die einzige Möglichkeit sich nahe zu sein, eigentlich sollte sich da ein Kompromiss finden lassen indem man die Zeit anderweitig intensiv gemeinsam verbringt. Wenn er natürlich lieber alleine vor dem PC sitzt und spielt, scheint er dein Bedürfnis nach Nähe nicht einmal Ansatzweise zu teilen, da musst du eben entscheiden ob dir das noch reicht.

Also 10 mal die Woche hätte ich ja noch nachvollziehen können, aber 10 mal innerhalb von 2-3 Tagen? Das wären etwa 5 mal am Tag. Da wäre ich schon wund wie sau und ich würde das meinem Freund auch nicht zumuten wollen. Ich bin ehrlich - du hast einfach andere Bedürfnisse. Man kann zwar Kompromisse finden, aber bei solchen Zahlen geht das nicht. Ihr passt sexuell einfach nicht zusammen, das ist wohl leider so. Entweder akzeptierst du das (4 mal ist schon viel - das sind 2 mal Pro Tag) dass er da keine Lust hat 10 mal. Das verstehe ich, obwohl ich selber eher einen ausgeprägteren Trieb habe. Du musst einfach damit leben und dich damit zufrieden geben und mal wieder auf den Boden der Tatsachen kommen. 10 mal ist fast eine Zumutung, das schaffen wohl die wenigsten und dann macht das doch auch kaum noch Spaß. Komm mal runter und sei froh dass es 4 mal sind. Andere haben über die ganze Woche (wenn sie sich oft sehen) nur 3-4 mal Sex. Und du allein am Wochenende 4 mal.

Deine Ansprüche sind höher als sein Verlangen nach Sex. 3 bis 4 mal pro Wochenende ist schon viel! Wenn du ihn weiterhin unter Druck setzt, wird er sich wohl bald eine Frau suchen die nicht so sexgierig ist. Er hat eigentlich schon das richtige Wort benutzt. Ich kann ihn verstehen.

Kann es sein, dass Du Deine Anerkennung von ihm lediglich über Sex beziehst. Frag Dich mal, ob Lust und Geilheit Dich antreibt, oder ob Du nur ein starkes Ego willst. Denn das Ego kannst Du auch anders bekommen ;)

Nur wer sich selbst liebt, kann andere lieben ;)

10 x Sex am Wochende? Schlaft ihr dann auch irgendwann mal? Nein im Ernst mal? Woher nehmt ihr dafür die Zeit? ;) Wenn dein Freund lieber am PC sitzt als mit dir zu schlafen ist das doch auch verständlich, wenn er nicht gerade das selbe Bedürfniss hat wie du ;) Wenn er an seinen PC geht oder überhaupt wenn ihr das nächste Mal zusammen seid dann steck deine Ansprüche mal mehr zurück und schau auch mal was oder wie oft dein Freund gerade will ;) Ich wette er wird nicht an seinen PC gehen, wenn du einfach nur mit ihm im Bett liegen, reden usw willst :) Viel Glück!

Was möchtest Du wissen?