Er fasst mir zwischen die Beine, bedeutet..?

24 Antworten

Hoi cutix,

grundsätzlich scheint Dein Körper Dir ja bereits Rükmeldungen zu geben, wo das enden könnte. An Dir zu entscheiden, ob das ein vorsichtiges Sich-Aufwärts-Tasten ist und wie weit Du ihm damit folgen möchtest.

Persönlich habe ich zwar schonmal einem Mädel über den Oberschenkel gewuschelt, um ein 'Hoh nos' oder 'Alles gut' oder 'Das wird schon' zu unterstreichen oder wortlos zu sagen.

Dann wieder ist Wuscheln nicht Streicheln.

Und vor allem: nichts ersetzt Sprache. Sicher ist manchmal Schweigen Gold, aber in solchen Dingen und wenn Du etwas wissen möchtest, ist derjenige, der tut, was Du möchtest oder auch nicht, der beste Adressat, um eine qualifizierte Antwort zu bekommen.

Wenn es zu weit geht und Du nicht magst, dann hilft ein 'Stop', ein 'Nein', ein Zurückziehen und ansonsten aufstehen und gehen.... und für alle anderen Fälle die Blau-Silbernen.

Dass er noch in der Pubertät ist und ihr beide langsam eure Sexualität entdeckt und er eines Tages wenn er ein bisschen älter ist gelernt hat...dass diese Art der Annäherung nicht sehr erfolgversprechend ist 😁
Also...er empfindet sexuelles Verlangen nach dir.

Das fällt eher unter sexuelle Belästigung. Warum lässt du das zu?

Es sei denn, du möchtest Sex mit ihm. In dem Fall, viel Spaß.

Durch Mitgefühl fühlt man, was der andere vermutlich fühlt. Innerlich sollte man den Willen verspüren, andere glücklich zu machen.

Es soll auf sex hinausgehen, das kann man wohl annehmen. Ob du das machen läßt oder nicht, das entscheidest du selber. Kann ja sein daß es dir gefällt. es wird hier gleich wieder hektisch suggeriert, es wäre gegen deinen Willen.

Was möchtest Du wissen?