Ein Klaps auf den Po findet ihr das in Ordnung?

Das Ergebnis basiert auf 37 Abstimmungen

Nein, ich gebe meinem Kind keinen Klaps auf den Po 65%
Ja, ich gebe meinem Kind öfters mal ein Klaps auf dem Po 19%
ich gebe meinem Kind nur ganz selten einen Klaps auf den Po 16%

16 Antworten

Nein, ich gebe meinem Kind keinen Klaps auf den Po

Nö, wozu auch.

Ein "Klaps" auf das Gesäß.... als "Erziehungsmaßnahme"? Was bringt denn das? Null

Nein, wir regeln das komplett ohne Demütigung und ohne Schläge

Nein, ich gebe meinem Kind keinen Klaps auf den Po

Hallo,

Was für ein Nutzen soll das den bitte haben?

Wenn deine Antwort jetzt ist das Kind hat dann Respekt so muss ich dich leider enttäuschen. Das Kind wird mit hoher Wahrscheinlichkeit angst haben und das hat absolut nichts mit Respekt zu tun.

Reden und andere Straffen (z.B. Handy Verbot, TV-Verbot, kein Taschengeld,...) bringen wohl mehr.

Noch ein Tipp einen Kind/Jugendlichen Hausarrest zu geben bringt meist er weniger daher sollte man es nur bei schlimmen Sachen geben.

Denke dran das Verhältnis zwischen Eltern und Kind/Jugendlichen sollte immer Vertrauensvoll sein.

Mfg Elias

Nein, ich gebe meinem Kind keinen Klaps auf den Po

Ich halte erzieherische Maßnahmen dieser Art für völlig fehl am Platz denn man sollte ein Kind gewaltfrei erziehen das es sonst zu weiteren Problemen kommen kann.

Man sollte niemanden mit dieser Art einschüchtern möglicherweise gibt es auch über diese Thematik Langzeit-Studien was im Kopf von kleinen Kinder passiert sowas durchleben zu müssen.

Nein, ich gebe meinem Kind keinen Klaps auf den Po

Man schlägt niemanden, auch nicht sein Kind. Wie willst Du ihm sonst beibringen, andere Kinder nicht zu schlagen, wenn Du so ein schlechtes Vorbild bist.

Nein, ich gebe meinem Kind keinen Klaps auf den Po

Ich sehe das als Grenzüberschreitung. Aber Kinder können einen manchmal zur Weißglut bringen. Daher kann ich verstehen, dass Eltern so ausrasten können, dass ihnen "die Hand ausrutscht". Wenn mir das mal passieren sollte, werde ich das hinterher thematisieren und sagen, dass es mir Leid tut.

Was möchtest Du wissen?