Verwandte Themen

Gebäudereinigermeister = Leichte Arbeit mit gutem Gehalt?

Bin gerade im 11 Jahrgang, weil ich mein Abi machen "will". Denn es geht mir darum, einen guten Job zu haben, wo ich gut verdiene und ich wenn ich gut sage mein ich auch gut, nicht durchschnittlich, aber auch nicht zu viel halt wo ich sagen kann mir macht mein Leben Spaß und nein mir würde es nicht Spaß machen zu lange für etwas sparen zu müssen. Punkt ist aber, dass ich es wirklich wirklich "HASSE" zu lernen... Ich halte es nicht mehr aus... Jeden Tag nach hause kommen HA machen NEIN! Darauf hab ich einfach keine Lust mehr. PS: Ich hatte mein Realabschluss mit einem Durchschnitt von 1,9 gemacht, also recht gut. Ein Mitarbeiter bei meinem Nebenjob hatte mir gesagt, wenn ich nicht mehr weiter Abi machen will sollte ich Gebäudereiniger werden, WEIL er es selber gemacht hatte und natürlich muss man auch lernen, aber nicht Spanisch etc...( wenn ihr wisst was ich meine ). Er hatte sich dann bei der Ausbildung dann halt gut angestellt und hatte jeden Tag immer ne halbe Stunde mehr gearbeitet und irgendwann hat der Chef gesagt hey ich bin sehr zu frieden mit deiner Arbeit, wenn du willst würde ich für dich den Meisterbrief bezahlen damit er halt verantwortungsvollere Arbeiten erledigen konnte und mein Kollege meinte, dass war so hamma, es ist nicht anstregend und man wird gut bezahlt einfach Klasse. Stimmt das, dass der Job so empfehlent ist?

Ausbildung, gebäudereiniger
3 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Gebäudereiniger