wirkt die Pille wenn man sich ca. 3 Stunden nach der Einnahme übergibt?

Ich nehme zurzeit die Pille und am 13. April habe ich ca. 3 Stunden nach der Einnahme mich übergeben müssen, es kann aber auch etwas früher oder später gewesen sein. Auf der Verpackungsbeilage steht, dass sie erst 4 Stunden nach der Einnahme vollständig und sicher wirkt. Zu dem Zeitpunkt habe ich auch keine Pille nachgenommen oder sonst was. Dann habe ich die nächsten 6 Tage weiter die Pille wie gewohnt bis zur Pause genommen. Nach der Woche Pause (in der ich auch meine Tage hatte) hatte ich 3 Tage nachdem ich die Pille wieder eingenommen hatte Geschlechtsverkehr. Nun habe ich Angst schwanger zu werden, da meine Zykluslänge ca. 27-28 Tage im Normalfall ist also der Eisprung am 13 oder 14 Zyklustag wäre. Da ich ja zwischen dem 7 und 8 Zyklustag Geschlechtsverkehr hatte, habe ich Angst schwanger zu werden, da Spermien ja bis zu 6 Tagen überleben können und ich nicht weiß ob aufgrund dem Übergeben vom damals meine Pille überhaupt wirkt. Meine Fragen wären nun, Wie hoch die Wahrscheinlichkeit bei meinem Zyklus überhaupt ist am 7/8 Tag schwanger zu werden, dazu muss ich sagen dass ich noch Ende der Pubertät bin. Andererseits weiß ich nicht ob die Pille danach gut wäre, da der Vorfall noch im Rahmen von 72 Stunden her ist und ich gehört habe dass die öfters Einnahme der Pille danach sehr schädlich sein kann und auch zu Unfruchtbarkeit führen kann und ich sie schon mind. 4 mal eingenommen habe und erst in den letzten 4 Monaten 2x. Außerdem weiß ich nicht ob ich morgen zur Frauenärztin gehen könnte ohne Termin, da es maximal 10min dauert ihr die Situation zu erklären und sie nach Rat zu fragen, da morgen Abend die 72 Stunden Frist abgelaufen ist falls ich die Pille danach doch benötige und das ja dann sozusagen ein Notfall ist. Danke für jede Antwort

Schwangerschaft, die-pille, die pille danach, Frauenarzt

Meistgelesene Fragen zum Thema Die pille danach