Wie lösche ich einen Firmennamen oder Produktnamen von einem ursprünglich fertigbau PC?

Guten Tag, ich habe da so ein Problem und zwar habe ich mir vor einem Jahr einen guten PC von terra gekauft (i7, gtx1060, z170m plus,...) der war damals im Angebot und ich dachte mir das es eine gute Idee wäre diesen PC zu kaufen. Nun habe/hatte ich das Problem das dieser PC von Terra ist und dort einige Dateien vorinstalliert sind die sich nicht so gut mit dem Gaming vertragen. Als ich den PC anfangs gebootet hab stand da auch immer Terra. So jetzt hab ich mich hingesetzt und hab den PC mit einem neuen Lüfter/Kühler und einem neuen Gehäuse ausgestattet. Außerdem habe ich die Festplatte/SSD an einem anderen PC zurückgesetzt und neu Partitioniert. Ich habe auch das BIOS resettet und ein Bios update gemacht und ich habe eine andere Windows version mit einem neuen Produktkey installiert. Jetzt steht beim booten auch Asus dran. Die Terra Dateien sind aber immer noch drauf wenn ich in den Registrierungs-Editor gehe und unter HKEY_LOCAL_MACHINE->HARDWARE->DESCRIPTION->SYSTEM->Bios gehe steht bei Systemmanufacturer Wortmann_AG und bei Systemproductname terra_pc. Es gibt auch andere (viele) dateien namens Terra oder Wortmann. Ich habe schon unzählige male diese dateien umbenannt gelöscht usw. aber wenn ich den PC neu starte steht alles wieder wie vorher dran.

Ich bitte nun um Hilfe, das mir irgendjemand zumindest sagen kann wo diese Terra dateien drauf gespeichert sind und wie ich sie löschen kann.

Danke im Voraus LG Max.

Computer, Technik, PC-Problem, Technologie, dateien-loeschen, Spiele und Gaming
0 Antworten
Windows 7 - Dateien verschieben/löschen nicht möglich?

Hallo,

ich habe eine Frage zu einem Problem mit Windows 7 (64bit, Professional) - genauer gesagt mit dem Verschieben und Löschen von Dateien.

Versuche ich beispielsweise, eine Datei aus einem Ordner zu löschen, so taucht ein Dialogfenster "Recyclen wird vorbereitet" auf (grüner Balken läuft darin von links nach rechts). Ganz egal, ob man nun eine Minute oder aber über Nacht wartet - dieses Fenster bleibt da, ebenso die Datei. Identisches Problem beim Kopieren/Verschieben von Dateien von einem Verzeichnis in ein anderes, nur heißt das Dialogfenster dort "Verschieben wird vorbereitet".

Im Netz wird bei dieser Problematik oft auf die automatische Indizierung von Dateien durch Windows 7 verwiesen, welche sich auch durch einen grünen Balken in der Explorer-Leiste eines geöffneten Fensters bemerkbar macht.

Ich habe den Indizierungs-Dienst gänzlich deaktiviert (er ist auch weiterhin nicht aktiv bzw. startet auch nicht automatisch beim Hochfahren des PC). Wenn man schnell ist, kann man jetzt wenigstens ein bis zwei Minuten nach einem Neustart noch ein paar Dateien verschieben oder löschen, anschließend taucht das oben beschriebene Problem, daß Dateien nicht verschoben oder gelöscht werden können, wieder auf, ebenso der grüne Balken der in Explorer-Fenstern von links nach rechts läuft aber auch nach etwa 24 Stunden Laufzeit des Computers nicht ganz ans Ende kommt.

Hat da jemand einen hilfreichen Tip? An was könnte es denn noch liegen?

Danke für alle Hilfe im Voraus! :)

Windows 7, Service, deaktivieren, indizierung, Dateien verschieben, dateien-loeschen
2 Antworten

Meistgelesene Fragen zum Thema Dateien-loeschen

Alle Dateien vom Computer löschen? Ohne Win 7 CD zum neuinstallieren...

3 Antworten

Windows 7 - Dateien verschieben/löschen nicht möglich?

2 Antworten

gta san andreas für Android Speicherplatz

2 Antworten

Datei nicht löschbar - Zugriffsnummer?

2 Antworten

Medion Akoya Model E6222 auf Werkeinstellungen zurücksetzen?

3 Antworten

Spiele von Steam deinstallieren, ohne dass die Spielstände weg sind?

3 Antworten

Wie kann man solche Dateien von Desktop löschen?

3 Antworten

Zip Dateien löschen in Android?

3 Antworten

Wie entferne ich Dateien die aber als eigentlich nicht mehr vorhanden angezeigt werden?

8 Antworten

Dateien-loeschen - Neue und gute Antworten