entschuldige, aber du gehst vom falschen ansatz daran ..es geht im leben nicht darum "interessanter gesprächspartner zu sein". geh raus, mach was aus deinem leben, helfe anderen menschen, beweg was ..dann hast du automistisch etwas worüber du reden kannst, wenn du dann möchtest:)

(nicht böse gemeint)

...zur Antwort

ich kenn jemanden, der ist auch täglich eine orange ..bzw zwei, eine (junge) frau und ihr mann ..als sie mal damit aufgehört haben sind sie beide krank geworden ..also: iss ruhig ;)

und ..ob es dick macht wenn du gleich drei isst ..weiß nicht, kannst ja vllt dafür auf die tägliche schockolade (oder was du so isst/trinkst an ungesundem) verzichten ..aber das wirst du ja auch merken im endeffekt:)

...zur Antwort

http://mathebibel.de/grundrechenarten

ich glaub es geht um die Grundbegriffe für + -, mal und geteilt oder? Also was ist ein Dividend, Minuend, Subtrahend, Multiplikator, etc. ..das musst dir einfach aufschreiben und merken - wie Vokabel lernen. (findest du auf dem Link)

aufgabe 1 wäre dann zB .. dividieren ist teilen, also durch rechnen .. nimm irgendeine zahl, zB 2 und jetzt das dreifach ist 6. der nachfolger von 2 ist 3 .. 6:3 = 2. fertig ;)

...zur Antwort

das schaffst du auch noch morgen, wenn du 3 stunden früher als sonst aufstehst :)

wenn du dazu kein bock hast ^^ ..mach's jetzt, dann bist dus eendlich los ..packs in deine tasche, wirf die tasche in eine ecke und nimm dir den restlichen abend einfach für irgendwas entpannendes was du besonders gerne magst =) motivation: du bist es dann a) endlich los und kannst dich b) auf den abend danach freuen

ich hab meine facharbeit auch in ungefäh 2 tagen (den letzten beiden) ..und der letzten nacht geschrieben ^^ hab bis 5 Uhr morgens dran gesessen ..und um 7 musste ich zur schule aufstehen ..plus dass ich an dem tag ne spanischklausur hatte, für die ich dann natürlich null gelernt hab ...hab allerdings ne glatte 2 für meine spanischklausur gekriegt und 13 punkte für meine facharbeit :)) also möglich ist alles ;) (würd's dir trotzdem empfehlen es lieber jetzt fertig zu machen, dann bist du's los und es wird nicht so stressig morgen früh, plus du kannst ausschlafen ^^)

hau rein :)

...zur Antwort

sorry, hab leider kein Buch für dich aber wenn du magst, kannst du dir das hier ja mal anschauen ..sarkasmus und gesellschaftskritik sind auf jeden fall dabei:

https://www.youtube.com/watch?v=AdIkTNnnBFo

Liebe Grüße

...zur Antwort

brauchst du auch nicht ..abgesehen davon, dass PersonA dich vielleicht total hübsch findet und eine andere PersonB vielleicht überhaupt nicht ..also das ist doch total subjektiv. sei einfach gepflegt und dann versuch zufrieden mit deinem äußeren zu sein, - weil du eh nicht viel dran ändern kannst (jedenfalls nicht grundlegend -es sei denn, du willst dich unters messer legen, was ich dir aber nicht empfehlen würde, abgesehen davon, dass noch niemand davon wirklich schöner geworden ist ..)

und dann finde mal raus wer du bist, hab einen schönen charakter, zaubere ein lächeln in die gesichter der menschen um dich herum, sei hilfsbereit ..dadurch kann man auch schön werden :))

LG


...zur Antwort

ich muss für die schule ein märchen schreiben und unsere lehrerin wird es benoten findet ihr denn fehler oder verbesserungs vorschläge?

Es waren einmal ein König und eine Königin, die hatten ein einziges Kind: die schöne Prinzessin Annabell. Eines Tages ging Annabell im Wald spazieren. Sie spielte mit den Tieren und vergaß die Zeit. Als sie aufblickte, war es schon fast dunkel. Sofort machte sie sich auf den Heimweg. In der Dunkelheit aber kam sie immer weiter vom Weg ab. Verzweifelt irrte sie im Wald herum, bis sie plötzlich in der Ferne einen kleinen Lichtschein wahrnahm mit einem prächtigen Schiff dahinter was zu schweben scheint . Sie fragte sich was das wohl sein könnte und ging voller Angst näher ran jedoch strahlte das Licht so eine enorme wärme aus das Annabell ganz warm ums Herz wurde plötzlich hörte sie eine piepsige Stimme : „Guten Tag gnädiges Fräulein ich bin die Traumkatze und komme aus dem Land der Träume . Möchtest du mit mir dorthin reisen ?" Annabell nickte begeistert.Die Traumkatze reichte ihr die Hand. Und die beiden steigen hoch zum Schiff.Die Katze erzählte ihr das sie ihr nun ihre Freunde vorstellen wird und ehe sie sich versah hielt das Traumschiff an. Das Traumschiff gleitete sanft hinab und landet auf der Der Krone eines Baumes. "Hier wohnen die sieben Zwerge in den dicken Baumstämmen." Und nach und nach kamen die kleinen Zwerge auch schon aus dem Baumstamm heraus. Noch bevor Annabell sich vorstellen konnte, riefen sie"Hallo, Annabell ! Wir haben dich schon erwartet. Menschenkinder sehen wir hier selten. Die Zwerge erzählten Marie vom Wald der Elfen "Er liegt am Mondteich. Wenn wir uns beeilen, könnten wir noch mit den Elfen zusammen tanzen, sagten sie Schnell lief sie mit der Traumkatze und den Zwergen in Richtung Mondteich.Und schon waren sie da . Am Ufer waren die schönsten Blumen und drei wunderschöne kleine Feen in feinen schillernden Gewändern tanzten im Mondschein"Wir haben schon auf dich gewartet, kleine Annabell", flüsterte eine leise Stimme. Sie nahmen Annabell die Zwerge und die Traumkatze an der Hand und sie fingen zu tanzen. Mit jeder Bewegung wirbelten sie feinen Glitzerstaub auf.Die Elfen schenkten ihr zum Abschied eine Zauberkugel und sagten: " Wenn du wieder Angst hast, so nimm die Kugel fest in deine Hände,schließe deine Augen, und du wirst sehen, deine Angst ist wie weg geblasen." Danke! Danke für alles und das schöne Geschenk!". Die Traumkatzes sagte Annabell das es nun Zeit wäre zu gehen . Sie verabschiedete sich traurig von allen und ging mit der Fee zum Schiff zurück um vor der Heimreise dort zu übernachten.Annabell liegt in einem weichen Himmelbett und schläft sofort tief und fest ein. Sie schläft bis die Sonne sie mit ihren warmen Strahlen wach kitzelt. Annabell stand an der Reling des Traumschiffes. Zu ihrer Überaschung standen alle ihre Freunde Plötzlich vor dem Schiff um sich noch ein aller letzesmal zu verabschieden ."Tschüss Annabell ! Vergiss uns nicht und komm uns wieder besuchen !". Der Wecker klingelt. Marie reibt sich die Augen . Sie ist weider in ihrem Kinderzimmer. " Ob ich alles nur geträumt habe ?"

...zur Frage

eine frage ..warum heißt deine Hauptperson manchmal Annabell und manchmal Marie?

...zur Antwort

respekt, dass du überhaupt so viel ahnung hast, dass du weißt, dass ostern/weihnachten etc gar keine "christlichen" feste sind! weiß ja sonst kaum wer..

ähm ..zu deiner frage, weiß ich nicht ob man das gleichsetzen kann, da es ja hierbei um den akt des schlachtens für Gott (oder eben für die Götzen) geht aber eigentlich wenn man sich bewusst macht, was diese weihnachtsmänner etc darstellen sollen, dann wäre es wahrscheinlich schon konsequent sie nicht zu essen oder zu kaufen. bin zwar muslim und kein christ, aber wir dürfen auch nur für Gott schlachten - und ich würde mir jetzt auch zB keine nike sachen mehr kaufen und so .- seit ich weiß, dass das symbol von einer griechischen gottheit darstellt. kommt halt drauf an, wie ernst und sensibel du deinen glauben nimmst

übrigens ..kleine frage ..hat zwar nichts (direkt) mit dem thema zutun, aber vielleicht möchtest du dir das hier mal anschauen:)

https://www.youtube.com/watch?v=ruWoPN\_3fJY

(ich weiß nicht ob's im video auch erwähnt wird aber wie siehst du das, das christen überall ein kruez aufhängen? immerhin glaubt ihr dadran, dass jesus an diesem kreuz qualvoll gestorben ist ..jmd hat mal gefragt: wenn man ihn mit einem messer - oder auf einem elektrostuhl - getötet hätte, hättet ihr euch dann ein messer - oder einen mini-elektrostuhl um den hals gehängt? nur mal zum nachdenken..)

Liebe Grüße

...zur Antwort

wie du schon gesagt hast ..weil die (meisten) oberflächlich sind.. ich meine spricht ja nichts dagegen, auf sein äußeres zu achten, sich zu pflegen, im gegenteil, aber ..solange unten drunter nichts ist, ist das komplett wertlos.

deutschland hat sich (in vielen teilen ) nun mal zu einer sehr oberflächlichen konsum-gesellschaft entwickelt, in der jeder den anderen (zunächst) nach seinem äußeren beurteilt (haben-haben ..und mehr schein als sein) ..finde ich auch abartig ehrlich gesagt, und ich bin froh, dass es bei uns Muslimen nicht so ist. da zählt der charackter nämlich 100x mehr als dein äußeres (bzw. im freundschaftlichen bereich gesehen, zählt eigentlich nur der charackter) und wer du als mensch bist (bzw was für ein mensch du bist). Aber ..falls du nicht vorhast zum islam zu konvertieren ;) (was ich dir aber nicht abraten würde, weil der islam -wenn auch in den medien nicht so dargstellt - aber eine tolle religion ist:) ) alsoo ..wenn das keine option,denke ich aber immer noch, dass du auch unter christen/nicht-muslimen andere menschen finden wirst, die eher an deinen inneren werten als an deiner äußeren schale intressiert sind :) musst vielleicht mal an anderen plätzen (als schule, disco, etc.) suchen ..da herrscht leider nur mal sehr viel oerflächlichkeit bei vielen, das stimmt. aber wie gesagt ..halt die augen offen, gibt auch noch andere menschen :)

Liebe Grüße

...zur Antwort

"Das Erwachsen-Werden ist ein Prozess, dem schon seit Urzeiten - jedoch in jüngster Zeit besonders - sehr viel Aufmerksamkeit geschenkt wurde. Während früher die Frauen und Männer jedoch schon ab einem, im Vergleich zu heute, sehr jungen Alter als erwachsen galten und teilweise schon im Alter von 14 Jahren heirateten (oder auch mit 15 Jahren dem Heer beitraten), so hat man heutzutage den Eindruck als würde sich dieser Prozess des Reifens in großen Teilen der Gesellschaft langsam immer weiter nach hinten verschieben. So gilt man heute mit 13, 14 Jahren fast noch als Kind und wird mit 25 auch gerne noch als "Jugendlicher" bezeichnet.

Im Folgenden werde ich kurz beschreiben, was es heute überhaupt bedeutet erwachsen zu werden, welche gesellschaftlichen und sozialen Pflichten und welche Verantwortung damit einhergehen. Ausgehend davon widme ich mich anschließend der Fragestellung, ob man vor dem Erwachsenen-Werden Angst haben muss, oder ob es nicht vielmehr ein natürlicher Reifeprozess im Leben eines jeden geisitg gesunden Menschen darstellt."

Wär eine möglichkeit ^^ da es dir aber für weitere aufsätze nicht hilft, das jetzt bspw. einfach abzuschreiben, wollte ich es dir einfach als bsp geben, was da alles reinkönnte. am anfang wär es vllt klug das thema irgendwie erst einmal anzuschneiden (ob jetzt im bezug auf die vergangenheit oder zB in dem du sagst, das erwachsen werden ein prozess ist, der auch heutzutage in verschiedenen teilen der erde ganz unterschiedlich abläuft ..hauptsache du hast erstmal eine allgemeine einleitung in das thema) von dieser allgemeinen einleitung stellst du dann einen bezug zu deinem jetzigen thema dar ..ich hab es in der schule so gelernt, dass ich kurz mein darlegungsziel beschreibe, sprich: was werde ich dem leser gleich präsentieren, damit ich für mich selber und auch für den leser eine struktur in meinem aufsatz finde. ist ein beispiel, man könnte es bestimmt auch anders machen, aber vielleicht hilft dir das ein bisschen

LG

...zur Antwort

auch wenn ich allen übrigen zustimmen - man sollte sich nicht mit Fachwörtern überladen, das klingt auch nicht schön. Ab und zu ein etwas gehobeneres Deutsch bzw. mal ein eleganteres Wort zu verwenden, nicht ständig dieselben Wörter zu wiederholen, gehört aber schon zu einer guten und flüssigen Ausdrucksweise meiner Meinung nach. (vielleicht braucht es dazu aber gar nicht unbedingt so viele Fachwörter - kommt aber auch drauf an, in welchen Beruf du gehen möchtest? - sondern einfach einen guten Stil..weiß nicht, ob man sich sowas auch antrainieren kann, aber ich denke schon)


...zur Antwort

du kannst einfach anfangen mehr "wissenschaftlichere texte" oder texte in gehobenerem deutsch zu lesen ..wenn du die in deinen schulbüchern nicht findest, frag doch mal deinen deutsch/politiklehrer vllt .. ansonsten, ich hab das früher (in deutsch) ne zeitlang so gemacht, dass ich immer wenn ich gedacht hab, ich hab mich zu oft wiederholt in einem text oder wollte mich besser ausdrücken, dass ich online nach synonymen gesucht hab.. hier zb:

http://synonyme.woxikon.de/

...zur Antwort

die Frage hier ist wohl ..liegt's an dir oder an deiner Freundin? So wie du es beschrieben sieht es ja so aus als hättest du irgendein Problem - psychisch oder ich weiß nicht.. bist du eifersüchtig auf deine freundin wegen irgendwas? ist es dir peinlich mit ihr rumzuhängen? hast du neue "coolere" freunde bekommen, die deine freundin vielleicht nicht mögen? irgendwas anderes vorgefallen (steht ihr vielleicht auf den selben jungen) ? sorry, aber das klingt wirklich als wärst du diejenige, die irgendwie krank ist und hilfe bräuchte.. nicht böse gemeint, aber das ist doch nicht normal ?

...zur Antwort

besser als das gegenteil ..also unbeweglich und dick. aber ..wenn du findest es ist zu viel an muskelmasse, bzw. es gefällt dir selbst nicht mehr ..hm, das training vllt einen schritt runterfahren?

...zur Antwort

müsstest du das nicht bei deinem lehrer/eurem rektor besprechen? ich denke aber schon, dass man das können müsste.. wär ja ziemlich unfair/nicht nachvollziehbar wenn nicht (es sei denn es ist chronisch, dann macht aussetzen ja keinen sinn, aber wollen wirs nicht hoffen)

...zur Antwort