Wie kann ich die Beziehung beenden, ohne ihn zu verletzen?

Hallo,

ich fühle mich verzweifelt. Denn ich traue mich nicht, meine Beziehung zu beenden, aus Angst, ihn zu verletzen. Wir waren nun schon öfter an diesem Punkt gelangt, wo es beinahe zuende ging. Entweder habe ich mich überreden lassen, oder aber der Schmerz in seinen Augen war so groß, dass ich es nicht übers Herz bringen konnte. Ich fühle mich innerlich leer und bin nicht glücklich. Ich lasse mich nur selten von ihm berühren, am liebsten gar nicht, aber dann plagt mich auch mein schlechtes Gewissen.

Diese Beziehung war von Anfang an bereits toxisch, er deutete an, sich umzubringen, wenn ich den Kontakt abbreche. Außerdem hatte er mein komplettes Handy durchforstet, zu einem Zeitpunkt, an dem wir noch nicht einmal zusammen waren. Als wir dann zusammen waren, weiß ich von einem weiteren Mal, dass er es getan hat.

Ich habe mich irgendwann mit meinem „Schicksal“ abgefunden und versucht, das beste daraus zu machen. Doch je mehr Zeit vergeht, desto unglücklicher werde ich. Ich bin jeden Tag in meinen Gedanken vertieft. Mittlerweile glaube ich auch, dass ich Depressionen entwickelt habe, da dieses Gefühl der inneren Leere nun schon so lange anhält.

Zwischenzeitlich hat er auch so viel Gutes getan, dass ich ein schlechtes Gewissen habe, wenn ich ihn verlasse. Ich komme mir vor, als hätte ich ihn ausgenutzt. Er hat wirklich viel in diese Beziehung investiert. Aber ich glaube, dass ich es mir nur eingeredet habe, ihn zu lieben. Auch bekomme ich die Vortäuschung des Selbstmordes nicht aus meinem Kopf.

Ich weiss einfach nicht, wie ich es beenden soll. Ich habe solche Angst. Immer wenn es zu dieser Situation kommt, verletzt er sich vor meinen Augen selbst. Ich ertrage das nicht mehr. Ich brauche dringend Hilfe und weiß nicht, an wen ich mich wenden kann.

...zur Frage

Es ist nicht egoistisch etwas zu beenden, das dir schadet..nein das ist Selbstliebe. Er behandelt dich nicht gut und er kann dir auch noch soviele Geschenke machen und investieren..es ist trotzdem nicht gut für dich. Du kannst auch ruhigen Gewissens sagen dass du es versucht hast..sogut du kannst. Und wenn es dann immernoch so ist, dann ist es nicht schlimm zu gehen. Viel Erfolg und denk an deine Gesundheit😳🤕

...zur Antwort

Sag es ihr selbst und dann schließe damit ab, den Freunden brauchst du es nicht sagen

...zur Antwort

Manche Wunden heilen vielleicht nie ganz aber die Zeit hilft dir damit umzugehen..lerne neue Leute kennen und mache dir bewusst dass diese Zeit schön war du aber weiter nach vorne schauen musst.. sonst wird deine Zukunft nur aus Vergangenheit bestehen und das wird dich nur weiter runterziehen

...zur Antwort

Ich würde nicht soviel reininterpretieren, am Ende denkst du nur Dinge die vielleicht nicht so sind und überforderst sie..sei einfach nett und berücksichtige ihre Schüchternheit

...zur Antwort

Findet wirklich jeder seinen passenden Deckel?

Hallöchen Leute,

mich beschäftigt schon seit einiger Zeit diese ethische Frage. Ich bin selbst ein sehr gläubiger Mensch und weiß, dass nichts ohne Grund passiert. In meinem Leben hat sich alles wie ein Puzzle zusammengefügt, doch ich bin ein extrem logischer Mensch und hinterfrage alles. Es sind viele Dinge passiert, dass ich sehr abgestumpft und gefühlskalt bin. Mir ist aufgefallen, dass diese Eigenschaft meine Logik sehr gepusht hat, weshalb ich beruflich sowohl als Angestellter und nebenberuflicher Selbstständiger sehr erfolgreich bin. So wie meine Situation aussieht, kann es bei mir finanziell und karrieremäßig nur noch nach oben gehen. Ich hätte niemals diesen Durchbruch erzielt, wenn ich diese Eigenschaften nicht hätte. Ich bezweifle jedoch, dass so ein Mensch fähig dazu ist, eine Familie zu gründen oder gar eine Beziehung zu führen. Deshalb hab ich mir die Frage gestellt, ob wirklich jeder seinen passenden Deckel findet oder ob manche Menschen einfach nicht dazu bestimmt sind sowas zu haben und stattdessen was anderes in ihrem Leben bekommen. Man kann ja schließlich nicht alles haben. Ich selbst bin sehr zielstrebig und ich bin durchaus in der Lage Gefühle für jemanden zu entwickeln. Doch meine Erfahrungen haben mich extrem unabhängig gemacht, weshalb mich selbst ein Korb oder Gefühle komplett kalt lassen. Ich denke, dass sind die perfekten Voraussetzungen eines Tages alleine in einer einsamen Hütte im Wald zu sterben oder was denkt ihr? Findet wirklich jeder seinen passenden Deckel?

...zur Frage

Manchmal findet ein Topf nur einen Topf🚬

...zur Antwort

Junge auf der Straße getroffen, was tun?

Hey ihr da draußen :))

Also ich (14) bin von der Schule Nachhause gegangen und dann hab ich den schönsten Jungen gesehen. Er hatte rotbraunes fast hellbraunes Haar das man durch seine Kapuze sehen konnte welche er über den Kopf gezogen hat. Er hatte auf seinem Rücken ein Skateboard und eine Jacke hatte er über seinen Hoodie drübergezogen.

Also jedenfalls als ich ihn bei der Bushaltestelle gesehen habe ist er mir entgegengekommen und hat seine Jacke gerichtet, als er mich gesehen hat. Dann wo wir aneinander vorbeigegangen sind haben wir die ganze Zeit Blickkontakt gehalten und dieses Gefühl was ich dabei gefühlt habe ist unbeschreiblich.

Ich könnte mich selber Ohrfeigen das ich nicht nach seiner Nummer gefragt habe oder sowas.

Wir sind dann beide in unterschiedliche Richtungen weiter gegangen.

Gestern ist das übrigens alles passiert. Ich weiß nicht wieso ich nur noch an ihn denke ich kann mich auf nichts anderes mehr konzentrieren. Natürlich habe ich schon einige cute Jungs auf der Straße gesehen oder im Bus, aber ich hab sie danach sofort wieder vergessen. Bei ihm ist es anders.

Ich hoffe einerseits ich sehe ihn wieder andererseits habe ich Angst wieder zu schüchtern zu sein ihn nach seiner Nummer zu fragen. Und dann fragt sich ein Teil von mir ob ich den ganzen Schwachsinn nicht einfach vergessen und mich auf die Schule konzentrieren soll.

Das Problem ist nur ich kann ihn nicht vergessen?! Also falls mir irgendwer helfen kann oder mir einen Rat mit auf den Weg gibt, dann wäre ich sehr sehr dankbar.

Lg

...zur Frage

Das ist Liebe auf den ersten Blick, behalte ihn weieterhin im Herzen dann wirst du ihn bestimmt wieder sehen..und dann sorge dafür dass du ihm noch tausendmal in die Augen sehen kannst als wäre es das erste mal

...zur Antwort

hey, jetzt zeigt sich ob aus der Verliebtheit auch Liebe werden kann..ich würde erstmal abwarten und nicht zuviel nachdenken..das mit dem Sex kann sich auch noch entwickeln bis ihr euch da gefunden habt..also abwarten und auf deine Gefühle hören du wirst merken falls es liebe ist und falls nicht musst du so ehrlich sein und es einsehen. Viel Glück

...zur Antwort

Wann es sich für euch beide richtig anfühlt..es gibt mMn kein festes Datum ab dem man zusammen sein MUSS..sprecht miteinander darüber und lasst es sich entwickeln..ich wünsche euch viel Glück :) PS: sag uns dann wies lief wenn ihr beschließt zusammen zu kommen ;)

...zur Antwort

Wenn er der Richtige ist, wird er das besonders an dir mögen, weil dich das besonders macht🍣

...zur Antwort

Wir lieben die Menschen, die frisch heraus sagen, was sie denken - falls sie das Gleiche denken wie wir. ~Mark Twain

...zur Antwort

Keine Angst eines Tages wirst du jemanden kennenlernen der dich all diese Zweifel vergessen lässt..wirklich..bleib dir einfach selbst treu..lieber hast du jetzt eine Zeit wo du lange alleine bist aber dafür wirst du mit deinem ersten Freund vielleicht eine lange (glückliche) Beziehung führen. Dazu bist du nie allein wenn du gut mit dir selbst bist🚬

...zur Antwort

Schau ein Twitch Stream und werde ein Teil der Community wo du mitreden kannst..zu Tabletten würde ich dir nicht raten weil sie einen langfristig verändern können und nur bei psychischen Krankheiten helfen..du solltest mit deinen Eltern reden..was gegen Anspannung hilft sind Lavendelöl Tabletten aus der Apotheke (rezeptfrei) ansonsten halte durch du wirst bestimmt Leute finden die dich lieben wie du bist

...zur Antwort

Deswegen ist es umso wichtiger, an den richtigen Leuten festzuhalten

...zur Antwort