Mach das besser über die Website mit einer E-Mail oder übers Kontaktformular. Nicht anrufen. Da müsstest Du eigentlich ein Widerrufsrecht haben, das heißt, Du brauchst gar nicht kündigen, musst eben nur die Widerrufserklärung da einschicken. Wenn Du minderjährig bist, kannst Du außerdem einfach auf Dein Alter verweisen und darauf, dass Deine Eltern nicht einverstanden sind, dann dürfen Dir keine Kosten entstehen.

...zur Antwort

Nein, aber man macht das auf jeden Fall zu zweit. Du solltest Dir jemanden suchen, der da schon viel Erfahrung mit hat und die Bodenarbeit übernimmt. Dann zeigst Du der Person, wie Du auf dem Pferd sitzt (mit einem anderen Pferd), und die Person kann dann beurteilen, ob Du diejenige sein darfst, die sich draufsetzt.

Man braucht zwei Dinge: Körperlich einen unabhängigen, geschmeidigen Sitz und geistig absolute Ruhe und Vertrauen zum Longenführer, aber auch Reaktionszügigkeit.

...zur Antwort

Ab 18 darfst Du nicht mehr in normale ReiterWBs, denn die sind üblicherweise nur für Junioren ausgeschrieben. Für Erwachsene gibt es "Seniorenreiterwettbewerbe", die sind aber recht selten ausgeschrieben.

Unter 18 ist alles erlaubt, es bleibt auch fair, weil Ihr nach dem Alter in Gruppen eingeteilt werdet und jede Gruppe ihre eigene Siegerehrung hat. Du trittst also nur gegen Gleichaltrige an.

...zur Antwort

Ich habe auch nie derartige Probleme gehabt und auch nie davon gehört - aber vielleicht wird es mit einer guten Vollbesatzhose besser, falls Du keine hast?

...zur Antwort

übergab: Verb, 3. Person Singular, Indikativ Präteritum Aktiv von "übergeben"

Briefträger: Nomen, Nominativ Singular

das: bestimmter Artikel, Neutrum Akkusativ Singular

größere: Adjektiv, Komparativ, Neutrum Akkusativ Singular

Paket: Nomen, Akkusativ Singular

Da bei Nomen das Genus unveränderlich ist, gibt man das meines Wissens nicht extra an.

...zur Antwort

Hol Dir jemanden dazu, der von unten anstubst, bis er einmal verstanden hat, was Du von ihm willst. Danach dann natürlich immer darauf achten, ihn nicht ins Halten auslaufen zu lassen, sondern ihn etwas durch vermehrtes Nachtreiben und Abfangen zu versammeln und dann eine deutliche Parade zu geben.

...zur Antwort

Nullstellen:

Bedingung: Funktion = 0

Extremstellen:

Bedingung 1. Ordnung: Erste Ableitung = 0
Bedingung 2. Ordnung: Zweite Ableitung ungleich 0

Wendestellen:

Bedingung 1. Ordnung: Zweite Ableitung = 0
Bedingung 2. Ordnung: Dritte Ableitung ungleich 0

Das heißt, Du musst ableiten können, also alle Ableitungsregeln anwenden können. Die Bedingungen musst Du nach x auflösen können.

...zur Antwort

Wenn für Dich Widerruf eh alternativlos ist, dann mach doch einfach beides gleichzeitig. Die E-Mail kommt ja eh früher an. Dann ist der Händler glücklich, das Widerrufsrecht verfällt aber nicht, wenn Du die Jacke einfach kommentarlos zurücksendest, der Händler muss sie dann trotzdem zurücknehmen und erstatten.

...zur Antwort

Da viele Nachnamen aus Berufsbezeichnungen (Müller, Schmied, Meier) entstanden sind oder aus den Vornamen der Väter (Hansen, Christiansen) - eher nicht.

...zur Antwort

Maximal E-Höhe ist für ein gesundes Pony gar kein Problem! In dem Alter würde ich nur mitplanen, dass Du das Pony bis zu seinem Tod behalten solltest und nicht weiterverkaufst. Auch wenn es irgendwann in vielleicht zehn Jahren dann nicht mehr reitbar ist.

Ich weiß jetzt nicht, was Du mit Kopf hochreißen meinst: Hat er den Kopf die ganze Zeit oben, oder reißt er ihn immer wieder kurz hoch? Beim Springen ist das kein spezifisches Problem, wohl aber bei der Dressur, wichtiger ist jedoch, dass es allgemein für die Gesundheit des Ponies halt nicht gut ist. Super, dass Ihr daran mit einem Trainer arbeiten wollt!

...zur Antwort

Im Einzelunterricht lernst Du einfach deutlich mehr, egal wie gut Du reitest. Ich finde schon, dass es wichtig ist, so schnell wie möglich zu lernen, so zu reiten, dass man dem Pferd nicht wehtut. Und das dauert im Idealfall ein paar Jahre, wenn man guten Unterricht in nicht zu großen Gruppen hat, wo eh nur Sachen wie "bitte umsitzen" und "Handwechsel" gesagt werden. Es geht beim Reiten nicht darum, dass man das Gefühl hat, etwas gut zu können, oder auf Turniere zu gehen, sondern um das Miteinander mit dem Pferd. "Gut reiten" und darauf stolz sein kannst Du, sobald Du ein Pferd so reiten kannst, dass es wegen Dir Muskeln aufbaut und sich entspannt und schmerzfrei Spaß an der Arbeit hat. Das merkst Du auch daran, wenn das Pferd auf immer feinere Hilfen reagiert, wenn Du es längere Zeit reitest.

...zur Antwort

Also ich würde nicht erst auf dem Turnier gucken. Wenn Du erst da hilfst, verpasst Du ja fast alles. Und wenn Du jemanden findest, dem Du auch öfter helfen darfst, dann kann der von sonstwoher kommen. Gehe lieber in einen größeren Stall in Deiner Nähe, die fahren garantiert regelmäßig auf Turniere und freuen sich über freiwillige TT.

...zur Antwort

Hi frederikaalen, mach Dir mal keine Sorgen, mit 22 ist Dein Leben ja wohl noch lange nicht vorbei. Du hast noch genug Zeit, etwas zu "erreichen" - und eigentlich geht es ja auch um den Prozess an sich und nicht um irgendwelche Ziele. Das heißt, wenn Du eine Ausbildung anfängst und Du zufrieden mit Deinem Leben bist, hast Du schon alles "erreicht", nämlich auf dem richtigen Weg zu sein. Mehr gibt es nicht und mehr braucht man nicht. Ich wünsche Dir, dass Du eine Bewegungsart findest, die Dir auch Spaß machst, damit Du langfristig das Übergewicht annehmen oder hinter Dir lassen kannst! Vielleicht kannst Du Dir auch als weiteres Hobby eine besondere Kochart aneignen, um eine Ernährungsumstellung zu erleichtern?

Ich würde erstmal anfangen, dort zu arbeiten, und dann sehen, wie Du Dich mit den langen Schichten fühlst. Aber sobald Du herausgefunden hast, ob Abendschule auch neben dem Job funktionieren würde oder nicht, solltest Du lieber erst die mittlere Reife nachhholen. Ich bin mir sicher, dass Du mit Motivation auch irgendwann das Abitur schaffen würdest.

...zur Antwort

Niedersachsen hat schon vor Jahren zu G8 gewechselt - also gibt es das Abitur nach 12 Jahren. Es sei denn, die haben das kürzlich wieder umgestellt?

...zur Antwort

Also sie ist bestimmt noch trauriger, wenn sie wieder alleine zu Hause sitzt und weiß, dass Ihr gerade die Geschenke auspackt. Einfach Dabeisein ist ihr sicher auch wichtig und das mit den Geschenken änderst Du durch Wegschicken überhaupt nicht.

...zur Antwort

Hallo. Streit mit bester Freundin wegen Kleinigkeit?

Hallo. Ich habe ein Problem. Meine beste Freundin ist sauer auf mich, weil ich nicht wie ausgemacht auf den Geburtstag einer Freundin gehen kann, die eigentlich eher ihre Freundin ist, weil ich mit dieser Freundin eigentlich keinen Kontakt habe nur über meine beste Freundin. Ich muss anders als geplant länger arbeiten und nun muss ich mir anhören, dass Freundschaft mir überhaupt nicht bedeutet. Ich habe mich um die Geschenke gekümmert und auch versucht etwas zu machen was ihr gefällt. Meine beste Freundin hat noch nie gearbeitet und versteht nicht, dass es manchmal einfach knapp ist und dass man da schon mal einspringen muss. Ich tue alles für meine beste Freundin. Sie ruft mich teilweise vier mal am Tag an um mir von ihren Männerproblemen oder sonstigen Kram zu erzählen, aber ob ich gerade Zeit habe interessiert sich nicht. Es geht immer nur um sie. Ich bin immer für sie da egal was sie braucht. Und dann schreibt sie mir, dass sie das unmöglich findet, dass die Arbeit wichtiger ist. Aber sie versteht einfach nicht, dass es mir nicht egal ist, dass meine Kollegen dreimal mehr Arbeit haben, wenn ich nicht aushelfe. Ich fühle mich jetzt schlecht deswegen und habe ein schlechtes Gewissen, weil sie mir Sachen an den Kopf wirft, die ich als unfair empfinde. Sie schreibt mir noch wenn das meine Prioritäten sind dann ist das eben so, bei ihr ist das nunmal anders. Es tut mir leid, dass der text so lange ist aber hättet ihr vielleicht einen Rat für mich? Danke schonmal!

...zur Frage

Ich würde sie mal damit konfrontieren, was ihre Prioritäten so sind und dass Du sie normalerweise immer vorne anstellst. Vielleicht ist sie sich dessen gar nicht bewusst...

...zur Antwort

Ja, mit Deinem Ausweis sollte es eigentlich gehen.

...zur Antwort