Kann man Bafög auch ab dem Vierten Semester beantragen?

3 Antworten

Ja, kannst du machen. Doch es gilt Gleichbehandlung. Auch du bist dann ab dem 5. Semester einen Leistungsnachweis haben, der zeigt, dass du in Regelstudienzeit fertig wirst um auch weiterhin Bafög zu bekommen.

Dafür ist es völlig egal, ob du vorher kein Bafög beantragt hast oder ob du keins bekommen hättest, weil deine Eltern genug verdient haben oder du genug Einkommen hattest.

Hast du aber die Voraussetzungen kannst du auch einfach 3 Semester ohne Bafög studieren und zum 4. Semester Bafög beantragen.

Ich kann mir nicht vorstellen, dass man das nicht kann. Man beantragt ja eh jedes Jahr neu und die Einkommensverhältnisse der Eltern könnten sich ja beispielsweise geändert haben. Oder die Familienkonstellation. Oder Dein Vermögen.

Ich würde auf jeden Fall beantragen, aber mit einer E-Mail an den zuständigen Sachbearbeiter hast Du in ein paar Tagen Gewissheit.

nein das geht schon ab dem ersten

sagen wir mal ich möchte in den ersten Semester kein Antrag machen erst in bieten Semester geht das nicht ?

0

Bafögantrag Mietbescheinigung Nebenkosten?

Ich muss für meinen Bafögantrag eine Mietbescheinigung ausfüllen. Da muss ich dann die Grundmiete und Nebenkosten angeben, sind Nebenkosten auch Heizkosten? Denn darunter steht noch, ich solle zusätzliche Nebenkosten angeben und Nachweisen. Was ist damit gemeint?

...zur Frage

1 und 2 Semester keine Prüfungen geschrieben Bafög?

Guten Abend,

also ich habe im 1 und 2 Semester leider keine Prüfungen geschrieben (hatte seine gründe). In der Zeit habe ich aber Bafög bezogen. Meine Frage ist jetzt, kann ich jetzt im 3. Semester nochmal Bafög beantragen ?

Vielen Dank für die Antworten.

...zur Frage

BAföG - Fortsetzung für 5 Semester nur mit Bedingung, wenn man 120 Credit Points hat?!

Also um 120 CP zu erreichen müsste ich ja alle Prüfungen von jedem Fach vom ersten Semester bis einschließlich vierten Semester mit 1,0 bestehen!!! Ich finde, dass total frech, weil das nicht jeder kann und ich finde es unmenschlich!

Ist das normal? Verstehe ich die Regeln von BAföG richtig oder falsch? Wie sind eure Meinungen dazu?

...zur Frage

Bafög gezwungen?

Das Arbeitsamt zwingt mich BaföG zu beantragen. Ich fange dieses Semester an zu studieren. Dürfen die das? Ich muss ja schließlich das Geld zurückzahlen. Ich wohne bei meinen Eltern.

...zur Frage

Wenn ich keinen bafög möchte dann kann sie mich doch auch nicht dazu zwingen?

Also ich hab im März einen Antrag für Bafög gestellt und es wurde mir bewilligt, doch am ende der sommerferien hab ich mich doch kurzfristig für eine andere schule/ausbildung entschieden. Meine mutter hat beim Amt angerufen und gesagt, dass ich doch keinen Bafög benötige. Nun meinte die Frau am Telefon dass ich für meine Neue schule auch Bafög bekommen kann (fachabitur mit schulischer Ausbildung zum kaufmann), aber ich brauche das nicht da ich da nichts zahlen muss, die schule ist nicht pprivat. Jetzt hab ich einen brief bekommen wo drin steht dass ich den Antrag jetzt bei meiner neuen schule abgeben muss damit ich Bafög bekomme, obwohl ich das nicht möchte. Oder ich soll die 231€ zurück zahlen obwohl ich nicht mal die alte schule besucht hab. Warum??? Ergibt keinen sinn, ich möchte das doch nicht aber sie versteht das einfach nicht.

...zur Frage

Muss man beim Stundungsantrag für die Rückforderung von Bafög seinen Studenten-KfW-Kredit angeben?

Hi.

Also ich werde demnächst wahrscheinlich eine Rückforderung vom Bafög-Amt erhalten. Mein Berater hat mir schonmal einen Stundungsantrag mitgegeben, da ich das Geld jetzt nicht aufbringen kann.

Meine Frage: Ich erhalte von der KfW-Bank einen Studentenkredit. Muss ich diesen bei dem Stundungsantrag unter Einnahmen angeben? Oder läuft das unter der Rubrik Schulden? Da es ja ein Darlehen ist. Aber andererseits ist es ja auch eine monatliche Einnahme.

Danke schonmal

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?