Mit 6 Jahren ist dein Sohn weder deliktfähig, noch strafmündig. Da kann also nichts passieren. Er könnte den anderen Jungen abstechen und niemand könnte ihn dafür verurteilen.


...zur Antwort

Es muss doch die Anderen nicht interessieren, wenn du fastest. Du darfst fasten, aber seitens der anderen Leute besteht keinerlei Verpflichtung, ebenfalls zu fasten. Du darfst auch glauben, dass sie Sünden begehen, das wird sie wahrscheinlich nicht stören.

...zur Antwort

Das Wort "temperamentvoll" beschönigt eigentlich nur eine mangelnde Selbstkontrolle und einen cholerischen Charakter.

Das ist kein exklusiv muslimisches Problem, ist bei Muslimen aber auffällig oft zu beobachten. Sie scheinen sich schnell angegriffen zu fühlen und reagieren oft aggressiv auf Kritik oder Humor.

Ich habe oft den Eindruck, als versuchten sie, eine gewisse Unsicherheit zu kompensieren, indem sie aggressiver reagieren, als es angesichts der Situation angebracht wäre, um andere einzuschüchtern, was ihnen das Gefühl von Überlegenheit verschafft.

Viele Möchtegerns, nicht nur Muslime, verhalten sich so.

Ich sehe die Ursache dafür in einer autoritären Erziehung, die auf Disziplin, Gehorsam, Einschüchterung und Strafe basiert, aber weder Selbstvertrauen und Problemlösungs- und Sozialkompetenz fördert. Es ist ein klares Machtgefüge mit dem Mächtigen an der spitze, dem sich alle unterordnen. Wer nie etwas Anderes gelernt hat, möchte eben selbst der Mächtige zu sein und versucht das auf die Art zu erreichen, die er kennengelernt hat.

Wer sofort angeschrien oder geschlagen wurde, sobald er Widerworte gab, wird selbst nur schwer andere Lösungen finden. Wer mit den Eltern reden und diskutieren kann, sich Entscheidungen erklären lassen kann und womöglich Lösungen aushandeln kann, lernt dass man Konflikte auch so lösen kann.

Um souverän gelassen zu reagieren, braucht es eine gewisse Selbstsicherheit. Die sorgt auch in Konfliktsituationen für Gelassenheit. Komischerweise können aggressive, cholerische Menschen nur selten mit Menschen umgehen, die gelassen bleiben, aber nicht unterwürfig reagieren. Sie haben nie gelernt, damit umzugehen.

...zur Antwort

Wenn sich die Eltern nicht dafür interessieren, zeig ihm mal wie das ist wenn jemand das Selbe mit seinen Sachen macht. Auge um Auge, zahn um zahn

...zur Antwort

Natürlich darf sie das, in Deutschland ist das als Begrüßungsgeste üblich und vom Geschlecht unabhängig. Den Handschlag zu verweigern, wird zumeist als sehr unhöflich angesehen.
Wer also nicht als ungehobelter Trampel da stehen will, passt sich an die lokalen Gepflogenheiten an.

Alle zivilisierten Menschen dürften sich einig sein, dass immer die Regeln des Gastgebers gelten. Wenn ich also jemandes Heim Betrete, halte ich mich an seine Regeln, oder bleibe fern. Selbst bei den gern verteufelten Satanisten ist das eine Regel. Ebenso ist es, wenn ich in ein fremdes Land gehe. Deswegen verbeugte ich mich während meiner Japan Reise freundlich und forderte keinen Handschlag ein.

Es wäre doch ziemlich überheblich vorauszusetzen, dass sich die Leute in einem anderen Land an die eigenen Regeln und Gebräuche anpassen.

...zur Antwort

Ich will sterben, meine Familie hasst mich 😭 - was soll ich nachen?

Es geht um meine Familie. Vor 3 wochen war ich bei der polizei, weil meine mutter mich schlägt, immer beschimpft und sagt, dass sie mich hasst und wünschte, dass ich nie geboren wäre und dann passierte in der nacht was schlimmes. meine mutter wollte mich am abend erwürgen aber ich bin sofort ausgestanden und hab geheult. deshalb hab ich mekne mutter angezeigt mit mein vater hab ich schon darüber geredet aber er stand einfach hinter ihr.. ich wurde in ein krisenzentrum gebracht und wurde nach1 woche entlassen. jetzt bin ich zu hause und fühle micj nochinmer nicht wohl😭 meine mutter sagt mir immer wie swhr sie mich hasst es ist schlimmer geworden ich darf nie raus. ich bekomme kwkn geld mwhr garnichts. mein vater sagt ich hab die familie zerstört nur ich und dass nur ich schuld bik sonst niemand meine mutter sagt: glaubst du nur weil du zur polizei gegangen bist schlag ich dich nichtmehr glaubst dj ich hab angst und wollte mich heute schlagen und ich hab geweint. mein vater sagte dann ich wär selber schuld weil ich nicht aif sie höre und es anders nicht geht.. 😭😭😭 ich will abhauen ich will nichtmehr zu hazse leben es ist schrecklich.. bin ich wirklich schuld? .. sie sagen auch ich muss zur polizei und sagen ich hab gelogen damit meine mutter nicht schlecht dasteht aber lügen ist auch strafbar und ich bin 14.. bitte helft mir was soll ich nachen😭 ich will weg von hier und niewieder nach hause.. aber hab such angst! ist es wirkluch meine schuld?..

...zur Frage

Das Jugendamt kann dir helfen

...zur Antwort

Du brauchst den richtigen Lack, also einen, der hart wird. Acryllacke sind ziemlich weich, also ungeeignet.

Ist der Lack ausgehärtet, was bei Nitro- oder Alkydharzlacken schon mal ein bis zwei Wochen dauern kann, wird die Oberfläche nass geschliffen. Ich würde mit einer Körnung zwischen 1000 und 1500 anfangen und mit 3000-5000 aufhören. Danach wird poliert und schon hast du eine spiegelglatte Oberfläche. Soll es matt werden, kannst du nach dem 1000er Papier aufhören.

Soll nur klar lackiert werden, könnte eine Schellackpolitur auch interessant sein.

...zur Antwort

Er hat dafür zu sorgen, dass seine Pflanzen nicht auf dein Grundstück rüber wachsen. Du kannst das einklagen.

...zur Antwort