In deinem Fall ein Stofftier …
Ne mal im Ernst was willst du mit einem Hund ? Ich bezweifle das du dich im Sinne des Tieres gut darum kümmern wirst. Man kann jede Rasse „ scharf“ machen … Ob Dackel oder Rottweiler. Nur wegen solchen ***** Leuten wir dir sind diese Rassen mit ihren wirklich liebenswerten Eigenschaften so in Verruf gekommen.
Um sogenannte Listenhunde führen und besitzen zu dürfen bedarf es in den meisten Bundesländern außerdem einen Sachkundenachweis bei dem Geprüft wird ob man überhaupt in der Lage ist mit solch einer Rasse ordnungsgemäß umzugehen. Man braucht das nötige Wissen dafür und ich hoffe das du niemals irgendein Tier halten darfst.  
Solch eine Ausbildung gehört in erfahrene und VOLLJÄHRIGE Hände mit Herz und VERSTAND !

Sry aber solche Leute mit solch einem Gedankengut gehören für mich weggesperrt  !

Schönen Abend noch !

...zur Antwort

Also bis auf meine Mutter und meiner Schwester steht mein Hund über meinen Freunden, Verwanden, Bekannten und Kollegen und das hat sich auch schon mehrfach als gut herausgestellt.
Lg  

...zur Antwort

Welcher Hund eignet sich als „Wachhund“?

guten Abend erstmal !

Wir wollen uns in kürze einen Hund zulegen und aufgrunddessen suche ich nach den perfekten Hund, sprich einem Hund der zu unserer Lebensweise passt ,um im somit auch all seine Bedürfnisse zu erfüllen.

An erster Stelle soll der Hund im Garten leben ( somit sollte ihm Kälte wenig ausmachen)

Der Garten : 350qm

der Eingangsbereich beschreibt einen 50qm großen bereich der zu Hälfte einem Boden aus Pflastersteinen und zur anderen Hälfte mit Erdboden versehen ist. Die mit plastersteinen (bin mir garnicht mal so sicher was für ein Boden das genau ist aufjedenfall ein fester Untergrund )

Die betonierte Hälfte ist überdacht.

durch eine Tür ( die in der Regel offen steht )gelangt man zum restlichen Teil des Gartens welcher durch die Terrassen Tür auch direkten Eingang in das Haus hat .

Zwar soll der Hund eigentlich im Garten leben (in welchem auch eine Hütte stehen wird so das er sich in dieser wärmen kann), jedoch wird ihm natürlich der Zugang ins Haus innere nicht verweigert. (Um ihm den Familienanschluss zu ermöglichen )

Hunde Erfahrung bringen wir mit,zuvor hauste 8 Jahre lang ein KAngal Rüde bei uns welchen wir aus schlechter Haltung übernommen und bis zur letzten Stunde geliebt und versorgt hatten)

somit fällt die rasse KAngal aufjedenfall in die nähere Auswahl , doch es gibt unzählige andere hunderassen und somit zu der eigentlichen Frage :

fällt euch ein Hund ein (natürlich ist uns bewusst das jeder Hund individuell ist ), dem diese Haltung gerecht wäre . (Eventuell sollte der Hund auch das Potenzial zum Wachhund haben)

Zeit und kosten spielen für uns kaum eine Rolle, da wir verständlicherweise bereit sind beides in den Hund zu investieren .

vom Husky und akita bis zum pittbull oder Dobermann . ( es sollte ein großer Hund sein)

Welche Hunderasse eignet sich für die beschriebene Haltung am besten ?

...zur Frage

Hallo, ich würde dir jetzt spontan mal die Rasse Riesenschnauzer empfehlen. Sind tolle, mitdenkende Wachhunde denen es auch nichts ausmacht draußen zu schlafen. Sind sehr robuste Hunde im allgemeinen. Noch dazu sind sie intelligent und haben auf viele Leute einen abschreckenden Eindruck ( Farbe,Größe,Tiefe Stimme etc. )
Mit freundlichen Grüßen

...zur Antwort

Ich kannte man einen Hannoveraner, auch Palomino, ein wunderschönes elegantes Tier und der hieß Castello.

...zur Antwort

Also ich bin mit meiner Riesenschnauzer Mix Hündin von Happy Dog Maxi auf Josera Kids umgestiegen. Sie hatte gewaltige ( bestimmt ungesunde ) Wachstumsschübe gemacht und dann wollte ich auf keinen Fall da dieses zu späteren Gelenk etc. Problemen führen kann, seit ich umgestellt habe sieht sie wesentlich proportionierter aus und wächst schön gleichmäßig.

Aber es gibt hier im Forum bestimmt einige HuFutter Experten zu denen ich mich jetzt nicht zählen würde 😅
Also meine Nachbarin Barft seit Jahren ihre Hunde und schwört darauf 🐾

...zur Antwort

Ich weiß zwar nicht was es ist aber meine Hündin ( 3,5 Monate ) hat das auch und zwar von Anfang an, unser Tierarzt meinte zu mir das es nichts schlimmes sei. Ich hatte mir aber von Anfang an keine Sorgen gemacht weil sie ein quick lebendiges Powerpaket war
und ist ^^
Ps. Ich kann ihn gerne nächstes mal  nach dem Grund fragen :)

...zur Antwort

Also bei uns kann man den bei Sky oder Famila kaufen. Ansonsten bei real … ? Ich würde es auf jeden Fall mal in den größeren Geschäften probieren eventuell vorher anrufen ( spart Zeit und Nerven ) oder sonst Internet aber das dauert ja immer paar Tage.

...zur Antwort

Amelie, Gina , Abby, Jacky, Ronja, Jacky

...zur Antwort

Du solltest lieber dich und deinen Hund beschützen, ein Hund der dich liebt, dich akzeptiert und dir vertraut würde wahrscheinlich nur im äußersten Notfall reagieren aber davon kann ich dir nur abraten in DEUTSCHLAND denn hier darf kein Hund aggressiv beschützen nicht mal Haus und Hof gegen Eindringlinge …

...zur Antwort

Ich sage jetzt mal nichts dazu ob das nun eine gute Entscheidung war was ihr da gemacht habt oder nicht, würde ja auch nicht gefragt.
Nun zu deiner Frage :
Wir bekommen bald eine kleine Riesenschnauzer Dame und sie wo mit 4 Wochen 4,3 kg, Ihre Eltern sind Ca. 65-70 cm schulterhoch. Wir haben auch einen Border zu Hause und der wog damals wenn ich mich recht erinnere mit 2 Wochen 2,2 kg und hat ungefähr Kniehöhe. Also ich schätze mal wenn euer Hund etwas zierlicher wird, wird er etwas mehr als Kniehöhe reichen. Aber das sind immer nur Spekulationen, ein solcher Hund bleibt immer ein Ü-Ei.
Lg

...zur Antwort