B1: Hier geht es noch gar nicht um den Erbgang, nur um die Phänotypen. Du hast die F2-Generation noch nicht beschrieben.

B2: Hier fehlt noch die Begründung. An was erkennst du denn, dass es intermediär ist.

B3: Das was du geschrieben hast, ist kein Kreuzungsschema. Außerdem hast du doch in der Aufgabe vorher geschrieben, dass es intermediär ist. Was willst du dann jetzt mit dominant und rezessiv? Das hier ist ein Kreuzungsschema: https://www.lernhelfer.de/sites/default/files/lexicon/image/BWS-BIO1-0198-08.gif

B4: Den Erbgang kann sich der Züchter nicht aussuchen. Der ist von der Natur vorgegeben, hier eben intermediär. Und jetzt denk mal noch mal nach: Ist es sinnvoll, wenn es intermediär ist, die F1 zu kreuzen um viele graue Hühner zu bekommen?

...zur Antwort
Die Diät durchziehen

Kurzfristige Diäten bringen nichts. Wenn sie ihr Gewicht ändern will, muss deine Freunde ihre Ernährung dauerhaft umstellen und sich gesünder ernähren. Gewohnheiten zu ändern braucht Zeit. Deshalb ist es wichtig, jetzt die Diät durchzuziehen, denn sonst ändert sie nichts.

...zur Antwort

Diese Suppe könntet ihr in essbaren Schälchen verkaufen. Das gibt es. Ich hab auch mal gesehen, dass eine Schulklasse Suppe in ausgehöhlten Brötchen verkauft hat. Das fand ich genial. Suppe ist natürlich sehr nice, wenn es kalt ist.

Oder ihr macht Waffeln. Das ist zwar Standard, ist aber einfach und kommt gut an.

...zur Antwort

Grüne Bananen enthalten neben der normalen Stärke auch so genannte resistente Stärke. Das ist Stärke, die in der Banane so kompakt ist, dass sie nicht verdaut werden kann. Die resistente Stärke ist also eine Art Ballaststoff.

Wenn die Banane nun reift, wird die resistente Stärke in Zucker gespalten und wird damit verdaulich. Also ja, reife Bananen enthalten mehr Kalorien.

Beim Reifen entsteht auch Alkohol (aber so wenig, dass das völlig ungefährlich ist) und man sagt gewöhnlich, dass Alkohol mehr Kalorien enthält. Das stimmt aber nur in so fern, dass 100 g Alkohol mehr Kalorien enthalten als 100 g Zucker. Aus jedem Zuckerteilchen werden aber zwei Alkoholteilchen, dabei geht dann aber Energie verloren. Die zwei Alkoholteilchen enthalten also weniger Energie als das eine Zuckerteilchen. 100 g Alkohol sind aus mehr als 100 g Zucker entstanden, weil aus einem Zuckerteilchen nämlich auch noch zwei CO2 abgespalten werden.

Also am Alkohol liegt es nicht.

...zur Antwort

Mit welchen Seiten hast du das berechnet?

Das kann schon sein. Du wächst, bist in der Pubertät, machst Sport, das braucht alles Energie.

Ich würde dir vorschlagen, das mal eine Woche zu probieren (gerne 2400 kcal, wenn du Angst hast fett zu werden). Nach einer Woche kannst du das dann anpassen, je nachdem wie sich dein Gewicht verändert hat. Du kannst bis zu einem halben kg pro Woche (am Anfang sogar bis zu einem ganzen kg) fettarm Muskeln aufbauen.

...zur Antwort

Mit der Fachhochschulreife kannst du so direkt nicht an einer PH studieren, an der Uni für die gymnasiale Ausbildung auch nicht.

Ich weiß nicht, wie das in anderen Bundesländern geregelt ist, aber in Baden-Württemberg gibt es die Möglichkeit einer so genannten Delta-Prüfung (wird von der Uni Mannheim abgenommen), mit der du dann mit Fachhochschulreife an der PH studieren könntest (https://www.ph-freiburg.de/studium-lehre/bewerbung/zulassungsvoraussetzungen.html).

Ansonsten gäbe es noch die Möglichkeit nach dem Bachelor noch den Master in BWL zu machen. Dann kannst du nämlich an der PH Thurgau (und vielleicht auch an anderen Schweizer PHs) ein weiterführendes Studium zur Gymnasiallehrperson machen (https://www.phtg.ch/de/studium/sekundarstufe-2/). Das kann man dann anschließend auch in Deutschland anerkennen lassen.

...zur Antwort

Was heißt eng?

Ich finde das zunächst mal okay, das kann schon gut aussehen. So wie das hier, finde ich in Ordnung: https://www.asos.de/asos-design/asos-design-tall-muskelshirt-aus-bio-material-mit-rundhalsausschnitt-in-marine/prd/10370827?ctaRef=my%20orders

Wenn es enger ist, finde ich es schon langsam posermäßig.

...zur Antwort

Na ---> Na+ + e- ist richtig.

Bei Reaktionsgleichungen schreibt man immer

Ausgangsstoffe ---> Produkte

man arbeitet also mit +, nicht mit -, weil sonst ja das Produkt e- auf der Ausgangsstoff-Seite stehen würde.

...zur Antwort

Das hab ich noch nie gehört, und ich kann auf die schnelle dazu auch nichts finden. Ich kann mir auch nicht vorstellen, was das sein soll. Kannst du einen der Artikel verlinken?

...zur Antwort

Wenn dein Freund das mit dem umbringen ernst meint, würde ich unbedingt mit einem Psychiater oder Psychotherapeuten drüber reden. Denn dann hat er ein ernsthaftes Problem.

So, und nun zu deiner Frage. Manche Menschen brauchen diesen Kick, so wie offensichtlich du. Andere Menschen brauchen das nicht, bei denen ist die Angst einfach größer. Bei manchen Dingen ist es gut, sein Angst zu überwinden, aber das sind dann Dinge, die für das Leben in irgendeiner Form wichtig sind. Ein Falschirmsprung gehört nicht dazu. Niemand muss mit einem Fallschirm springen. Ich würde das auch nicht machen und ich sehe auch keinen Grund es zu tun.

...zur Antwort

Du hast einen geringen Körperfettanteil, dein Sixpack sieht sehr gut aus.

Breit würde ich allerdings nicht sagen. Dazu müsstest du etwas mehr Muskeln haben, sodass die Schultern, Rücken und Beine kräftiger (breiter) sind.

Mach Krafttraining (ich denke mal, das machst du schon) und iss genug, damit du Muskeln aufbauen kannst. Dann wirst du breit und kannst dabei sogar dein Sixpack halten.

...zur Antwort
Sind beide Sätze korrekt?
Wir leiten das an Herrn Mustermann und Ihnen weiter.
Wir leiten das an Herrn Mustermann und an Ihnen weiter.

Nein, es muss heißen "Wir leiten das an Herrn Mustermann und Sie weiter" oder es geht auch "[...] und an Sie weiter."

Bei dem anderen Satz finde ich die Varianten 1 und 2 am besten. Die anderen sind aber auch nicht falsch.

...zur Antwort

Ich vermute mal, du hast einfach noch zu weniger Muskeln. Damit man das Sixpack sehen kann, müssen erstens die Muskeln groß genug sein und zweitens muss die Fettschicht drüber dünn genug sein (unter 15% Körperfett).

Du musst Muskeln aufbauen und dabei dein Körperfett niedrig halten. Schau mal hier: https://bonytobeastly.com/the-skinny-on-abs/

...zur Antwort
  • 9.11. als dreifacher Gedenktag (Ausrufung der deutschen Republik 1919, Reichspogromnacht 1939, Mauerfall 1989)
  • Macron nennt NATO hirntot
  • Koalitionsstreit über Grundrente
...zur Antwort