Haben stark reife Bananen mehr Kalorien als unreife?

3 Antworten

ja. sie haben ein bisschen mehr. die stärke wandelt sich beim reifen in zucker um und dieser beim sehr reifen teilweise in alkohol. alkohol enthält mehr kalorien als kohlenhydrate.

bananen, die aussen braun sind, sind sehr reif, aber noch geniessbar. sie haben einen bitteren nachgeschmack im hals. das ist der alkoholgeschmack.

Grüne Bananen enthalten neben der normalen Stärke auch so genannte resistente Stärke. Das ist Stärke, die in der Banane so kompakt ist, dass sie nicht verdaut werden kann. Die resistente Stärke ist also eine Art Ballaststoff.

Wenn die Banane nun reift, wird die resistente Stärke in Zucker gespalten und wird damit verdaulich. Also ja, reife Bananen enthalten mehr Kalorien.

Beim Reifen entsteht auch Alkohol (aber so wenig, dass das völlig ungefährlich ist) und man sagt gewöhnlich, dass Alkohol mehr Kalorien enthält. Das stimmt aber nur in so fern, dass 100 g Alkohol mehr Kalorien enthalten als 100 g Zucker. Aus jedem Zuckerteilchen werden aber zwei Alkoholteilchen, dabei geht dann aber Energie verloren. Die zwei Alkoholteilchen enthalten also weniger Energie als das eine Zuckerteilchen. 100 g Alkohol sind aus mehr als 100 g Zucker entstanden, weil aus einem Zuckerteilchen nämlich auch noch zwei CO2 abgespalten werden.

Also am Alkohol liegt es nicht.

Nein, der Nährwert ist ungefähr gleich. Unreif gepflückt wurden sie alle, sonst hätten sie den Weg nach Europa im Kühlschiff nicht überstanden.

Woher ich das weiß:Hobby

Was möchtest Du wissen?