Reagiere ich zu sehr über?

Hallo.

Also ich würde gerne euch mein Problem erzählen und fragen ob das bei anderen auch so war und ob ich übertreibe.

Mein Partner und ich sind seit genau heute 1 Jahr zusammen.(Jahres Tag)

Heute morgen schrieb ich ihm das ich heute für ihn gekocht habe. Da es ja ein Besonderer Anlass sei. Dies fand er genau so und schrieb :"das stimmt. Da freue ich mich sehr drauf."

Nagut kurze Zeit später kam von ihm das:

Ich komme heute etwas früher. Dan haben wir Zeit für uns. Würde Dan später noch mal zu lern Gruppe. Wir wollen noch Ergebnisse vergleichen. Wird aber nicht so spät wie gestern damit noch Zeit für Englisch bleibt.

Das heisst wie immer keine große Zeit für uns. Er versetzt mich andauernd.

Er geht vollzeit arbeiten, dazu Abend Schule 3x wöchentlich und hat eine eigene Werkstatt. Das alles nimmt sehr viel zeit in Anspruch.

Ich aber komplett hinter ihm stehe und auch zurückstecke auch wenn es mir nicht gefällt.

Aber er nimmt sie nie komplett einen Tag mal für mich Zeit.

Es kommt weder was zu Weihnachten, mein Geburtstag, Valentinstag noch heute am Jahrestag.

Ich wünsche mir nichts materielles sonder Zeit zu zweit mit ihm..

Ich dagegen reiße mir echt den Arsch auf. Warte zu hause auf ihn, koche für ihn, fahre überall mit wohin er möchte, stehe gelangweilt in der Werkstatt von ihm.

Ich fühle mich echt enttäuscht und bin sauer das ich ihm geschrieben habe das ich gerne heute allein sein will.

Könnt ihr das ein wenig nachvollziehen?

P.s. nein er vergisst die Wichtigen Tage nicht...eher ignoriert er sie.

...zur Frage

Hallo!

Das klingt vielleicht ein bisschen abgedroschen, aber ich denke, dass Männer es generell nicht so wichtig nehmen, wenn solche Termine anstehen. Das ist so'n typisches Frauen-Ding. Vergiss nicht, dass die Zeit des Lernens und der Ausbildung irgendwann ein Ende hat, und die Mühe nimmt er doch für euch beide auf sich, oder?

Außerdem hat er es ja nicht vergessen - das würde ich auch blöd finden. Ich finde, sein persönlicher Einsatz zeugt von Fleiß und Pflichtbewusstsein.

Macht doch einfach einen festen Tag in der Woche aus, an dem er für dich da ist.

...zur Antwort

Du kannst deinem Arzt deine Beschwerden oder auch deine von dir beobachteten Veränderungen schildern - aber bitte lasse IHN die Diagnose stellen! Immer gefährlich, wenn sich Laien - und zu denen gehört deine Mutter nun mal - anmaßen, bei psychischen Erkrankungen Mutmaßungen anzustellen. Ein verantwortungsbewusster Hausarzt wird dich, falls es notwendig sein sollte, an einen Kollegen verweisen, der sich auf psychische Erkrankungen spezialisiert hat.

Ich weiß nicht, wie alt du bist, aber gerade in der Pubertät ticken wir doch dauernd anders, oder? Viel Glück!

...zur Antwort

Die Schnute sieht aus, als wenn sie von einem Bullterrier stammen könnte. Der Hund ist übrigens sehr drollig...

...zur Antwort

Outlet in Bremen-Brinkum!! Klamotten aller Marken! Danach seid ihr platt vom Shoppen und höchstwahrscheinlich auch pleite!

VIEL SPASS!!

...zur Antwort

Vielleicht ist ein Samojede nicht unbedingt ein Familienhund. Aber ansonsten hört sich deine Schilderung an, als wenn euer zukünftiger Vierbeiner ein traumhaftes Hundeleben vor sich hat! Find' ich übrigens super, dass ihr euch echte Gedanken über den "Familienzuwachs" macht! Samojeden sind gern unter ihresgleichen und wollen "arbeiten", sprich laufen. Vielleicht passt so ein typischer Familienhund wie etwa ein Labrador besser zu euch.

...zur Antwort

In unserem Kaufland steht immer so'ne Würstchenbude, da gibt's 'ne Bockwurst im Brötchen mit Senf für 1 €. Ich möchte nicht wissen, was da verarbeitet wurde...

...zur Antwort

Ich kann dir versichern, dass das normal ist. Und ganz sicher ist auch kein anderer LK einfach, sonst wäre es ja kein LK. Und eine 2 ist eine gute Basis. Ich hatte Englisch (und Deutsch), immer eine 2 in der Mittelstufe und habe im Abi elf Punkte gemacht. Klar bist du nur noch unter "Cracks", aber das macht Spaß! Was dich unsicher und ängstlich macht, ist die Tatsache, dass es ab jetzt kein Zurück mehr gibt. Du hast dich festgelegt und musst das bis zum Abi durchziehen. Wenn du immer eine 2 hattest, hat dir Chemie Spaß gemacht - und das wird auch bald wieder so sein!

...zur Antwort

Also, einen Plural von Deutschland habe noch ich nie gehört. Versuche, deinen Text mit Ost- bzw. Westdeutschland zu gestalten. Oder mit Bundesrepublik Deutschland und Deutsche Demokratische Republik.

...zur Antwort