Hallo!

Es gibt einen Rechtsanspruch auf einen Betreuungsplatz, wenn das Kind mind. 1 Jahr alt ist. Aber natürlich heißt das nicht, dass sofort ein freier Platz "vom Himmel fällt". Wenn die Stadt keinen freien Platz hat, hat sie keinen. Dann kann man natürlich schauen, ob man z.B. die Erstattung des Verdienstausfalls vor Gericht erstreiten kann (Anwalt einschalten).

Bedenken sollte man noch: Der Rechtsanspruch umfasst nicht automatisch Ganztagsbetreuung und kann mit einem Platz in einer Kita oder auch bei Tageseltern eingelöst werden, außerdem hat man kein Recht auf einen bestimmten Platz (z.B. in Wohnortnähe, direkt auf dem Arbeitsweg oder so).

...zur Antwort

Hallo!

Ich vermute mal, man braucht vielleicht einen Gewerbeschein, Gesundheitsprüfung/Erlaubnis vom Gesundheitsamt, man muss Hygienevorschriften einhalten wie den Teig kühlen und alles sauber halten, ...

...zur Antwort

Hallo! Hast du denn überhaupt eine Genehmigung o.ä. dafür? Man darf ja nicht einfach so in der Öffentlichkeit Lebensmittel anbieten...

...zur Antwort

Hallo!

Ich war ein paar Mal dort, die Burger kosteten so grob geschätzt zwischen 6 und 11 Euro, würde ich sagen. Für ein "Menü" (mittags) mit Pommes oder Salat und Getränk musste man knapp 5 Euro mehr zahlen, als der ausgewählte Burger kostet. Abends gibts das Menü mit Cocktail, das ist dann nochmal etwas teurer.

...zur Antwort

Hallo!

Man kann die Formel herleiten mit Hilfe eines Rechtecks. Wenn man versteht, wie die Formel "entstanden" ist, kann man sie auch leichter anwenden.

Auf dieser Seite wird es z.B. erklärt: http://www.mathematik-wissen.de/flaecheninhalt\_dreieck.htm

Es gibt auch ein Youtube-Video namens "Flächenberechnung am Dreieck", das ganz gut aussieht.

Hab ich durch googlen gefunden. Vielleicht hilft dir das ja!

...zur Antwort

Hallo!

Bei uns haben alle 30 Tage Urlaub, wobei der 24.12. und der 31.12. dabei als Feiertage gelten und frei sind, ohne dass dafür ein Urlaubstag abgezogen wird (man könnte also auch sagen, wir haben 32 Tage Jahresurlaub).

Fest sind drei Wochen Schließzeit im Sommer sowie die Tage zwischen Weihnachten und Neujahr und zusätzlich entweder der Freitag nach Himmelfahrt oder der Dienstag nach Pfingsten (alles Pflichturlaub).

Die restliche Urlaubstage sollen wir möglichst innerhalb der Schulferien nehmen; da aber immer mehr Kinder im Feriendienst angemeldet sind, müssen bzw. dürfen auch immer wieder Leute außerhalb der Ferien Urlaub machen.

PS: Danke an SailorMoonFan1! Das war auch mein erster Gedanke zu dieser Frage!


...zur Antwort

Wäre vielleicht auch gut, zu erwähnen, dass es den Beruf in Deutschland nicht gibt, der heißt nämlich ErzieherIn ;-)

...zur Antwort

Hallo!

In unserer Kita arbeitet eine gelernte Kinderkrankenschwester; sie ist als Kinderpflegerin eingestellt und arbeitet als persönliche Assistenz für ein Kind. Ich würde einfach mal bei Trägern von Kitas nachfragen, vielleicht gibt es ähnliche Stellen. Viel Glück!

...zur Antwort

Hallo!

Ich habe auch schon mal gehört, dass es als Unglück bringend gilt, sein Brautkleid selbst zu nähen. Aber das soll angeblich dadurch wieder aufgehoben werden, dass man den letzten Stich nicht selbst macht...

Also wie wärs, wenn du dir dein Traumkleid nähst und dann eine liebe Freundin bittest, den letzten Stich wo auch immer von Hand zu machen? Dann kannst du allen, die dir mit "böses Omen!" oder so kommen, ganz lässig erklären, dass du da natürlich vorgesorgt hast ;-)


...zur Antwort

Hallo!

Das Gehalt hängt davon ab, ob nach einem Tarifvertrag bezahlt wird (und nach welchem). Ein möglicher Tarif ist der TvöD-SuE. Soweit ich weiß, zahlen öffentliche Träger nach diesem Traifvertrag; ich kenne auch andere Träger, die sich danach richten oder zumindest daran orientieren. Hier findest du entsprechende Gehaltstabellen und einen Gehaltsrechner:

http://oeffentlicher-dienst.info/tvoed/sue/

ErzieherInnen sind dort seit der letzten Tarifänderung in Entgeltgruppe S8a, in den Stufen steigt man mit der Zeit beim gleichen Arbeitgeber auf.

...zur Antwort

Hallo!

Nur so nebenbei zur Info: Du wirfst da ein bisschen was durcheinander. "Baumwolle" ist das Material des Stoffes, "Jersey" bezeichnet dagegen sozusagen die Herstellungsart genauer. Es gibt ja z.B. auch Baumwoll-Jersey. Du meinst bestimmt Webware und Jersey ;)

...zur Antwort

Hallo!

Es gibt einige kostenlose Schnittmuster für Pumphosen, musst nur googlen! (z.B. die Hose "RAS" von Nähfrosch, Pumphose von Titatoni, Jodhpurhose von Frl. Otten oder hier: http://www.lybstes.de/2015/03/13/baby-pumphose-selber-n%C3%A4hen-aktualisiertes-schnittmuster/ )

...zur Antwort

Oh weh, wir müssen unsere Kita schließen! Keine meiner KollegInnen spielt ein Instrument... :D

...zur Antwort

Hallo!

Das Gehalt hängt davon ab, ob nach einem Tarifvertrag bezahlt wird (und nach welchem). Ein möglicher Tarif ist der TvöD-SuE. Soweit ich weiß, zahlen öffentliche Träger nach diesem Traifvertrag; ich kenne auch andere Träger, die sich danach richten oder zumindest daran orientieren. Hier findest du entsprechende Gehaltstabellen und einen Gehaltsrechner:

http://oeffentlicher-dienst.info/tvoed/sue/

ErzieherInnen sind dort in der Regel in Entgeltgruppe S6, in den Stufen steigt man mit der Zeit beim gleichen Arbeitgeber auf.

...zur Antwort

Hallo!

Es gab mal einen Kokka-Stoff mit Legosteinen und außerdem gibt es einen mit dem namen "Big sky bricks", die Marke/den Hersteller weiß ich leider nicht. Aber vielleicht hilft google. Gibt es beides vermutlich auf etsy, evtl. sogar auf dawanda oder du findest über die Google-Bildersuche einen Onlineshop, der die Stoffe vorrätig hat.

...zur Antwort
Überfall steht was anderes

Das liegt vermutlich daran, dass diese Ausbildung nicht überall gleich geregelt ist!

...zur Antwort

Hallo!

Vielleicht ist es Zufall, aber vielleicht ist in deinem Parfum ja tatsächlich etwas enthalten, das Pickel bekämpft (ist ja nicht unwahrscheinlich bei den vielen "Zutaten"). Ich an deiner Stelle würde das weiter ausprobieren, wäre doch super wenn es klappt :o)

...zur Antwort