Hallo zusammen,

ich würde gerne einen Bericht aus meiner Sicht schreiben: ich bin ein langjähriger Ghostwriter und arbeite zurzeit als freier Mitarbeiter mit drei Ghostwriting-Agenturen (Acad-Write, GWriters und Business And Science) zusammen. Ich habe zuvor auch mit einigen anderen Agenturen zusammengearbeitet, allerdings war ich aus verschiedenen Gründen nicht mit der Zusammenarbeit zufrieden (schlechte Kommunikation, Zahlungen erst nach 3. Mahnung, generell schlechte Bezahlung, fehlende Unterstützung bei schwierigen Fällen). Im Gegensatz zu den 3 Agenturen, mit denen ich jetzt zusammenarbeite, wurde bei den anderen Agenturen Kundendaten an mich weitergegeben, obwohl sie den Kunden auf deren Homepage versichert haben, dies nicht zu tun. Aus all diesen Gründen habe ich mit den unseriösen Agenturen die Zusammenarbeit beendet (Namen möchte ich keine nennen, da ich kein Ärger will).

Kommen wir wieder zu den Agenturen zurück, mit denen ich zurzeit zusammenarbeite. Aus der Sicht des Ghostwriters gibt es da nur kleine Unterschiede beim Ansatz. Während bei Acad-Write ich anfangs ein Telefonat mit dem Kunden führe (bei komplizierten Fragen ist das sehr hilfreich), entfällt das bei Business And Science und GWriters, hier werden alle wichtigen Informationen und Dateien an mich weitergeleitet (echt schnell und völlig anonym - obwohl ich seit Jahren mit denen arbeite, kenne ich keinen einzigen Namen des Kunden).

Meiner Beobachtung nach haben GWriters und Business And Science wahrscheinlich einen kleineren Autorenpool, weil mir öfters hier der Auftrag erteilt wird. Wenn es ums Honorar geht, zahlen Acad-Write und Business And Science vlt. etwas mehr als GWriters (kann mich aber auch täuschen, weil die Honorare sehr ähnlich sind und es bei sehr engen Deadlines prinzipiell zu Preisunterschieden kommt).

Bei allen 3 Agenturen werden von mir erstellte Arbeiten einem Plagiatsbericht unterzogen (erhalte den Plagiatsbericht). Des Weiteren werden die Arbeiten von einem Lektoren geprüft (mit denen bin ich nicht immer ganz einer Meinung).

Generell kann ich die Agenturen empfehlen, sollte einer von euch planen, Ghostwriter zu werden (zahlen immer pünktlich). Vlt. hilft meine Kommentar auch einem potenziellen Kunden weiter.

...zur Antwort

ja das ist nachvollziehbar. Hat sie denn keine eigenen Freunde?!

...zur Antwort

also ich habe bei meiner Frau mich für den Abend bedankt (SMS) und paar Tage später wegen 2. Date nachgefragt. 

...zur Antwort

manche Unternehmen schicken dir nicht ein mal eine Rückmeldung, habe leider schlechte Erfahrungen gemacht. 

...zur Antwort

das ist keine gute Idee. Muskelkater sind beschädigte Muskelfasern, die müssen er genesen, bevor sie wieder vollbelastet werden. 

...zur Antwort