ich kann mich erinnern, die firma "LYS" hat so was mal hergestellt. in meiner lehrfirma(damals Peiser & co in Norderstedt, heute glaub ich sügro nord, auch norderstedt) wurden die gehandelt. Vielleicht können die dir weiterhelfen.

gruss

...zur Antwort

Ich würde gerne Glauben, wie? Ihr fragt warum?

Hallo,

ich würde gerne an Gott glauben, in Allem einen Sinn sehen. Einen Verlass haben, dass sich unser Handeln lohnt. An ein Leben nach dem Tod glauben. Mit anderen beten. Glaube.

Doch so sehr ich auch versuche, dass was ich höre zu glauben, widerspricht mein Verstand diesen abstrakten Geschichten.

Ich wäre froh, wenn ich einfach glauben würde, doch wenn ich es versuche, muss ich "alles Bullshit" denken. Und wundere mich wie andere Leute es schaffen diese kranken Storys zu glauben. Ich finde die Bücher von L. Ron Hubbert sind auch nicht unglaubwürdiger als die Bibel.

Wie kann man so etwas glauben? Wie schafft man das? Natürlich könnte ich einfach beschließen, dass ich das jetzt glaube, aber wirklich glauben würde ich es nicht.

Da einige Gläubige sehr intelligent waren bzw. sind, halte ich das als Ursache für Ausgeschlossen. Liegt es an der Erziehung? Ich wurde aber auch relativ christlich erzogen und habe nie geglaubt. Ist es das Vertrauen, das mir fehlt? Vielleicht, aber wie soll man jemandem ohne jeglichen Beweis vertrauen? Mein logisches Denken widerspricht all dem.

Ist der Glaube möglicherweise eine Gabe oder eine schlechte Eigenschaft, wie z.B. das Rauchen oder Tierliebe.

Lässt sich Glaube erlernen oder antrainieren?

Wie kann ich gläubig werden? Ich will es, es bereitet eine Menge Vorteile im Leben einen Glauben zu haben.

Allein auf emotionaler Basis, man fühlt sich nie alleine, hat einen Helfer in der Not und selbst wenn Alles zu Bruch geht und man Todkrank ist, braucht man sich vor dem Tod nicht fürchten.

Natürlich hat ein Glaube auch viele Nachteile, aber meiner Meinung nach überwiegen die Vorteile.

Bitte entschuldigt meine Rechtschreibung, habe schnell getippt.

...zur Frage

eine sehr komplexe frage, ich glaub nicht, dass es darauf eine allgemeingültige antwort gibt. glauben bedeutet, unbewiesene behauptungen ais tatsachen anzunehmen. was dir fehlt, vermute ich, ist gottvertrauen. ich habe mein gottvertrauen bekommen, indem ich mich mit naturwissenschaften wie astronomie, astrophysik, atomphysik und einstein, heisenberg auseinandergesetzt habe. lies mal schopenhauer. oder versuchs mit hesse. aber das ist sehr subjektiv, auch der weg über die kunst oder musik ist sehr nützlich. ich halte persönlich nichts von religiösen institutionen, ich habe da immer den eindruck von stiller post. alles vom hörensagen. mir ist der buddhismus näher, da geht es mehr um die persönliche verantwortung für die eigene seele.

...zur Antwort

wie kommst du darauf, dass soll minus ist ? wenn du einen kontoauszug von deiner bank bekommst, ist das die sicht der bank auf ihre eigene buchführung. wenn auf dem kontoauszug ein sollsaldo ist, bedeutet das, dass die bank eine forderung an dich hat. wenn in deiner buchführung ein bank-sollsaldo ist, bedeutet das, dass du eine forderung an die bank hast. wenn die bank auf deinem kontoauszug einen haben-saldo schreibt, bedeutet es, dass die bank einen verbindlichkeit dir gegenüber hat.

viel spass weiterhin

...zur Antwort

schau doch mal ins ag-gmbh-gesetz, handelsgesetz etc.

...zur Antwort

wenn du briefe nicht ausreichend frankierst, zahlt der empfänger nachporto., kannst auch draufschreiben, porto zahlt empfänger. solltest du sozialhilfe kriegen, frag die netten leute bei der arge, ob du porto beantragen kannst.

...zur Antwort

peinliche Frage: Bin ich jetzt entjungfert?

Die Frage klingt zwar lächerlich, aber für mich ist die Sache doch schon "ernst".
Ich bin in einem stark religiösen Haus aufgewachsen (strenge Mutter mit engstirnigen Vorstellungen) und ich selbst habe auch ein relativ starkes Glaubensgefühl.
Aus diesem Grund habe ich auch hohe Moralansprüche.

Aber wenn die Liebe im Spiel ist, läuft vieles anders als geplant. Mit meinem Freund bin ich schon seit fast 8 Monaten zusammen. Wir lieben uns sehr und denken schon daran in den kommenden Jahren zu heiraten, wir wollen zusammen alt werden - nie zuvor haben wir so starke Gefühle für jemand anderes gehabt.
Anfangs sagte ich ihm, dass ich mich aufsparen und deswegen keinen vorehelichen Sex wolle. Er hatte/hat Respekt vor meiner Entscheidung und akzeptiert(e) es. Jedoch wurde das Kuscheln im Laufe der Monate immer mehr und letzte Nacht...

Ich weiß nicht was es nun war: Bisher steckte er seinen Penis nur oberflächlich in mir, weil ich nicht mehr wollte oder Schmerzen dabei bekam. Gestern dringte er tiefer und ich hatte druckähnliche Schmerzen, weshalb er dann nachließ. Spüren konnte ich ihn dennoch, jedoch fühlte es sich an, als etwas (Jungfernhäutchen?) ihn "fernhielt". Damit meine ich, es hat sich nicht angefühlt als ob das Häutchen durchbrochen worden sei bzw. dass er nicht tief eindringen konnte.
Ich hoffe, dass ich es irgendwie verständlich erklären konnte. Was ist nun? Hatten wir nun Sex oder nicht? Bin ich noch Jungfrau oder nicht?

Heute fühl ich mich einfach nur niedergeschlagen und habe Schuldgefühle. Auch bin ich zu dem Entschluss gekommen, dass ich (erst mal) nichts mehr mit ihm im Bett machen möchte. Wie soll ich ihn das verständlich erklären, damit er nicht wütend wird bzw. mich verstehen kann?

DANKE

...zur Frage

jungfau hat was mit unschuld zu tun, und aus christlicher sicht glaube ich nicht, dass du unschuldig bist.denk an den papst, der sagt, sex ist nur zum kinderkriegen da und nicht zum spass oder gar lust.geh beichten, christus verzeiht

...zur Antwort

mach das fenster auf und gib dem armen vieh ne chance, von dir weg zu kommen. hat wahrscheinlich mehr angst vor dir als du vor ihm. in diesen unseren breiten gibt es keine grossen insekten, die was von dir wollen. die, vor denen du dich acht nehmen solltest, sind klein, oder aber klar zu erkennen.( Hornissen z.b.) und auch die tun dir nichts, die haben sich nur verflogen.

also fenster auf, und gib dem vieh zeit.

...zur Antwort

du kannst versuchen, wie es beim blue-screen steht, im abgesicherten modus starten, und treiber testweise entfernen. wenn der laptop noch garantie hat, geh zum händler, ist dann seine sache, es sei denn, du hast rumgebastelt. entferne alle nicht wirklich benötigten geräte, kann sein das einfach was kaputt ist. und probier ohne i-net,

wenn du tatsächlich nen virus hast, hilft am besten, wie techno und hausmeister sagen, plattmachen, neuinstallation

viel glück

 

...zur Antwort

ruf am besten ne vertragswerkstatt an, die haben feste preise

...zur Antwort

wenn deine tochter es nicht schafft, ihren kindern den sinn eines tischgebetes klarzumachen, wird das nie was. das ist der unterschied zwischen form und inhalt. solang das ein leeres ritual ist, haben die kinder so unrecht nicht

...zur Antwort