Besser als Triopasi kann man es nicht sagen:

Ein Objekt ist eine neue Instanz (sozusagen eine deklaration wie "int x", bloß mit (Klasse k = new Klasse();") einer Klasse(Ansammlung von Werten und Funktionen).

Klasse1 k = new Klasse1();

Das bedeutet dann:

-> "Klasse1" hierbei, ist die Klasse die aufgerufen wird.

-> "new" sagt, das eine neue Instanz eröffnet werden soll und das vom Typ "Klasse1".

-> "k" ist die neue Instanz, das Objekt.

MfG, gerlochi.

...zur Antwort

Ich glaube du musst da noch ein bisschen lehrnen :).

Bis auf ein paar ausnahmen, wie Assembler, ist es der Programmiersprache egal welche Hardware du benutzt. Du brauchst dich also nicht auf eine Grafikkarte spezialisieren.

Außerdem versteht man das weitere nicht. Wie meinst du dass er das "include usw." von C++ nicht versteht? Hast du es mit einer IDE und Compiler programmiert oder einfach nur in eine Textdatei reingeschrieben? Der C++ Code muss kompiliert werden damit die Hardware ihn versteht. Bzw. das Betriebssystem.

Am besten du lehrnst noch etwas, denn anscheinend bist du noch nicht wirklich in der Lage zu programmieren. Batch lassen wir hier mal ganz außenvor, denn Batch ist keine Programmiersprache, sondern eine Stapelverarbeitungssprache für Windows.

Wenn du programmieren willst, schau dir mal C, C++, Java, oder anderes an. Ich rate dir aber erst zu C, denn da lehrnst du was es wirklich bedeutet zu programmjeren. Wenn du C kannst, dann lern C++ oder Java. Bitte beschäftige dich auch noch mit Compilern, Interpretern und IDE's. Einfach mal Googlen und auf YouTube Tutorials anschauen.

...zur Antwort

Assembler! Damit wurden die meisten alten Spiele geschrieben. Noch schneller wäre nud noch gleich binär zu arbeiten ^^.

Nein Spaß beiseite. Assembler ist zwarnschnell und toll und so weiter, aber heute kann man es auch mit Java, C, C++, C#, ... machen. Wenn du Lua programmiert hast, empfehle ich Python als Skriptsprache mit der Library PyGame. Wenn du mehr willst, dann würde ich dir wieder zu den vorhin genannten Sprachen raten.

Was du schlussendlich nimmst, ist so ziemlich egal und deine Entscheidung. Du kannst auch mit Lua und LÖVE als Bibliothek weitermachen.

Heutzutage ist alles möglich ;-).

...zur Antwort

Vielleicht wird Linux nicht so oft genutzt wie Windows, dass daran liegt dass Leute es einfach nicht kennen und noch nie probiert haben oder sie einfach mit Windows grafischer Oberfäche besser klarkommen als mit der Linux Shell.

Außerdem beinhaltet Linux noch nicht die große Spiele-Sammlung die Windows hat, aber dass häuft sich sehr. Das größte Spiel
in der Linux Geschichte ist gleube ich The Witcher 2, was sich sehen lassen kann. Da Valve aber nun auch auf Linux zählt (SteamOS und SteamBox nutzen Linux) wird es nun immer mehr Spiele geben.

Seitdem ich in der Linux Community bin, finde ich für jedes Problem eine Lösung, egal ob nun Ubuntu oder Arch oder ... Die Linux-Community (ich nenne Mitglieder gerne mal "Linuxxer" :D) ist einfach unfassbar groß und beim Entwickeln hat Linux die hase 1000km weiter vorne!

Windows hat zwar VisualStudio, aber Linux hat: Plattformunabhängigen C/C++-Compiler, Wine (nutze ich um mit DevC++ für Win zu kompilieren), makefile, ein geiles Terminal mit 'ner geilen Shell und viele viele weitere Tools (IDE's wie eclipse, Codeblocks, MonoDevelop,...).

Auf Windows zu programmieren war für mich schwerstarbeit und ich habe es regelrecht gehasst... Seit Linux ist dass alles besser und da mein Hobby das erkunden des Betriebssystems ist, ist Linux perfekt für mich gemacht.

Ich stelle die meisten Programme von mir für beide Betriebssyseme zur Verfügung, da auch Windows-User die in der aißenwelt leben ich nichts vorenthalten möchte, was man auf Linux schaffen kann(Danke dafür an Wine und DevC++ mit GCC)!

...zur Antwort

Hast du diese ZIP Datei schon einmal entpackt? Und bist du dir ganz sicher das du es benutgen willst? Kali Linux ist nicht zum Hacken gedacht sondern zum Testen der Sicherheit eines Netzwerkes bzw verschiedener Server und Compiter. Dies ist nur etwas für Spezialisten und wenn du nicht auf die Idee kommst diese Datei zu entpacken, dann wünsch ich dir viel spaß mkt Kali Linux.

Ich sag dir eins: Es ist kein Windows und installier es gar nicht erst! Dann ist alles verloren! Es ist sehr komplex und kein Windows-Pille-Palle!

...zur Antwort

Nein, also ich denke schon das das hinkommt, aber, es wird Minecraft VERDAMMT schkecht gehen. Der Server wird ruckeln...

Ich neine einen Root-Server mit 6-8GB zu kaufen, ist viel angenehmer und dann kann der MC-Server schon einmal 4GB kriegen und würd sich kein bisschen mehr beklagen.

...zur Antwort

Hier ist wirklich viel zusammengekommen, er sollte nicht/er sollte ...

Ich finde beides richtig, er sollte nicht den ganzen Tag vor dem PC sitzen, aber auch nicht daran gehindert werden etwas zu lehrnen. Ich verlasse den PC sobald ich mindestens eine neue Funktion in das Programm eingebaut habe, was dann so ein bis zwei Stunden dauert.

Danach hab ich meine Freizeit und vergeude sie mit anderen Sachen, wie lehrnen, lesen oder mit einem Kumpel zu spielen.

Ich würde ihm an deiner Stelle freilauf lassen, aber ihn bremsen wenn seine Noten schlechter werden und man sieht das er zappelig, unkonzentriert etc. wird.

Ich hoffe geholfen zu haben, MfG gerlochi

PS: Man sagt bis 18 kann man am PC nur aufbauen, danach solls langsam runter gehen. Ob das stimmt? :-)

...zur Antwort

In Batch wird sowas schwer, da Batch grenzen hat, die njr schwer sind zu durchbrechen. Für den Einstieg, ok, aber wenn du nacher soetwas machen willst, dann mach es mit einer anderen Script-/Programmiersprache, wie : Python(sehr einfach), Perl, Ruby, C, C++, C#, VB, QBasic, FreeBasic(läuft noch ganz gut, auf win und lin), Java, usw.

Schau dir ein paar Sprachen an, und lehrne die, die dir am meisten zusagt. Dann kannst du soetwas in diesem Forum fragen, denn mit Batch kommen die Grenzen die du z.B. in Python nicht hast, oder C, Java, ...

Ich hoffe du hast verstanden was ich dir sagen wollte, MfG gerlochi :-)

...zur Antwort

Mach es mal so:

Gehe in den Ordner, wo die Datei liegt. Drücke Shift+Rechtsklick und gehe auf "Eingabeaufforderung hier öffnen" o.ä.

Dann gibst du folgendes in das schwarze Fenster ein:

java -jar [DATEINAME]

Den Dateinamen natürlich ohne die Klammern schreiben und nicht das .jar vergessen am Ende! Dann drückst du Enter.

Wenn es funktioniert sollte sich das Programm nun starten, wenn es nicht funktioniert solltest du eine (vllt. für dich) Kryptische Fehlermeldung erhalten. Wenn dies passiert ist die Datei kaputt.

MfG gerlochi :-)

...zur Antwort

Du fragst WIE man die dan ausführt? Doppelklick oder mit der CMD in das Verzeichnis wechseln und den Dateinamen der -exe-Datei eingeben. Ich hoffe ich habe Frage verstanden und konnte dir helfen.

...zur Antwort

Warscheinlich wird in der Virtuellen Festplatte der Binary Code oder ähnliches beschrieben, wenn Avast das Scannt, dann findet er die Binary, vergleicht sie mit der Datenbank und sagt sich: "Warte mal, hier ist ja diese 0'en und 1'en in der reihenfolge wie in der Datenbank! Das melde ich sofort dem Benutzer!" > Nachricht ploppt auf.

...zur Antwort

Meinst du & und |?

Mit Shift+6 machst du &.

Mit Alt Gr + < machst du |.

Wenn du Farben in Plugins darstellen willst verwende statt & §(Shift+3).

...zur Antwort

Ich hab eine Idee, aber ich weiß nicht ob es wirklich funktioniert. In der Theorie geht es :

Verbinde dich über einen Proxy auf einen Server! Wenn die Laute dich DDoS'en dann treffen sie nicht dich sondern den Proxy. Ich würde einen Anonymen Proxy nehmen, wie du dich darüber verbindest kann ich dir leider nicht sagen.

Musst mal schauen ob es eine Funktion in Windows gibt die dafür sorgt. Sonnst musst du einfach mal im Internet suchen. Bei Linux gibt es in der Netzwerkkonfiguration einen Ei trag für so etwas, aber, wer nutzt schon Linux :-( (zu schade)?

...zur Antwort

Tiere können vieles sehen was wir nicht sehen. Es kann sein, das sie eine Gestalt im Raum spürt, die du nicht sehen kannst. Eine Petson die dich Begleitet und mit den Katzen kommuniziert.

Sonnst musst du mal schauen was die anderen Antworten.

...zur Antwort

Überschätz dich bitte nicht, ich denke du bist noch ein bisschen jung. Hier meine Altersaufstufung :) :

10 Jahre? Wenn ja dann lerne Batch | 1/2 Jahr

11 Jahre? Wenn ja dann lerne VB/FreeBasic oder Java! | 1, max. 2 Jahre

12 Jahre? Wenn ja dann sag ich Java oder C++! | Je nach Sprache 1 +-1 Jahre

13+ Jahre? Ich biete dir hier nur C++ an, Java ist zwar einfacher, C++ aber schneller und leistungsfähiger. | Vllt 1 oder 2 Jahre.

Das sollte so hinkommen. Aber bitte nenn dich nicht Hacker, denn das meinst du nicht und das wäre auch illegal :).

Ich rate dir wenn du 12+ Jahre bist zu Linux! Nicht Kali Linux!! Sonnst stichst du dir die Augen auß! Nimm dann Ubuntu odet Manjaro. Wenn du wirklich programmieren lernen willst, dann lerne C++, wenn das nur so ein Side-Kick ist und du dich groß als Hacker instellen möchtest, dann lass es! So wirst du es nie zu was bringen! Entweder du hast dafür ein Interesse oder nicht!

Hacken ist nicht Hacken, Hacken ist Sicherheitslücken in Systemen finden und schließen. Also Gut.

Cracken ist das Hscken das du meinst. In Fremde Netzwerke/PC's eindringen und Daten klauen. Böse, strafbar.

Ich hoffe du hast wirkliches potential und fällst mit diesem "häcken" nicht auf die Nase, sondern lehrnst es richtig!

Bei Fragen ist Google unf YouTube immer hilfreich.

Viel Glück :). MfG gerlochi

...zur Antwort

Hi Flomo, bitte stech dir nicht das linke Auge aus! Das brauchst du noch!

Die Kali-Gabel ist Spitz und du musst aufpassen das du nicht voreilig deine Hände zucken lässt! Schau mal in die Kommentare der anderen. Vielleicht verstehst dunes dann ja. Mein Bein konnte Herr Doktor Debian-Ubuntu Linux noch retten, hoffe du musst es nicht auf die harte Tour lernen und lässt es gleich sein!

MfG gerlochi

...zur Antwort