Hallo hat schon jemand positive Erfahrungen mit einer Partnerrückführung?

6 Antworten

Ich habe eine machen lassen.

Ja es gibt viele Scharlatane, aber wenn du eine richtige Magierin findest klappt es. Ob wir das 21. Jahrhundert haben oder nicht, Magie hat es immer gegeben und wird es weiterhin geben. Wer sich nicht näher damit auskennt sollte nichts dazu schreiben. 

Bei der sogenannten Partnerrückführung geht es ja darum, dass ein/e Ex per Magie dazu veranlasst werden soll, in die von ihm/ihr verlassenen Partnerschaft zurückzukehren - und zwar so, dass der/die Ex den Eindruck gewinnt, dies aus freiem Willen zu tun.

Und das ist Schwarze Magie!

0
@cyracus

Das stimmt, es gibt Unterschiede, deshalb sollte man nicht alles über ein Kamm scheren. Meine Magierin arbeitet nur mit weißer Magie, nichts wird erzwungen! Man bekommt eine zweite Chance, dass bedeutet beide Partner müssen an der Beziehung arbeiten und sich weiter entwickeln. 

0
@katktus67

Und Dein/e Ex weiß, dass Ihr zusammengekommen seid, weil er/sie durch Magie zur Rückkehr beeinflusst wurde?

0
@cyracus

Du hast mich nicht richtig verstanden!

Er ist nicht zu mir zurück weil er beeinflusst wurde, sondern weil wir beide bereit waren zu lernen und die Chance zu nutzt. Wir haben durch unsere Fehler gelernt und waren bereit uns weiterzuentwickeln. 

Mein Partner könnte mich jederzeit verlassen, wie in jeder Beziehung.

0

Es kann weder positive noch negative Erfahrungen geben, da die sogenannte "Partnerrückführung" völliger Humbug ist. Es gibt Scharlane, die diesen Unfug anbieten, um Menschen abzuzocken. Außer einen leeren Geldbörse kommt nichts dabei heraus!

Es funktioniert nicht, und falls es funktioniert war es zufall und der Partner wäre auch ohne Rückführung zurück gekommen. Ich habe leider auch den Fehler gemacht und viel Geld investiert, in diese Scharlatanerie. Ich kann dir nur anraten das Geld sinnvoller auszugeben. 

Was möchtest Du wissen?