Traumdeutung. Wie ist das möglich?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man nent dies Unterschiedlich, zum einen Klarträumen. Man Träumt etwas und es passiert. Mir ist es bis jetzt nur ein mal passiert, da aber im Wachzustand. Es hat sich wie ein Traum angefühlt als ich ca 4-5sec. komplett weg war. Ich konnte in diesem kurzen Zeitraum nichts fühlen, sehen, noch riechen, atmen oder sonstiges. Ich hatte nur dieses Bild von mir vor Augen, was ich als nächstes tragen würde und "aus Zufall" lagen dann die Sachen die ich gesehen hab ganz oben auf dem Stapel und ich zog sie an :D.

Im Schlaf sollte es das komplett gleiche sein, bloß dass es dann wie ein Traum wirkt. Es ist aber dan natürlich erschrecken und fastzinierend zugleich dieses Erlebnis mitzuverfolgen, wenn es denn passiert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Der Beweis dafür, dass alles nicht Zufall sein kann und dass es übernatürliches auf der Welt gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Da gibt es keine stichhaltige, befriedigende Erklärung für. Aber ein cooles kleines Erlebnis:)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?