Du könntest innen ein ca. 4-5 cm breites Ripsband annähen. - nur innen am Hutrand, dort wo die Krempe beginnt - die andere Längsseite ist lose - sonst wird das nichts - (dehnt sich gut und kannst gut anpassen, sodass der Hut dann passt. - Auch ein Kordel könntest Du einnähen - So eins ist bei meinem Fischerhut z.B. schon fertig zum Anpassen eingenäht. So macht das bei uns auch der "Huterer-Meister" :)

LG

 

...zur Antwort

es gibt nicht fransende Stoffe, die dafür geeignet sind. z.B. ich habe da einige Synthetik-Stoffe zu Hause... - Da kann mich sich beraten lassen - machen auch Online-Händler... - ja und es gibt auch spezielle Fixiersprays - z.B. die man auch zum Reparieren verwenden kann. - wird mit dem Bügeleisen gemacht - habe ich vom Baumarkt.... Beraten lassen!

LG

...zur Antwort

....na ja, zaubern kannst da nicht, aber ein bisschen schwindeln... - ... Du wirst einen Jeansstoff in möglichst gleicher Farbe drunternähen müssen. - Mit einem Faden der die gleiche Farbe hat ... so gut es geht..., sieht man das nicht. Aufpassen, dass das Gewebe richtig mit dem anderen zusammenpasst. Sollte nicht schräg sein - wg. dem Ausfransen. Den Jeansstoff nach dem Drunternähen sehr vorsichtig ausfransen. Am besten geht das mit dem Nahttrenner. die weissen Querfäden bleiben übrig und die blauen Fäden vorsichtig mit dem Nahtauftrenner einzeln fassen und abschneiden. - Du siehst dann im Endeffekt die weißen Querfäden, aber nicht das Gewebe wie beim zweiten Bild - aber das macht ja nichts - ist eh modern - soll ja zerschlissen aussehen und muss nicht gleich sein...

ansonsten kannst auch probieren - Fäden quer einzuweben - einfach mit kleinen Rückstichen links und rechts - weiße Jeansfäden - vielleicht hast Du ja alte Jeans zuhause, wo man solche Fäden rausziehen kann.....

LG

...zur Antwort

Natürlich kannst Du die Mütze mit einer normalen Nähmaschine nähen. Bei dehnbaren Stoff mit einer Stretchnaht oder mit kleinem Zickzackstich. 1 cm Nahtzugabe. Versäubern (wenn der Stoff franst) kannst Du auch mit dem Zickzackstich - kannst beide Nahtzugaben zusammennähen - ist dann fast wie Overlock :)

LG


 

...zur Antwort

gehe in die Ambulanz oder zum Arzt - bin mir sicher, dass sich das ein Arzt ansehen soll und genäht werden muss - sowas kann auch gefährlich sein (Tetanus!!!! - endet sehr oft tödlich, wenn man es sich einhandelt und nicht geimpft ist)  - außerdem wird sonst auch eine hässliche Narbe bleiben - die möchtest Du wahrscheinlich auch nicht.....
LG

...zur Antwort

Probiere ev. einmal mit neuer Nadel und einem anderen Garn. - Vielleicht liegt es auch am Einfädeln oder an der richtigen Fadenspannung.
LG

...zur Antwort

ok - ich nähe seit sehr vielen Jahren, und ab und zu genehmige ich mir einen Nähkurs mit einer tollen Schneidermeisterin - es haben da einige junge Frauen diese Singer-Maschinen und lt. dieser Dame sind sie definitiv auch ok. Diese Maschinen nähen ohne Probleme Baumwollstoffe. Bei Leder, Seide oder sehr dicken Lagen haben sie eher Probleme. Wenn Du viel mit Jersey nähen willst, würde ich Dir schon zu einer Maschine mit Obertransport raten - aber auch das lässt sich mit etwas Gespür beim Einstellen der Maschine meistern. (kleiner Zickzackstich) Habe  selbst als Schülerin mit einer Günstigen angefangen und mir viele tolle Sachen genäht, die ich mir sonst nicht hätte leisten können. Also keine Angst, auch mit diesen Maschinen kann man Freude haben! LG

...zur Antwort

Da würde ich auf der Rückseite sehr, sehr vorsichtig ein Stückchen Vlieseline 785 aufbügeln. Das ist ein sehr feines, bi-elastisches Gewebe zum Aufbügeln. Das gibt es in schwarz, haut und weiß.  - Das verwende ich auch oft bei feinen Jerseys. Damit hast Du sicherlich länger Freude mit Deinem Seiden-Oberteil....

http://www.vlieseline.com/de-DE/Produkte/Gewebeeinlagen/G-785

LG

...zur Antwort

ich nehme für Kostüme (Fasching, Party etc.) Faschingsseide - ist ein spezieller günstiger Satin bzw. Taft (blickdicht, leicht und etwas glänzend)... LG

...zur Antwort

Es gibt spezielle Stoffmalfarben  bzw. auch wasserfeste Stifte - die bekommst Du in jedem größeren Geschäft mit Bastelabteilung.

LG

...zur Antwort

Wär schon möglich, dass der Spray das Fell verklebt oder zumindest stumpf macht - ich würde diese Fellmütze bei Regen- und Schneefall nicht nehmen - wär schade drum.... - es gibt ja viele kalte Tage, wo Du sie dann ausführen kannst :)

LG

...zur Antwort

vielleicht hilft Dir dieser Link - selber machen darfst Du das - und ein wenig kreativ abändern würde ich es  - nur nicht verkaufen!.... - daher macht Dir das auch kein seriöser Shop.

http://www.naehen-schneidern.de/textildruck

LG

...zur Antwort

...wenn es eine gute Jeans ist, dann kannst Du auf jeden Fall mit einem engen Zickzackstich mit einer passenden Farbe über den Riss nähen - vielleicht 2 mal hin- und hernähen - an der Innenseite kannst du zuerst Vlieseline aufbügeln, damit der Riss nicht auseinanderklafft. Dann hält das auch!  Für die Freizeit kannst Du sie dann jedenfalls noch anziehen. - Das geht schnell und ist nicht kompliziert.

LG

...zur Antwort

Es gibt da spezielle Nähforen für Cosplay Kostüme - müsstest ein wenig suchen.. - da bekommst Du eher Hilfe... vielleicht hier (bin da nicht unterwegs :) http://www.razyboard.com/system/morethread-work-in-progress-cosplay-und-andere-dinge-ruka_kishimoto-2205132-5894158-0.html oder Du suchst bei Burda Style  einen ähnlichen Mantelschnitt, den Du dann veränderst.http://www.burdastyle.de/schnittmuster/?gclid=CLigjv3948oCFeISwwodvEIN5A

Liebe Grüße

...zur Antwort

die "unbewusste" Partnerwahl hat hauptsächlich mit dem Imunsystem zu tun. - Sollen ja auch gesunde Nachkommen gezeugt werden :) - hier ein Artikel: http://www.welt.de/wissenschaft/article2521901/Der-betoerende-Duft-des-Immunsystems.html - würde erklären, warum manche Partnerschaften für andere nicht nachvollziehbar sind :).....

...zur Antwort

Bei Deiner Nähmaschine regelt sich der Nähdruck durch eine Feder automatisch! - Damit Du schöne Nähte bekommst, musst Du halt mit der Fadenspannung herumprobieren - habe eine teure Pfaff und habe ihn noch nie vermisst. :)

LG

...zur Antwort

Du kannst auch mehrere Teile aus Baumwoll-Stoffresten schneiden und 3-4fach zusammennähen und absteppen. - auch das geht gut!

LG 

...zur Antwort

Hier wird eine Schnittkonstruktion für eine Bundfaltenhose erklärt - das wäre die richtige Seite für Dich! Habe selbst einen Schnitt damit erstellt:

http://naehfabrik.forumprofi.de/workshop-november-2015-schnittkonstruktion-bundfal-f544/gestartet-schnittkonstruktion-bundfaltenhose-t10708.html

anmelden bei diesem Forum ist kein Problem - würde ich versuchen!

LG

...zur Antwort