Internetzugang, Hotspot, Heimnetz?

Folgenden Situation: Ich wohne seit kurzem in einer Wohnung welche mittels EoC (Ethernet over Coax) mit Internet versorgt wird. Die Hausverwaltung hat dafür eine kleine Firma beauftrag sämtlichen Wohnungen des Hauses mit EoC-Modems auszustatten. Mittels LAN Kabel kann man dann einen Router, PC, … mit dem Modem Verbinden. Ich habe momentan einen Access Point in Betrieb, welcher mir dann W-LAN zur Verfügung stellt.

Mein Problem: Die o.g. Firma gibt mir meinen Benutzerzugang (Benutzername und Passwort). Mit diesen Anmeldedaten muss ich mich jedes Mal, ähnlich wie bei einem Hotspot auf einem Bahnhof, auf deren Webseite anmelden und kann dann erst das Internet (Google, …) benutzen.

Angenommen ich bin mit dem Laptop im Web und möchte zeitgleich mit dem Smartphone ins Internet, schmeißt der Dienst ein Gerät raus, sodass ich immer nur mit einem Gerät den Internetzugang nutzen kann.

Ein Amazon Echo lässt sich gar nicht einrichten, da hier keine Anmelde-Webseite aufpoppt wo ich meine Anmeldedaten der Firma eingeben kann.

Ich habe schon viel probiert, bin mit meinem Wissen jedoch am Ende.

Meine Lösungsidee: Ich benötige ein Gerät, welches der Firma vorgaukelt, dass ich insgesamt nur ein Gerät benutze, in welche ich einmal meinem Anmeldedaten eingebe. Dieses Gerät stellt dann meinen Endgeräten W-LAN bzw. LAN zu Verfügung. Gibt es so etwas zu kaufen?

Info: Die IP-Adressen werden vom DHCP-Server der Firma vergeben. Einen Router habe ich bereits als Lösung probiert und bin gescheitert.

Eine eigene DSL Dose in der Wohnung ist nicht umsetzbar.

...zur Frage

Welcher Anbieter ist das?

Lg fenriswolf

...zur Antwort

https://www.amazon.de/Brunswick-0-05A-M%C3%BCnze-Handy-Vibration/dp/B00PZYMCT8/ref=pd_gwm_cr_simh_0?pf_rd_s=blackjack-experiment-1&pf_rd_t=Gateway&pf_rd_i=mobile&pf_rd_m=A3JWKAKR8XB7XF&pd_rd_wg=TgS23&pd_rd_r=DYTZB9Q37CSCXBZ4ZEZ1&pd_rd_w=WwO5N&pf_rd_r=20D4H1XYP5TYD07MWD8Q&pf_rd_p=356a05f2-6ef9-4c1b-93c0-0fba80d85922&pd_rd_i=B00PZYMCT8

Ja ich weiß lange url aber sowas könnte funktionieren.... vor allem über die 3.3v vom arduino ansteuerbar

es gibt auch welche die man zwischen 2 und 4,5v betreiben kann

...zur Antwort

Wenn früher alles besser war, dann musst du dir ein Auto von früher kaufen. Dafür hat das Auto von früher auch keine Servolenkung, elektrische Fensterheber, gute Bremsen, einen Verbrauch von 4l/100 km, usw....

Alles andere haben die Kollegen schon super erklärt

Lg fenriswolf

...zur Antwort

Ring runternehmen, Schrauben aufdrehen, Lüfter 90° drehen, Schrauben eindrehen....

https://youtu.be/nFYKFIbCTO4

Lg fenriswolf

...zur Antwort

Welche Festplatten hast du verbaut?

Welche Spiele zockst du?

...zur Antwort

Naja der 3800x hat auch 105 Watt TDP gegenüber dem 3700x mit 65 Watt....

Ich denke dass das einer höheren Übertaktbarkeit beim Basistakt geschuldet ist wobei man sagen muss dass die teile nicht so gut skalieren beim OC.

LG fenriswolf

...zur Antwort

Grundsätzliches:

QLC sind günstiger aber wenn der schnelle Zwischenspeicher voll ist sind diese Speicher langsamer als HDDs.

Asus hat für seine Mainboards eine Liste herausgegeben, in der die PCIe 4.0 Standards per BIOS Update freigegeben wurden.

RAM für Ryzen 3000 Serien ab 3200 bis 3600 MHz verwenden... darüber verschlechtern sich die Latenzzeiten. Darunter wird das System langsamer.

Cpu würde ich persönlich entweder auf den 3600 oder auf den 3700x setzen. 3600 ist relativ einfach übertaktbar und der 3700x hat einen Octacore mit 65 watt TDP.

LG Fenriswolf

...zur Antwort

Du änderst ein relevantes Bauteil und fragst dich warum das Teil nicht mehr funktioniert....

Ein anderer Auspuff dran bedeutete ab in die Werkstatt und Vergaser einstellen lassen. Alternativ selbst machen wenn man das Fachwissen hat.

Vereinfacht gesagt... Sportauspuff haben normalerweise keinen so hohen Staudruck daher kann mehr Luft durch die Vergaser 'eingeatmet' werden. Es wird dann zu wenig Sprit mit zuviel Luft gemischt und damit hat man dann zu mageres Gemisch in der Brennkammer.

LG Fenriswolf

...zur Antwort

Softwaremäßig ändern? Windows hat da so eine magische Funktion dafür...

rechte Maustaste auf den Desktop => im erscheinenden Dropdown Menü Anzeigeeinstellungen wählen => den Monitor identifizieren und wählen der der Hauptmonitor sein soll => nach unten scrollen und Hacken bei 'Diese Anzeige als Hauptanzeige'

Symbole dann per drag&drop verschieben. Windoof sollte sich das auch im Normalfall merken.

LG Fenriswolf

...zur Antwort

Ganz kurze Frage... Wo ist das Büro?

Habt ihr euch über ausgelagerte Server schon mal Gedanken gemacht?

LG Fenriswolf

...zur Antwort

Naja nachdem dir die Antworten hier nicht gefallen...
Fahr in eine andere Werkstatt und lass es dort nochmal Prüfen.

Aber auch ich tippe nach dem was du beschreibst auf das Radlager.
Alternativ kann es auch die Bremsanlage sein, dass da etwa schleift (z.B. Schutzblech an der Bremsscheibe usw.)

LG Fenriswolf

...zur Antwort

Nein diese Angaben sind nicht übertrieben. Man sollte auch die Wartungsintervalle einhalten.
Bei dieser Einfahrphase werden die Lager, Kolben usw eingeschliffen damit sie ideal funktionieren.
Da wie lange wird dir dein Händler oder der Hersteller genuer sagen können, da es je nach Modell und Hersteller unterschiedlich sein kann.

LG Fenriswolf

...zur Antwort

Gegen Quietschen hilft Entweder Kupfer- oder Keramikpaste auf die Rückseite der Bremsbeläge( Metallträger) bzw an alle stellen zu geben wo die Bremszange mit dem Bremsbelag in berührung kommt, zu geben.
WICHTG es darf keins dieser Materialien auf die Bremsscheibe oder den Belag selbst kommen da sonst keinerlei Bremswirkung mehr vorhanden ist.
Es gibt auch Antiquietschpads die ich aber aus Erfahrung nicht Empfehlen kann da sie den Druckpunkt verändern.

LG Fenriswolf

...zur Antwort

Das BIOS ist ein Sicherheitsrisiko.

Das wurde dir aber auch schon bei deiner Frage von vor 5 Tagen erklärt.
Falls du das nicht glauben willst nützt es nichts ähnliche Fragen mehrfach zu stellen. Von den Experten wird dir immer wieder dieselbe Antwort gegeben werden.

In deine Suchmaschine Bios Hack eingeben dann kommt z.B.
https://www.silicon.de/41610568/forschern-gelingt-bios-hack-aus-der-ferne und viele mehr ...

LG Fenriswolf

...zur Antwort

Bei einem Bowdenzug den Zug mit einem dünnflüssigen Maschinenöl schmieren.
Es kann sein dass sich im inneren leichter Rost gebildet hat der die Reibung erhöht.
Sollte man übrigens auch bei den Gaszügen regelmäßig machen.

Bei einem Hyraulischem siehe Antwort von @Charlybrown2802.

Wenn dann immer noch schwergängig Werkstatt. Dann könnten die Ausrücklage beschädigt sein. Siehe @Acidbrains Antwort.

LG Fenriswolf

...zur Antwort

Dein Truck oder der deiner Firma?
Wenn deiner dann bau dir einen Spannungswandler ein.
Dazu neue Kabel von Batterie in den Innenraum leiten => Absichern des Pluspols nahe an der Batterie => Schalter zum trennen vom Bordnetz einbauen sonst kann es sein dass man in der früh ohne Saft dasteht => Spannungswandler/Wechselrichter für 24V auf 230V einbauen

Grundsätzlich sollte es sowas auch von Mercedes geben als Einbausatz

LG Fenriswolf

...zur Antwort

Kann sein oder aber auch nicht... Ja blöde Antwort ich weiß.... Termin beim Frauenarzt ausmachen der kann dir Gewissheit geben.

LG Fenriswolf

...zur Antwort

Das Problem dass du bei einem falsch eingetragenem Domain Name Server die FritzBox nicht mehr erreichen kannst ist mir bisher nicht untergekommen. Du befindest dich mit dem Router auch im LAN Und nicht im WAN. Das heißt du hast eine statische IP Adresse für den Router.

Falls das so ist solltest du versuchendie Oberfläche nicht über fritz.box sondern über die IP zu erreichen. Damit sollte es dann egal sein welcher DNS vorhanden ist.

Und somit sollte es auch funktionieren pihole, cloudflare oder was auch immer zuzuweisen.

LG Fenriswolf

...zur Antwort