Du musst deinen KG regelmässig ausziehen sonst geht deine errektionfähigkeit kaputt.

...zur Antwort

Ja früher hat man selber auf sich aufgepasst und selber für SEIN Leben entschieden. Das ist übergriffig und zudem exterm unnütz weil das mRNA Nichts bringt

...zur Antwort

Ja mann sich Sorgen machen. Wegen der Maden.. Nein ... Wegen des Zustands der Menschen... das die Ihre Masken so lieb haben und so dran glauben...

...zur Antwort

Um zu zeigen dass sie Anhänger der Religionsgemeinschaft Corona sind und fest an die Maske und die Maßnahmen glauben.

Ausserdem zeigen sie wie vorbildhaft sie sind und üben ein bisschen Druck auf die Bürger aus dass die das auch so machen müssen und sollten. Und sie zeigen dass sie systemkonform sind und keinen Ärger mit dem Sheriff von Nottingham haben wollen und Prinz John sehr liebhaben.

...zur Antwort

Aber so was von. Das ist ein Muss . Ist Schick. und zeigt das der Bürger politisch gehorsam ist. Er trägt brav seine Bürgermaulkorb. lässt sich sogar das Recht zum frien Atmen auch da nehmen wo es niemanden juckt - draussen.

Aber so eine FFP2 ist toll - eigntlich kommt sie aus dem Handwerk und dient als kurzfristiger(!) Atemschutz bei Stauberzeugenden Arbeiten. Für medizinsche Zwecke war die nie gedacht. Laut Arbeitsschutz darf eine FFP2 Maske max 45min getragen werden, aber dass ist den CoronaJüngern ja egal. schon mal nen Arzt im OP mit FFP 2 Maske gesehen.

Ja nutzt das Ding wenigstens was. Ja sicher - Herstellern und Händlern und allen die am Masketragen Freude haben. FFP2 ist eine feinstaub und partikelfiltrierende Maske die man kurzzeitig einsetzt zum Beipsiel bei abbrucharbeiten oder in der Holzbearbeitung. Weder für die Lebensmittelindustrie noch für Krankenhäuser haben die Dinger eine Zulassung und sind dafür auch nicht gemacht worden.

Übrigens: so ein Virus ist 10 000 mal kleiner als das was die Maske an Partikelduchmesser filtern kann. Der Virus ist im unteren nm Bereich und die Filtrierung geht auf um. Also etwa 3 bis 4 10er Potenzen kleiner.

Also ist etwa das Verhlätnis Fussballtor zu Murmel. Wir filtrieren auf Fussballtorfläche und hoffen damit die Murmel zu fassen...

Ja nutzt denn die Maske insgeamt was .. JA sicher ! Deswegen ist der Virus nach Einführung der Maskenpflicht sofort verschwunden und keiner der Maske trägt wurde angesteckt oder gar krank.

Auch im australischen Lockdown hat man die Menschen 300 Tage knallhert eingesperrt... und was hat es gebracht.? Die Verhältnisse sind nach gt einer Woche wieder so wie sie vorher waren...

Manche denken der Mensch könne den Wind mit der Hand oder einer Mauer aufhalten..... Früher nannte man die Wahrnehmungsstörung in Verbindung mit Größen wahn. Wäre früher ein Fall für die Psychatrie gewesen.

Heute wird man mit so ner Diagnose Minister und draf mit Menschen spielen

...zur Antwort
Das Grundgesetz wird Teilweise missachtet

Ich denke dass jeder im Leben SELBER Verantwortlich ist.

Also .. wer Maske tragen will soll es tun, aber niemenden dzu zwingen.

Wer sich impfen will , soll es tun , aber andere nicht dazu zwingen

(Weil man sich immer nur selber schützt und nicht andere..)

---> Das was jetzt läuft hat wenig mit Corona zu tun dafür sehr viel mit Volkserziehung und Volkskonditionierung.

...zur Antwort
Das Grundgesetz wird Teilweise missachtet

aber sowas von Verletzung des GG und Diskriminerung ist es auch .

Corona hat das GG qausi "überboten".

GG: Zensur findet nicht statt - Realität : Beiträgte, die nicht dem Mainstream und dessen Meinung entsprechen, werden gelöscht (Youtube)

GG. Meinungsfreiheit Realität: Sein brav tolerant geimpft und wähle links. Alles andere wurde als undemokratisch durch die "demokratischen" Parteien gekennzeichnet. zwischen 10 und 20 % der Wählerstimmen werden einfach ignoriert. Diese Menschen seien dumm oder gerade wegen Ihrer Dummheit von Demagogen verführt worden... Dass es einfach auch Menschen mit anderer Meinung gibt, möchte man nicht haben...

usw.

...zur Antwort

Pass auf, such dir das Ding gt aus , es kann nachhaltig deine Errektionsfähigkeit schädigen.

...zur Antwort
Ne

Wer technisch nur etwas Ahnung hat, weiss das es technisch NICHT FUNKTIONIERT.

Wackelstrom kann max. als Zubrot zum reglulären Netz geführt werden, da dort keine eigene Netzkonstantz vorhanden ist.

...zur Antwort
Sünde

Junger Mann ! Finger Weg ! Geh Beichten sofort. Kein Witz.

Mithilfe diese Karten oder sonstigem Blödsinn öffnest du Türen von denen Du Dir wünschest sie nie geöffnet zu haben.

Gott zeigt dir seine Geheimnisse . Aber Sofortige Trenung von allen was Wahresagen Gläserrücken Hexenbrett Okkult etc ist. Verbrenn die Dinge lieber heute als Morgen.

Wenn du sowas in der Hand hattest : Geh dringend beichten. Auch wenn du evangelisch bist. Sprich mit deinem Pastor und wenn der dir noch glaubt oder du keinen äleteren Jugendseelsorger hast , dann geh zum Kath Priester in den Beichtstuhl. Lass Dir nicht einrden das sein nur harmlos..

...zur Antwort

Hmm wenn alle anderen Sachen wie ein Joke oder Wahrnehmungsprobleme ausgeschlossen sind, solltet Ihr die dinge Dokumentieren mit Stift auf Papier und mit Foto. stellt Kameras auf und lasst die mal mitlaufen. Am Besten hat Cam 1 die Cam 2 im Blick und umgekehrt :-)

Wenn dem was ihr sagt nun so ist, dann braucht Ihr Hilfe von Gott von Jesus vom Hl. Geist und seinem Bodenpersonal.

Erste Hilfe: Wenn esakut ist kannst du Jesus bitten dass er Dir Engel schickt und dass der Hl. Geist kommen soll. Weihwasser besorgen.

Nachhaltige Hilfe: Fragt einen Pastor / Pfarrer, der

a) wirklich an Jesus galubt

b) mit sowas Erfahrung hat. (Am Besten ein Team aus 3-5 Mitbetern und Lobsängern)

c) Ihr müsste die Anwesenheitsberechtigung des "Besuchs" widerrufen, denn es muss in aller Regel eine Solche "Einladung " geben. Dies kann eine Aktion wie Gläserrücken, Ouja Brett oder sonstige Aktionen sein , oder ein Gegenstand bringt den Besuch mit.

d) ggf. Sünden vorher beichten (Beichte ist immer gt aber wir reden nicht von Sachen wie Tante Irmgards häßliche Vase geklaut oder beim Finanzamt nicht alles angegeben haben oder Chef in den Kaffe gepinkelt,....es geht um schwere Dinge. löst euch in der Beichte davon)

Wenn Ihr die "Einladung" entfernt verbrannt etc habt, dann kann man das Haus freimachen lassen und anschliessend segnen lassen.

Haltet Euch nicht mit Labertaschen, Schönrednern auf. Es ist fast ein Muss zuerst nach erklärbaren Zusammenhängen zu suchen, aber es kommt ein Punkt da muss man auch klar handeln und wissen was dran ist.

Wenn Euch der eine Pasteor nicht glaubt, dann lasst ihn und sucht einen anderen.

Schamanen Hexen Esoteriker und der gleichen lasst bitte weg.

Ich hoffe das kein Gag Eintrag oder so, Ihr habt keine Katzen die gerne Blödsinn machen oder andere Scherzkekse..

...zur Antwort

Hallo , geh mal alleine hin und schau ob du Dich unwohl oder beaobachtest fühlst.

Am Besten du bringst danach noch zwei bis fünf andere Menschen mit, die sich dann eine Weile in den verschiedenen Räumlichkeiten aufhalten sollen und Dir dan Ihr Befinden mitteilen. Sprich z keinem vorher über Geister etc sondern es gehts um Wohnempfinden. Wenn dann danach z.B zwei oder drei Leute sagen sie hätten sich da oder dort beklemmend oder unwohl gefühlt, dann sei dir das ein Warnzeichen.

Dann wiederhole das Experiment mit zwei drei anderen Probanden an der gleichen Stelle.. Sage ihnen vorher nichts. (Wichtig). Wenn die auch ansprechen.. dann ist das ein zumindest straker Hinweis , das etwas nicht so ganz gut sein könnte...

Auch ein Hund der mitgeht zeigt unter Umständen seltsames Verhalten...

Keine Beweise, aber Anzeichen..

Dann frag mal die Bewohner über Ihr Leben...und deren Vorfahren... Sind es Menschen die in die Kirche gehen und auch an Jesus glauben oder reagieren die Bewohner seltsam wenn du das Thema Kirche Glauben etc anschneidest..?

Auch hier , kein Beweis. Aber die Reaktion sieh Dir gut an ...

Ja grundsätzlich ist in alten Gebäuden immer irgendetwas zu hören. Aber die Frage ist, ob es dabei bleibt und ob man nicht irgendetwas hört ...

...zur Antwort

Nein - das ist Religion. Maske statt Monstranz. Hat es denn irgendwo irgednwas genützt ??? Also ausser dass sich die Freunde der MaskenReligion nun kurzfristig besser fühlen??

Selbst in Israel wo richtig geimpft wurde , gibt es langsam eine Götterdämmerung, dass das "Zeugs von Moderne und Biontech " ganz nett ist, aber sauteuer und mittelmässig sinnfrei und nur kurzfristig etwas hilft, aber bei weitem keine Lösung für die Zukunft bietet.

Auch Lockdown und andere nutzlose Beschränkungen helfen nicht wirklich, sonst hätten wir ja jetzt keine Pandemiesituation mehr, wenn es was helfen würde.

(wobei das Wort Pandemie den eingenlichen Sachverhalt um Lichtjahre übertreibt - was überigbleibt ist ein hilfloses zusammengespartes kommerzialisiertes Gesundheitssytem und eine fehlgeleitete Politik die das Gesicht so tief im allerwertesten der Pharmalobby hat, dass sie nur noch braun sieht... UND JA es gibt sie auch die Menschen die echt gestorben sind oder echt auf der Intensivstation liegen. Nur das gab es früher auch schon und niemand hat darüber bereichtet und man hatte früher ausreichend Betten Zeit Ärzte und Pfleger bevor der Kaufmann in der privatklinik kam und die Intensivbettenvorhaltung als reinen Kostenfaktor gesehen hat und es wurden so fast 10 000 Betten abgeschafft, wir nun wirklich brauchen könnten.. Wenn Triage ins Gespräch kommt geht es eigentlich um Geld, Geld das den Menschen zusteht, Geld das ins Gesundhaitssystem gehören würde und das jedoch nun bei Phanrmafirmen liegt )

Lösungsidee:

  • 1.Totimpfstoff Sinovac sofort und für alle zulassen

(nein der nicht so schöne Zahlen wie Moderna, dafür weniger Nebenwirkung und mehr Langzeitnutzen und man spielt nicht am menschlichen Erbgut in experimentieller Weise herum. Niemand weiss was die eingeschleusten Gene auf lange Frist im Körper tun. Von Nanopartikeln ganz abgesehen.)

  • 2. Gesundsheitssystem gehört was Krankenhäuser anbelangt staatlich und aus Steuergeldern finanziert statt privatisiert. Krankenhausbetten und Intensivbetten müssen wieder die Zahl wie früher erreichen und der Pflegeschlüssel gehört ins Gesetz.

Das Vorhalten von Intensivbetten darf nicht vom Betriebswirt bestimmt werden, sondern muss sich an der Daseinsvorsorge für die Bevölkerung orientieren.

(was tun wir heute: Wir haben 60 Milliarden . 60.000.000.000.000 EUR für Binontech unnd andere Dinge ausgegeben die nur 3-5 Monate halten...also mit anderen Worten .. Wir haben das Geld privaten Investoren in den Rechen geworfen und auf übelste öffentliche Gelder umgeleitet und misbraucht.

Mit dem Geld hätten wir alle Krankenhäuser vergolden können und jedem Kranken ein Einzelzimmer bauen, stattdessen haben wir es verschwendet für ein Stohfeuereffekt - Das ist wie in den Puff gegangen - gefeiert Schampus für 5000 EUR /Flasche und nun ist das Geld weg. Die Freude auch und man sitzt wieder da und hat Katzenjammer und ist genausoratlos und planlos wie vorher.)

Der Sinovac den gab es für einen Apfel und ein Ei scho von Anfang an. Ein Professor hat ein Eiweisimpfstoffentwickelt (zum niedrigesten Kostensatz) und den Antrag ans RKI Herrn Wieler und Herrn Drosten geschickt in guter Hoffnung zu helfen, die Infektionslage zu beenden. Antwort Wieler - Strafe von Ordnungsamt und Polizei Hausdurchsuchungund Anzeige. Antwort Drosten: im Brief abweisend m, Impfstoff und Können des Prof bezweifelt und versteckt drohend.

Der geneigte Leser kann sich nun überlegen ob es denn gar gewollt ist diese Infektionslage zu beenden oder nur Geld nach Biontech zu überweise und Leute in Masken zu konditionieren. Beweise hierfür gibt es nicht. Aber wundern darf sich allemal.

Also wenn bei uns das Haus brennt und die Feuerwehr aus dem Nachbarort mit Schaumkanone und Leiterwagen da ist und will helfen, dann schicke ich die doch nicht heim und warte auf die vom eigenen Ort, die gerade die Handpumpe versuchen gängig zu machen den Einer fürs Löschwasser suchen...

Wir haben das fertig gebracht. Sinovac abgelent und lange zugewartet und dann das "ZEUGS" mit viel politischem Druck zugelassen.

  • 3. Stärkung der Forschung an staatlichen Instituten

Das Allgemeinwohl muss Ziel der Forchung an Medikamenten sein und nicht der Profit einzelner weniger.

  • 4. Hausärtze und Krankenversicherung ordentlich aufstellen. Weg von der 3 min Medizin.

Pro Quartal soll es wohl 7 Eur geben pro Patient - also 5 Min Zeit, je patient, dann sind wir bei 10-12 Patienten pro Stunde und das heisst einen Stundensatz Kasse von 70-80 EUR - so wie jeder bessere Handwerker...

  • 5. Schluß mit dem unnützen Testen Maske und Beschränkungen.

Wer krank ist, bleibt zuhause.

...zur Antwort
Nein, bitte nicht .

Finger Weg von den Kindern !

WOZU die Impfung - es gibt keinerlei Risiko für Kinder das von Covid ausgeht (ausser für schwer vorerkrante)

Das einzige riskio für die Kinder ist es sich mit einer schwer nebenwirkungsbehafteten erbgutmaimpuliernden Substanz spritzen zu lassen

(Nebenwirkungen siehe WHO Tabelle)

Noch mal ne Frage ... WOZU?? und Vor WAS sollst du als Kind geschützt werden ??? Mal na frage zum Nachdenken..... Hast du trotz Impfung Freiheit von deiner staatlich verordneten Atemwegsbeschränkung (Maske) - Nein. Dann sollte ich mal über das Ganze nachdenken.....

Was ist anders? Eine Impfung schütz vor einem Risiko zu Erkranken. Dieses Risiko haben Kinder (ausser mit schweren Vorerkrankungen) nicht. Nein. Kinder bekommen nichts aussser einem Strich auf dem Schnelltest.

Also - vor welchem Risiko willst du dich schützen.

Polio Kinderlähmung war früher vereibreitet. DAS war ein Risiko dagegen wird geimpft- Jawoll. Als Schutz gegen die Versteifung von Armen und Beinen. Sinnvoll.

(Totimpfstoff übrigens)

Bei Corona hast du bis ca 20 als normales Kind kein Risiko. Das Rikiko kommt durch die Impfung mit hohen Nebenwirkungen( bei WHO auf der Webseite nachzulesen - ein gut 100 faches Risiko gegenüber Impfungen wie Polio etc.

Das was man Dir gibt ist ein Impfstoff, der mittels künstlich hergestellter Erbinformation am Erbgut Deiner Zellen herumbastelt. Lerne mal Bio ab Klasse 10 oder 11 - dann geht dir vielleicht der Seifensieder auf... Man versucht deine Zellen umzuprogrammieren, so dass sie signaturen des Virus zeigen, wo dann unser Imunsystem darauf lernen soll.

Alles schön und gut. Nur. wie das Zeugs wieder weggeht und was es sonst noch mit den Zellen treibt , weiss keiner. Völlig umsonst eingegangenes Risiko. Es gibt bereits Totimpfstoffe (also konventionell hergestellte Impfstoffe ohne diese mRNA Technik) die kommen in China , Brasilien Serbien etc zum Einsatz. Mit Erfolg. Weil der RNA Zeugs wirk erwiesener massen nur 3-5 Monate. Irre !

Und .. corona ist seit 1976 als mittlerer Schnupfen und Grippe erreger bekannt und war bereits Bestandteil von Grippe impfungen.

Nur.. Grippeviren haben die natürliche Eigenschaft schnell zu mutieren und sich anzupassen , zu verändern. Deshalb ist es nir natrlich wenn nach der alpha die beta variante dann die Gamma variante kommt - das hört nie auf. Die Grippe konnten wir auch nicht durch Impfung besiegen... das geht nicht!! Man kann nicht das Meer mit der Hand aufhalten oder den Wind abschaffen nur weil man denkt man könnte es wenn man nur eine windmauer errichtet die hoch genug wäre... Dann noch eine Windmauer und noch eine.. wie bei den Impfungen... Noch eine Impfung....

Grippe bleibt grippe.

Bisher wurden Impfstoffe so hergestellt : Man nehme den Erreger / Virus und züchte ihn mit Nährlösung... Dann wird der Virus entweder mit Chemie vermehrungsunfähig gemacht oder abgetötet. Der erste der dies erfand war der Wissenschaftler Paul Ehrlich. Diese Lösung mit abgetöteten Viren kommt mit ein paar Zusätzen die zwar nicht nett sind aber in so geringer Dosis gespritzt werden, dass jeder Körper sie gut wegstecken kann.. Die Körpereigene Abwehr stellt nach der Totimpfstoffimpfung "fremdeiweis" fest und tastet diese ab und erstellt dann Antikörper, die an das Fremdeiweis andocken und den Fresszellen im But anzeigen dass es was zu fressen gibt.

Ist wie bei der Polizei.. Wenn Ede vorbestraft ist sind Fingerabdrücke und Bild bei der Polizei hinterlegt. Die wissen dann alles über ede und können ihn schneller festsetzen.

Unser Immunsystem lernt an den im Totimpfstoff eingebrachten Fremdeiweisen. genauso wie die Polizei. Dabei werden auch die verschiedenen Virusvarianten abgetastet..

Um bei dem obigen Beispiel zu bleiben... sämtliche Decknamen von Ede und Unterschlaupfe und Knastkumpel sind der Polizei bereits bekannt.

Beim RNA Impfstoff wird das Immunsystem sozusagen umgangen (hier muss das Fremeiweiss in form der DNA unentdeckt für den Körper bleiben um in die Zelle zu gelangen - das tut man mit Nanostoffen) Dann wir die Zelle manipuliert und eine Immunantwort provoziert. Nur die hölt im gegensatz zur obigen Methode wo die T-Helfer - Zellen noch selber abtasten und lernen nicht lange an. Dann mann nachmanipuliert werden...

Also übersetzt.. Ich zünde mein Haus an, um die Feuerwehr zu trainieren. Oh Haus ist bereits abgebrandt.. nun dann zünden wir neue an und üben dort...

Ist jetzt alles nur bruckstückhaft was isch erklärt habe, aber informiere dich mal über die genaue Wirkung der Impfstoffe .

AstraZeneca wirkt genauso wie Moderna und Biontech auf eine Zellerbgutmanipulation hin...

Novavax ist ein künstlich hergestelltes Eiweis und soll wie ein Totimpfstoff die T-Helfer Zellen ansprechen.

Naja nix dolles - aber besser wie das Zeugs - Es wäre so wie wenn Ede nicht selber zur Polizei zum Erkennungsdienst muss sondern nur sein Gemälde und seine Statue ...

...zur Antwort