Ja Tiere können Gefühle spüren

Definitiv ja, Hunde kommen zum trösten., legen sich zu einem und leisten Gesellschaft.

Jeder Mensch, der behauptet Tiere können nicht empatisch reagieren , hat selbst ein Problem damit.

...zur Antwort

Gib einfach genauso langsam Gas wie du die Kupplung loslässt, wie eine Wippe. Am vorsichtigsten musst du beim Anfahren sein, der Rest geht einfacher.

...zur Antwort

Du bist 36 und hast ein Problem mit Frauen über 28 , die keine Girlies mehr sind ?

Hast du ein Problem mit selbstbewusten Frauen ....oder vielleicht ein Problem mit deinem Selbstbewustsein?

Auch die Jüngeren werden mal älter ! oder willst du dein Leben lang nur mit Frauen bis 24 zusammen leben und am 25 Geburtstag gibst du ihnen den Laufpass, weil sie dann zu reif sind und dir eventuell intellektuell überlegen sein könnten....

Wichtig ist doch eine Partnerin auf Augenhöhe mit der man sich austauschen kann, nur so wird es nie langweilig...

Ach, und übrigens... ich bin 5 Jahre älter als mein Partner und er ist sehr glücklich mit mir :))

...zur Antwort

Kastrierte Rüden sind einfacher , weniger hormongesteuert.

Allerdings gibt es auch Rüden denen das gar nicht guttut, deshalb schließe ich mich BlizZard10101

an.

...zur Antwort

....zusammen in der Box wird es weniger stressig sein.

Kommt drauf an wieviel Halligalli deine Meeries so gewohnt sind. Nimmst du sie oft raus, sind sie Menschen gewohnt, haben sie zutrauen zu dir ? Machst du oft was Neues mit ihnen... dann seh ich kein Problem.

Die Fahrt darf natürlich nicht zu lang sein, da sie in der Zeit nichts fressen werden. Sie haben ja bekanntlich eine Stopfverdauung, dh . wenn sie nichts fressen kommt die Verdauung zum Stillstand.

...zur Antwort

Warum hast du denn ein Enzephalogramm wenn du keine Beschwerden hast ? Warum machst du dich verückt ? Es gibt tausende von Krankheiten, die könntest du alle bekommen ... oder auch nicht, wie jeder Mensch.

Hirntumore kommen in der Häufigkeit von 2% im Verhältniss zu allen anderen Krebserkrankungen vor. Die Chance, dass du in deiner Sorge unachtsam vor ein Auto läufst ist viel größer. Also keine Sorge ...hab Spaß und lebe....

...zur Antwort

Zu deinem Kinderarzt gehen... oder dort fragen wo du kurzfristig hinkannst.

...zur Antwort

:O von 6:30 - 14:30 alleinlassen ? Wie kommt man nur auf die Idee auf dieser Basis einen Hund zu wollen... kauft euch einen Roboter-Hund den kann man in der Zeit abstellen.

Und dann noch ein Welpe. :(( das arme Ding.... das ist doch ein Baby....

Sorry .. das war meine erste Reaktion.....

Stellt euch auch drauf ein , dass der Welpe, wenn er vormittags bei den Großeltern ist nie weiss wo er richtig hingehört. Eventuell gibt es grosses Geheule wenn ihr ihn nachmittags mitnehmt.

Er braucht " Eltern" die Zeit für ihn haben, ihn erziehen. Pippi und Kacka hinterherwischen und danach schnell rauslassen. Ihm regelmässig Futter geben. Mit ihm In die Welpengruppe und zum Junghundekurs gehen. Kurz: das ist ein ganztages Job für mindestens 1/2 Jahr. Ab dann könnte man ihn stundenweise ( max 4 Std ) alleine lassen .

...zur Antwort

Dankend ablehnen... :))

...zur Antwort

Ich denke man muss einem Hund immer die Gelegenheit geben kurz vor dem Schlafengehen nochmal seine Geschäfte zu erledigen. Wenn das auch nicht hilft würde ich die Futterzeiten umstellen und schauen ob der Kaka-Drang zu einem anderen Zeitpunkt stattfindet.

Wir hatten auch mal das Problem , dass sie immer Nachts musste. Es war aber im Endeffekt ein Verdauungsproblem und hat sich gelegt.

...zur Antwort

Ich denke er hat Schmerzen, ich würde zu Tierarzt gehen. Er hat Angst vor Berührung , vielleicht weiss er auch das etwas nicht stimmt . Also der Tierarzt wird hoffentlich Klarheit verschaffen.

...zur Antwort

Der ist ja süss. Wenn du es genau wissen willst kann man eine DNA Probe (Speicheltest) einschicken und bestimmen lassen. Allerdings wird da nur auf die häufigsten Rassen getestet.

https://www.anidom.de/hunde-dna-test/mischlinge/canismix-varianten?gclid=EAIaIQobChMI1rW0wYvJ5wIVB-d3Ch0k1QltEAAYAiAAEgJBPPD_BwE

Es gibt auch andere Anbieter..

...zur Antwort

Was macht dein Hund während du in der Schule bist ? Das ist alles gar nicht so einfach wie du dir das denkst. Wer zahlt das Futter, Steuer und die Versicherung ? Ein Hund ist wie ein Kind und braucht jemanden der ihm Schutz und Stärke bietet, auf ihn aufpasst und erzieht und pflegt... Das musst du alles deinem neuen Freund bieten.

Wie wär es wenn du dir ein Tierheim in der Nähe suchst und dort in deiner Freizeit mithilfst . Das tut Dir und den Tieren gut und wenn du dich mit einem problemlosen Hund anfreundest, darfst du vielleicht auch spazierengehen mit ihm. Und wer weiss ... wenn du hartnäckig bist und zeigst dass du Verantwortung übernehmen kannst vielleich adoptiert ihn ja deine Mutter. Aber so einfach von heut auf morgen geht das nicht....

...zur Antwort

Tiere zu importieren ist sehr schwierig und für die Tiere eine Tortur.

...zur Antwort

Bauingenieure sind meist Statiker sind für statische Konstruktionen verantwortlich und haben Bauingenieurswesen studiert. Architekten haben Achitektur und oder Städtebau studiert und sind für den Entwurf, Werkplanung und Bauleitung zuständig.

Ein Bauunternehmer besitzt ein Unternehmen für Bau oft für Rohbau und muss nichts studiert haben. Ist aber hilfreich.... wenn dann meist Bauingenieur

...zur Antwort