Interessant, aber eine offene Wohnküche sollte gut überlegt sein. Gerade Geruchs-intensive oder sehr fettige Speisen hinterlassen Spuren, die ich persönlich lieber in einem abgeschlossenen Raum lasse.

...zur Antwort

Eine Unterteilung wäre zum Beispiel in medizinisch/gesundheitsbedingte bzw psychologisch/stressbedingte Schlafstörungen (oder Alkohol/Drogenbedingte)

...zur Antwort

JOD: Deutschland ist Jodmangelgebiet und viele Menschen sind unterversorgt. Folge sind Schilddrüsenerkrankungen.

FLOUR: Nicht notwendig, der winzige Bedarf wird vollständig über normale Ernährung abgedeckt. Flourzugabe für die Zahngesundheit ist bereits wissenschaftlich widerlegt und dient wie "EmoStar" schon schrieb nur der gewinnbringenden Entsorgung diese Sondermülls.

...zur Antwort

Berechne zuerst den Umfang, ermittle dann die Anzahl der Umdrehungen pro Sekunde, multipliziere dann beide Werte und du hast das Ergebnis.

...zur Antwort

Berechnung Gesamtwiderstand Parallelschaltung:

1/Rg = 1/R1 + 1/R2

um Rg zu erhalten muss von den Ergebnis (1/RG) der Kehrwert gebildet werden.

Als 1/155 + 1/155 = 2/155 = 0,0129

1/0,0129 = 77,5

...zur Antwort

Wahrscheinlich gar nicht, als Lehrer darf er keinerlei Annäherungen dulden. Auch rein freundschaftliches kann ihm negativ ausgelegt werden, er ist den Job los und hat noch eine Anzeige am Hals. 

Such dir bitte jemanden zum reden der nicht an deiner Schule unterrichtet, Freunde z.Bsp. oder Familie notfalls Nachbarn mit denen du dich gut verstehst.

...zur Antwort