Lebewesen werden auf der Erde in 4 Kategorien eingeteilt:

Pflanze, Tier, Pilz, Bakterie.

Sie sind also weder noch.

...zur Antwort

Beherzige bitte die Tipps der anderen Antworten hier.

Unabhängig deiner Religion, Glaubens oder Nichtglaubens, musst du selber glauben oder nich glauben. Spätestens nach dem Tod erfährt sich die Folge von selbst.

Wer sich selbst tötet/mit Absicht/ aus Eigenwillen, der kommt ohne Wenn und Aber in die Hölle.

Und als Energiewesen bist du nich so "frei denkend" und "egoistisch" frei denkend wie als subjektives Menschenwesen. Das heißt, dass du als Energiewesen einfach das annimmst, was das "Gericht" entscheidet. Suizid - Ebene 5-7 (Hölle).

Alleine schon mit diesem Wissen sollte man sich sein Leben nochmal überdenken.

Alles kann schmerzhaft sein im Leben, es gibt jedoch für alles eine Lösung ohne Suizid.

Liebesschmerz geht auch vorbei. Auch wenn das zu einfach klingt.

Auch wer seinen Seelenpartner gefunden hat, kann solche Erfahrungen machen. Manchmal muss man getrennte Wege gehen. Dafür ist es möglicherweise in einem zukünftigen Leben angebracht, dass man glücklich zusammen alt wird.

...zur Antwort

Eine Mischung aus Calcium Carbonat (vom Kreidefelsen) , Xylitol (Birkenzucker) und Natron ist die gesunde Alternative als Putzmittel bzw. mit Calendula (von der Ringelblume).

...zur Antwort

Richtig, jedoch kann manfrau da noch weiter gehen. Soweit es geht auf plastikfrei leben.

Oder sogar auf Minimalismus. Nur das was gebraucht wird.

...zur Antwort

Ich bin zwar mittlerweile 25, jedoch als 90er Kind und Jugendliche bin ich nich zur Disko oder auch nichts großartig mit Schminken oder lästigen Dauershopping gemacht in dieser Zeit. Alkohol war und ist bis heute tabu bei mir, rauchen ebenso. Und Drogen erst recht nich.

Es gibt nur wenige in der heutigen Jugend, die "vernünftig" ihre Freizeit gestalten.

...zur Antwort

Oder selber zusammen kochen und das bei einem gemütlichen Abendessen genießen.

...zur Antwort

Die Georgia Guidestones existieren. Das ist das Factum. Da gibt es kein Wenn und Aber.

Wie manfrau die nun auslegt mit oder ohne Verbindung zu NWO, ist eigene Interpretation.

...zur Antwort

Es steht noch nich fest. Dieses Jahr bleibt noch normal mit Zeitumstellung, jedoch sind sie in der Diskussion, ob nich Dauersommerzeit sein soll.

Jedoch bin ich persönlich in der Annahme, dass eine 365/366 Tages Sommerzeit auf Dauer den Menschen krank machen wird. Wiederum die Winterzeit ist die echte Zeit, wie sie seit Vormenschenzeit schon herrschte.

...zur Antwort

Einfach anstelle von Zucker das Xylit benutzen.

Wenn ein Kind "Appetit" auf Schokolade/Süßes hat, immer erst Obst und Gemüse bevorzugen/ anbieten.

Man kann auch anstelle von Zucker bomben Joghurt, Naturjoghurt nehmen und Früchte kleingeschnitten damit verzerren.

Ebenso sind Datteln anstelle von Zucker als suessungsmittel auch gesund und auch lecker.

...zur Antwort

Da gibt es den Pharmakonzern, der gerne dazu verdienen möchte. Jedes Medikament, was der Arzt ausstellt/verdient der Konzern dazu.

Zudem wird oft nur das Symptom oder der Schmerz behandelt usw, anstelle der Ursache.

Beseitigt manfrau die Symptome, jedoch nich die Ursache, dann bleibt die Krankheit trotzdem da und es erfolgt nie eine ordentliche "Heilung".

...zur Antwort

Fluoridhaltige Zahnpasta weglassen. Dafür Zahnpasta mit Xylit.

Dafür so gut es geht auf raffinierten Zucker verzichten und dafür Birkenzucker/Xylit benutzen (z. B. Beim Backen) sowie Mundspülungen anstatt mit Odol oder ähnlichem lieber mit reinem Wasser und Natron als Lösung als Mundspülung zu sich nehmen.

Wenn manfrau "Appetit auf Süßes" hat, dann immer Früchte (z. B. Datteln) und Gemüse.

Wenn Fruchtsäfte, dann lieber selbstgepresst oder Saft statt Nektar.

...zur Antwort