Habe ich Depressionen (Angst)?

Hallo... Ich bin 13 und seit, nunja ein bis zwei Monaten geht es mir leider nicht so gut... Es hat alles damit angefangen das ein Junge über mich gelästert hatte, ich bin sehr sensibel und nehme mir sowas zu Herzen. Ich habe jeden Tag geweint, ziemlich lang. Obwohl ich schon darüber hinweg bin weine ich trotzdem noch... Manchmal frage ich mich auch wieso. Es ist schwer meine Gefühlslage zu beschreiben aber ich probiere es mal. Wenn ich mit beispielsweise Freunden draußen bin komme ich eher super happy rüber. Wenn ich dann aber zuhause bin weine ich meistens erstmal, manchmal kann ich es auf den Heimweg (wenn ich allein nachhause fahre wieder) auch nicht komplett unterdrücken. Ich überlege auch oft warum ich denn weine. Ich kann es mir nicht erklären. Es ist einfach dieses Gefühl der Trauer da. Es fühlt sich so an als würde sich alles den Tag über gestaunt haben und am Ende des Tages alles raus lassen zu können. Ich fühle mich irgendwie nicht ganz dazugehörig, so kommt es mir zumindest vor. Ich mache mir sehr viele Gedanken darüber und mir ist auch aufgefallen das ich nicht mehr so gern rausgehen wie "davor". Ich weiß natürlich nicht ob das, sage ich mal nur ein neben Aspekt ist der gar nicht mit dem Thema zu tun hat. Ich habe auch schon überlegt ob ich es meinen besten Freunden sagen sollte... Sie um Rat bitten sollte. Aber ich habe das Gefühl das es danach nicht besser sein wird. Außerdem ist das äußerst schwierig, dieses Thema anzusprechen. Mich beschäftigt auch sehr, beziehungsweise es beängstigt mich eher, daß ich Angst habe Depressionen zu haben.

Es tut mir leid, der Text könnte euch etwas durcheinander vorkommen, aber ich weiß nicht was ich tun soll.

Ich bitte um Respekt und vielleicht einen Rat.

Vielen Dank

Freundschaft, Angst, Psychologie, Depression, Gesundheit und Medizin, Liebe und Beziehung
6 Antworten