Du solltest schnellstens dafür sorgen, dass Deine Arbeitskollegin Dir mehr Respekt entegenbringt.

Was kümmert es Dich, ob sie die andere Abteilungsleiterin auch gefragt hat?

Wenn Du in einer verantwortungsvollen Position ernstgenommen werden möchtest, dann schaffe Distanz und mache Dir nicht solche "Kindergarten-Gedanken", ob nur Du oder auch andere gefragt wurden.

Zeige der Kollegin auf sachliche Art und Weise, dass Du Dich vor ihr weder rechtfertigen noch von ihr beleidigen lassen musst.

Mache ihr freundlich die Hirarchie klar, denn manche Menschen kommen mit einer lockeren Hirarchie nicht zurecht. Sie müssen wissen, wer der "Boss" ist.

Übe Deine Arbeit gewissenhaft aus und gut ist! Dann kann man Dir nichts und fertig.

...zur Antwort

Du schreibst, Dein Mann hat seinen besten Freund an seiner Seite, Du jedoch niemanden...

Du solltest Deinen Mann an Deiner Seite haben. Es liest sich fast so, als würdet Ihr nicht gemeinsam trauern.

Wie auch immer, jeder trauert auf seine Weise und ein MUSS gibt es nicht.

Was allerdings sein könnte, dass Du später bereuen könntest, nicht da gewesen zu sein.

Muss aber nicht so sein...also, mache wonach Dir ist.

In Gedanken wirst Du ohnehin dabei sein.

...zur Antwort

Hor doch bitte auf, Dich wegen zwei Pünktchen verrückt zu machen.

Eine Leukämie hat bestimmt ganz andere Symptome und nicht jede Petechie weist auf Leukamie hin.

Auch Allergien, nur um eins zu nennen, können Petechien mit sich bringen.

Und unäbhängig davon, was man auf den Fotos erkennen kann, so sind das keine Petechien.

...zur Antwort

Sicher könntest Du kontern, aber bitte überlege doch mal in Ruhe, was seine Bemerkungen über seinen Charakter und seine Haltung Dir gegenüber aussagen.

Willst Du ernsthaft immer kramppfhaft nach Kontern suchen?

Schieße ihn in den Wind und beweise ihm damit, wie klug und wie DUMM er ist!!!

...zur Antwort
Nach Totensonntag

Ich richte mich, sowohl mit Weihnachtsliedern als auch mit der Dekoration terminlich nach dem Totensonntag.

Damit brüskiere ich niemanden und habe auch selbst das gute Gefühl, mich mit Lust und Laune auf Weihnachten einzustimmen.

...zur Antwort

Nimmt er regelmäßig Drogen, Alkohol oder ähnliche Substanzen zu sich?

Bei diesen Patienten kann es nach einer Narkose zu solchen Veränderungen kommen.

Auch bei Patienten, die nichts regelmäßig konsumieren, kann es zum sogenannten Durchgangssyndrom kommen, was aber eher ältere Menschen betrifft.

...zur Antwort

Erkläre das auch genau so beim Zahnarzt.

Dann wirst Du zunächst aufgenommen wie ein Privatpatient, aber erhälst erst einmal keine Rechnung.

Dein Vater soll sich den Antragseingang von der Krankenkasse schriftlich bestätigen lassen.

Sobald die Versicherungskarte bei Euch eingeht, lasse sie sofort bem Arzt einlesen.

Auf jeden Fall aber zum Arzt gehen!!!

...zur Antwort

Wir hatten auch so eine Situation und haben beim BAfög Amt freundlich nachgefragt, ob nicht ein Teil des voraussichtlich zu erwartenden Betrages in Form eines Vorschusses ausbezahlt werden kann.

6 Wochen nach Einreichen der Papiere kann man so etwas anfragen.

Wir haben sofort Geld bezahlt bekommen, natürlich unter dem Vorbehalt der Rückzahlung-

...zur Antwort

Trage, was Dir gefällt.

Es geht niemanden etwas an.

Heute muss immer alles, was aus der Norm fällt erklärt und gerechtfertigt werden.

Ich finde das schrecklich, man soll sich entfalten, jeder Mensch lebt nur ein Mal!

Außerdem schadet es niemandem, so what!

...zur Antwort

Man sollte die Hygiene nicht übertreiben, aber überall dort, wo man auch mit denselben Händen auch Geld anfasst, ist das Anfassen von nicht verpackten Lebensmitteln eine Riesensauerei und gefährlich.

...zur Antwort

Ich gehe niemals zu einem Betrieb wegen der HU, der gleichzeitig auch Reparaturdienste anbietet.

Immer direkt zum TÜV!

...zur Antwort

Sorry, das ist alles absurd. Wie kann ich überhaupt noch überlegen, ob ich jemandem Geld leihe, der mich scvhon einmal um 200 € betrogen hat.

Ja, betrogen, denn das hat mit Geld schulden nichts mehr zu tun. Zumal derjenige immer dreister wird.

Ich würde die 200 € "abschreiben" und denjenigen in aller Deutlichkeit auffordern, sich von mir fernzuhalten.

Arm zu sein, ist nicht gleichzusetzen mit Unverschämtheit und Betrug.

Arme Menschen haben auch Charakter, dieser Mensch ist einfach nur respekt-und charakterlos.

Rede mit der Person beim nächsten Mal wenn ein Zeuge dabei ist!

...zur Antwort